Hallo Filmfan, du schaust gerne hier vorbei und möchtest uns unterstützen?
Wenn du bereits Amazon.de Kunde bist, kannst du uns ganz einfach und mit minimalem Aufwand helfen!

Dazu musst du bei deinem nächsten Einkauf die gewünschten Artikel lediglich über unseren Online-Shop in den Warenkorb legen. Der weitere Bestellvorgang findet dann natürlich direkt über Amazon.de statt und ist für dich mit keinerlei Kosten verbunden. Wir erhalten für jeden Einkauf eine kleine Provision und danken dir für deine Unterstützung.

Southbound (von den "V/H/S"-Schöpfern)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Southbound (von den "V/H/S"-Schöpfern)

      Southbound



      Wenn man von den "V/H/S"-Schöpfern spricht meint man meistens Brad Miska und Roxanne Benjamin. Die und andere Produzenten (wie von "Hatchet", "Stake Land", "The House of the Devil") kehren am 05. Februar 2016 (US-Start) mit einem weiteren Anthology-Film zurück. In "Southbound" geht es um 5 miteinander verknüpften Geschichten die sich auf einsamen Wüstenhighways zutragen. Auf denen werden die schlimmsten Alpträume der Reisenden Realität. Regisseure sind die Produzentin Roxanne Benjamin, David Bruckner ("V/H/S"-Segment "Amateur Night", war lange Zeit als Regisseur für das "Freitag, der 13."-Reboot im Gespräch), die Gruppe Radio Silence ("V/H/S" - Rahmenhandlung) und Patrick Horvath ("Der Pakt II").

      Die ersten Kritiken sind ganz gut: Rotten Tomatoes.

      Quelle 1 (mit Trailer): schnittberichte.com/ticker.php?ID=2364

      Quelle 2: imdb.com/title/tt4935334/?ref_=ttfc_fc_tt


      La Vampire nue (1970) de Jean Rollin

      ANZEIGE
      Nachdem "V/H/S: Viral" ja viele enttäuscht hat war es die richtige Entscheidung statt einem 4. Teil "neue" Wege zu gehen. Ich bin sowieso dafür mal eine Horror-Anthologie über die große Leinwand flimmern zu lassen. Und nur um zu schauen, ob man das Interesse der allgemeinen Zuschauer damit gewinnen kann.

      La Vampire nue (1970) de Jean Rollin

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Olly“ ()

      Deutscher Trailer und Mediabook!

      "Southbound: Highway to Hell" (so der vollständige Titel für den deutschen Markt) wird am 13. Oktober 2016 neben den üblichen Amaray Cases auch in einem limitierten Mediabook erscheinen (DVD + BD). Auch gibt es nun einen deutschen Trailer, welcher wie üblich zeigt die deutsche Synchronisationsarbeit geht langsam vor die Hunde:



      Quelle: blairwitch.de/news/southbound-…-deutscher-trailer-45367/
      Bilder
      • southbound-highway-to-hell_JPG-I3©TiberiusFilm.jpg

        438,7 kB, 540×686, 7 mal angesehen
      • southbound-highway-to-hell_JPG-I1©TiberiusFilm.jpg

        476,96 kB, 540×756, 8 mal angesehen

      La Vampire nue (1970) de Jean Rollin

      Möge der Horror beginnen.

      Bin gestern Abend recht solide mit Southbound in die Halloween-Zeit geglitten. Wie bei Episodenfilmen so üblich, ist die Qualität durchaus schwankend, doch speziell zwei Abschnitte (Siren + The Accident), waren mit ihrer zwielichtig-augenzwinkernden bzw. sehr brutalen Art und Weise, schon ziemlich gelungen. Das war teilweise das Niveau, das man von den ersten beiden V/H/S-Filmen gewohnt ist. Insgesamt reicht man an diese jedoch nicht heran. An einigen Punkten geben sich die Macher gerne spärlich, was so manch Erklärung angeht, doch das feuert den etwas kryptischen, roten Faden eigentlich nur an. Oben drauf gibt´s ein paar Retro-Einlagen. Weder überragend, noch gänzlich konstant, in der richtigen Stimmung jedoch schon sehenswert.

      6 / 10