Hallo Filmfan, du schaust gerne hier vorbei und möchtest uns unterstützen?
Wenn du bereits Amazon.de Kunde bist, kannst du uns ganz einfach und mit minimalem Aufwand helfen!

Dazu musst du bei deinem nächsten Einkauf die gewünschten Artikel lediglich über unseren Online-Shop in den Warenkorb legen. Der weitere Bestellvorgang findet dann natürlich direkt über Amazon.de statt und ist für dich mit keinerlei Kosten verbunden. Wir erhalten für jeden Einkauf eine kleine Provision und danken dir für deine Unterstützung.

Vampyr (von den "Life is Strange" Machern)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Vampyr (von den "Life is Strange" Machern)



      Plattformen: PS4, Xbox One, PC
      Publisher: Focus Home Interactive
      Entwickler: DONTNOD Entertainment
      Release: 2017
      Genre: Action RPG, RPG
      Spielmodi: Singleplayer

      Die Geschichte versetzt den Spieler in die Zeit nach dem Ersten Weltkrieg. Man übernimmt die Rolle eines Arztes, der nach Hause zurückkehrt, als die Spanische Grippe grassiert. Der Doktor wird nicht zum Opfer dieser Epidemie, sondern wird von einem Vampir gebissen, woraufhin er sich in einen Blutsauger verwandelt. Im frei erforschbaren, finsteren London nimmt man dann Missionen an und muss wohl oder übel entscheiden, welche Personen weiterhin Freunde bleiben oder zur Mahlzeit werden, schließlich braucht der blutsaugende Doktor gelegentlich eine frische Portion roten Lebenssaft. Um den Hunger zu stillen, muss man die Gewohnheiten der Figuren studieren, um sie für das überraschende Festmahl in einer dunklen Gasse abzufangen. Durch solche Übergriffe schaltet man neue Fähigkeiten frei, kann den "ausgesaugten" Menschen danach aber nicht mehr als Quest-Geber oder für andere nützliche Gefälligkeiten konsultieren. Das Kampfsystem soll wuchtige Nahkampf-Attacken mit übermenschlichen Vampir-Kräften in den Vordergrund stellen. Crafting rund um Waffen, Werkzeuge und Medizin ist ebenso geplant. Vampyr soll im nächsten Jahr für PC, PlayStation 4 und Xbox One erscheinen.

      Quelle: 4players.de



      vampyr-game.com



      Ich finde Thematik, Atmosphäre und Optik verspricht einfach Großartiges. Das einzige Problem welches ich habe, dass es eher als Rollenspiel ausgelegt wird. Ich hoffe wir sehen diese Woche auf der E3 etwas mehr und dass es nicht nur bei diesem oben geleakten Trailer bleiben wird. Man beschreibt das Spiel auch als eine Art Mischung aus Life is Strange, Bloodborne und Dishonored. Ich bin gespannt, das Setting und die Geschichte entsprechen voll und ganze meinem Geschmack.
      ANZEIGE

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „TLCsick“ ()

      burtons schrieb:

      erinnert mich an die alte Vampire: The Masquerade - Reihe, bzw. dem ersten Teil von 2001, aber das Szenario gefällt mir, gibt eh nicht mehr viele reine Spiele mit Vampir-Thematik mehr, wird mal vorgemerkt.


      Ohnehin fast ein wunder das der damalige Hype um die Vampire komplett am Spielmarkt vorbei ging, aktuell gibt es zumindest mit
      Spoiler anzeigen
      Blood & Wine zumindest ein Add One
      welches sich der Thematik mal annimmt.
      Ich habe den Trailer nochmal aktualisiert, der vorher hat nur schwarzen Bildschirm gezeigt (zumindest bei mir). Also falls ihr das Video noch nicht sichten konntet, könnt ihr es jetzt tun. Vielleicht sollte man das Game doch noch in die "Rollenspiel"-Sparte verschieben ... soll wohl doch eher RPG sein als ein reines Action-Game.

      freido schrieb:

      Verfolge das Projekt auch schon gespannt seit der Ankündigung. Mich würde vor allem mal die Größenordnung interessieren. Dontnod wird hier ja kein Spiel im Stile von "The Witcher 3" entwickeln.


      Vom Umfang her rechne ich eher ein wenig mit "Bloodborne", da ich auch nicht glaube das man hier 4 Jahre wie bei "Witcher 3" investiert hat!

      GrafSpee schrieb:



      Vom Umfang her rechne ich eher ein wenig mit "Bloodborne", da ich auch nicht glaube das man hier 4 Jahre wie bei "Witcher 3" investiert hat!


      Besser für mich ... wer will schon so ein unendlich großes Spiel wie The Witcher? :P Dass es größer und weitläufiger ausfallen wird als Life is Strange ist auch sicher ... es wird letztlich nur die Story-Eigenschaften aus dem Spiel übernehmen ... tiefgründig und emotional. Ein Rollenspiel in dem die Geschichte im Vordergrund steht ... angesiedelt in einer so düsteren und bedrückenden Welt ... genial!

      TLCsick schrieb:

      GrafSpee schrieb:



      Vom Umfang her rechne ich eher ein wenig mit "Bloodborne", da ich auch nicht glaube das man hier 4 Jahre wie bei "Witcher 3" investiert hat!


      Besser für mich ... wer will schon so ein unendlich großes Spiel wie The Witcher? :P


      Naja würdest du es mal Versuchen würdest du auch deinen Spaß an dem Spiel haben, vom Umfang der Geschichten her und auch von der größe der Spielwelt hat Witcher Maßstäbe gesetzt ich glaube nicht das da so schnell ein Spiel ran kommt. Jedenfalls mal sehen was uns hier erwartet, da ich hier auch annehme das die Spielmechanik anders wird als bei "Life is Strange".
      Natürlich würde es mir gefallen, die Welt um Witcher sieht großartig und fantastisch aus... es ist lediglich die große Spielwelt die mich abschreckt und weshalb ich RPGs bewusst aus dem Weg gehe. Aber gut, sollte es im Winter eine Spiellücke für mich geben, greife ich auf die Game of the Year Edition zurück ... versprochen ^^
      ANZEIGE
      Das Video ist zwar schon ein paar Tage alt, aber ich kannte es noch nicht und es ist auch erst jetzt auf den ganzen Newsseiten aufgetaucht


      Es geht los, nach und nach erscheinen die E3 2017 Trailer und hier ist einer zu Vampyr ... sehr schick, habe einfach Lust auf dieses Setting und hoffe, dass das Gameplay mir halbwegs zusagen wird (da RPG ähnlich aufgebaut).