Hallo Filmfan, du schaust gerne hier vorbei und möchtest uns unterstützen?
Wenn du bereits Amazon.de Kunde bist, kannst du uns ganz einfach und mit minimalem Aufwand helfen!

Dazu musst du bei deinem nächsten Einkauf die gewünschten Artikel lediglich über unseren Online-Shop in den Warenkorb legen. Der weitere Bestellvorgang findet dann natürlich direkt über Amazon.de statt und ist für dich mit keinerlei Kosten verbunden. Wir erhalten für jeden Einkauf eine kleine Provision und danken dir für deine Unterstützung.

E3 2016 (14.06-16.06.2016)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      freido schrieb:

      @TLCsick Wie ist das denn mit 2K? Eine PK halten die ja nicht, aber man wollte/will doch ein paar Dinge ankündigen oder vertue ich mich da? Du bist doch bestimmt informiert ;)


      Eine eigene Konferenz haben sie nicht, deren Spiele sind verteilt gewesen in den großen Konferenzen (Microsoft bsp.). Aber es gibt gleichzeitig auch Messestände auf der E3 und da sind sie groß vertreten über drei Tage. Gestern war deren erster Tag. Um hier am Ball zu sein sollte man einfach nur deren Twitter-Page folgen ... sie posten recht häufig deren Status auf der Messe. Sie haben sich auch den Aufwand gegeben und einen kleinen Teil der MAFIA 3 Kulisse nachgebaut wo gestern auch groß gefeiert wurde mit Live-Band usw. (siehe Tweet):




      Mittlerweile glaube ich aber auch nicht mehr, dass sie die BioShock Collection ankündigen werden, zumindest nicht mehr in dieser Woche. Sie warten ganz offensichtlich darauf, dass sie es im Zuge der Bekanntgabe eines neuen BioShock Teils ankündigen können. Ein Insider hatte auch Einsicht in deren Jahresbericht und hat dort gesehen, dass die Collection für Ende des Jahres gelistet ist ... daher bezweifle ich, dass sie eine Remastered Collection schon mehrere Monate vor Release ankündigen werden (macht man bei ähnlichen Remastered Spielen ja auch eher selten - damit der Verdienst an den Originalspielen nicht einsinkt). Aber ja, ich verfolg sie tagtäglich und stündlich auf Twitter ... twitter.com/2K :D
      ANZEIGE
      Dead Rising 4 zeitlich ein Jahr exklusiv

      17.06.16 - Das Zombie-Actionspiel Dead Rising 4 von Capcom Vancouver ist zeitlich ein Jahr lang ein Xbox One-Exklusivtitel. Das hat Capcom auf der E3 gegenüber Shogmaster bestätigt.

      Nach Ablauf dieser Zeit kann das Spiel theoretisch auch auf anderen Plattformen veröffentlicht werden. Release: 06.12.16 (Europa)

      quelle: gamefront.de

      RESIDENT EVIL 7
      CELEBRATION

      Die letzten zwei Tage wurden dann aus dem Nichts alte Spiele als Remastered Version für die PS4 angekündigt ... richtig, BioShock war natürlich NICHT dabei :) Ich starte bald noch eine Petition und sammele Unterschriften dafür, dass 2-fucking-K die Collection endlich ankündigen soll. Es gibt sogar Gerüchte, dass diese nicht vor nächstem Jahr April kommen soll (weil angeblich alle Titel für dieses Geschäftsjahr bereits bekannt gegeben wurden und das Geschäftsjahr bei 2K endet im März 2017).... passen würde es, wenn sie nächstes Jahr vermutlich auf der E3 auch ein neues BioShock ankündigen. Mal schauen... ich wäre maximal unglücklich darüber.

      Aber schaut selbst welche Spiele in den letzten drei Tagen in Summe angekündigt wurden ... ich meine WTF, wer will denn ein Bulletstorm Remaster haben? Das Spiel kam damals schon nicht sonderlich gut an. Über Fahrenheit freue ich mich aber, habe es auf PC damals nie zu Ende spielen können... vielleicht gehe ich es daher mal neu an.
      Von den Remastered-Titeln interessiert mich eigentlich nur der gute alte Herr Crash B.

      Eine gelungene E3 aus meiner Sicht. Sony hat viele Spiele vorgestellt, die ich voraussichtlich zocken werde. Darunter vor allem "Detroit - Become Human", "Death Stranding", "Gof of War 4", "Horizon: Zero Dawn", "The Last Guardian" und selbst "Days Gone" und "Spider-Man" fand ich nicht übel und werden wohl spätestens mal in einem Sale mitgenommen. Vorausgesetzt das werden keine Vollgurken.

      Ansonsten waren ganz klar "Battlefield 1", gefolgt von "For Honor" und "South Park: The Fractured But Whole" meine Highlights. "Mafia 3" ist immer noch ein Wackelkandidat, aber ich bin inzwischen relativ positiv eingestellt. Zumindest für kleines Geld werde ich das bestimmt mal spielen, auch wenn es wieder kein Knaller werden sollte. Die letzten Trailer sind jedenfalls gut. Was gab es noch? "Steep" könnte cool werden und eventuell gönne ich mir mal das neue Forza. Kommt ja auch für den PC.

      Es kommen ja auch noch "Batman" und die neue Staffel "The Walking Dead" von Telltale, außerdem sicherlich viele tolle Indie-Titel, die ich jetzt noch gar nicht auf dem Schirm habe.

      Wenn ich Ende Dezember/Anfang Januar wieder im Lande bin, werde ich jedenfalls bis zum Umfallen neue Spiele spielen können, die in der Zwischenzeit erschienen sind.

      Travis Bickle schrieb:

      das Skyrim Remaster ist natürlich das Goldstück unter den Remastern


      Da würde ich sogar mit dem Gedanken spielen, mir das nochmal zu holen. Nachdem es für mich nach wie vor einen gewissen unvollendeten Beigeschmack hat, da meine PS3 damals ja mitten im Spiel ihren Geist aufgegeben hatte. Möge sie in Frieden ruhen. ^^

      freido schrieb:


      ... außerdem sicherlich viele tolle Indie-Titel, die ich jetzt noch gar nicht auf dem Schirm habe.


      Und aus diesen formen sich natürlich meine Most Wanted Games für dieses Jahr. Während wir auf die großen, super interessanten Titeln wahrscheinlich noch einige Jahre warten müssen (Detroit, God of War 4, PREY, Vampyr, Death Stranding, Days Gone und Spider-Man) schaffen es folgende Indie Titel höchstwahrscheinlich alle noch in diesem Jahr. Die meisten haben ja auch schon einen Release. Geb dir bitte mal folgende Spiele:

      Here They Lie (PS4 + VR) - Release nicht bekannt



      We Happy Few (PC, PS4, Xbox One) - Preview ab 27. Juli für XOne und PC, PS4 Release folgt später



      Inside (Xbox One, PC) - 29. Juni XOne und 7. Juli PC




      ABZÛ (PS4, PC) - 2. August 2016


      ANZEIGE

      Travis Bickle schrieb:

      Aber ich glaube das es deswegen noch so ewig dauert, weil der Witcher sie massiv unter druck gesetzt hat, etwas ebenbürtiges zu erschaffen, was ich gut finde.


      Klar, die Spiele sind sich schon recht ähnlich, aber trotzdem haben sie sich für mich doch recht unterschiedlich spielen lassen. Und gerade Skyrim hat anders auf mich gewirkt, aufgrund der Ego-Perspektive. Da fühlte ich mich irgendwie noch mehr mittendrin und mit meiner Figur verbunden.

      Mist, bin jetzt irgendwie richtig heiß drauf. :D

      sooooooooooooo

      Steep ist mein persönliches Highlight

      god of war schlägt einen weg ein , dass es mir auch gefallen könnte

      kojima war ich nie ein großer fan - aber mal sehen - macht laune der trailer

      Resi 7 wird ich nicht spielen können - zu gruselig - und mit VR: unmöglich

      dieses Unmengen von Zombies fake trailerchen fand ich absolut langweilig

      neue Konsole: immer cool - wird aber erst nächstes jahr richtig geil

      was gabs noch ?

      es gab da son indie spiel wo man in träume reingehen kann - das hat mir extrem gefallen

      ghost recon: kauf ich mir garantiert

      zelda fand ich auch super - leider nicht die passende Hardware im haus

      auch das neue CoD fand ich extrem geil - macht bestimt laune

      das waren etwas meine highlights


      Für eine Hand voll Scheiße