Hallo Filmfan, du schaust gerne hier vorbei und möchtest uns unterstützen?
Wenn du bereits Amazon.de Kunde bist, kannst du uns ganz einfach und mit minimalem Aufwand helfen!

Dazu musst du bei deinem nächsten Einkauf die gewünschten Artikel lediglich über unseren Online-Shop in den Warenkorb legen. Der weitere Bestellvorgang findet dann natürlich direkt über Amazon.de statt und ist für dich mit keinerlei Kosten verbunden. Wir erhalten für jeden Einkauf eine kleine Provision und danken dir für deine Unterstützung.

Vaiana

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Bei Disney ist es ja schon fast Tradition jedes Jahr vor Weihnachten einen Animationsfilm in die Kinos zu bringen

      Da gehe ich seit Jahren mal wieder in eine Sneak Preview und dann kommt so ein Knaller

      Vaiana ist durch und durch wieder ein typischer Disney Film voller
      Magie,Gesang und fantastischer Animation!!!! Der Humor kommt natürlich
      auch nicht zu kurz und der Running Gag schlechthin ist wohl der leicht
      bekloppte Hahn Hei Hei Maui,gesprochen
      von Andreas Bourani kommt zwar erst etwas später dazu aber gerade im
      Zusammenspiel mit Vaiana gibt es die witzigsten Dialoge und herrliche
      Situationskomik ^^

      Die Songs sind Disney typisch wie immer Ohrwurmtauglich und sehr schön gesungen da kann man die Macher nur loben!!!

      Und wenn Vaiana eines ist,dann ein visueller Augenschmaus!!!Die Figuren
      drollig und charismatisch und die Umgebung einfach nur in dieser
      Farbenpracht wunderschön anzusehen Das Wasser sieht in der Tat fast schon fotorealistisch echt aus

      Disney hat es also wieder mal geschafft einen wunderbaren Film mit
      Herz,charmanten Figuren ,großartiger Animation und unterhaltsamer Story
      mit Botschaft zu erschaffen den man sich gern öfter anschauen mag

      9/10
      ANZEIGE
      Hab mir den Film an vergangenen Sonntag angesehen.
      Der Film hat echt Fun gemacht.
      Am besten war der Riesen Hummer^^

      Was mich jedoch wieder störte, ist das die deutsche Stimme von Makaluhi (ist das richtig?) aus dem Trailer.
      Ganz anders ist wie aus dem eigentlichen Film.
      Den die Stimme aus dem Trailer war für mich um einiges Besser
      ICH BIN EINE SIGNATUR UND ARBEITE NUR HIER.




      Instagram
      Verdammt nun habe ich mit die Kritik angehört und bin gar nicht mehr heiß auf den Film. Ich hatte gestern zum ersten Mal in meinem Leben Nightmare before Christmas und da war auch extrem viel Singsang drin. Jetzt direkt nochmal sowas in einem Disneyfilm? Määähhhhh. Andererseits läuft nichts anderes mehr was ich mir anschauen könnte (Underworld 5 und Deepwater Horizon sind schon wieder raus dem Kino). Ich muss mal mit meiner Freundin sprechen was sie so nach dieser Kritik sagt.
      UHD/BD/DVD-Counter: 1.668

      Meine Moviebase: Tritt ein, sterblicher!
      Passwort: Welcome



      War nun auch mit meiner Freundin im Kino und was soll ich sagen - der Film war okay. Meine Erwartungen bei "Vaiana" waren schon hoch, da mir letzten Disneyfilme wie u.a "Zoomania" richtig gut gefallen haben.
      Man hat das Gefühl dass Disney wieder zu seinen alten Wurzeln zurückgekehrt - in dem Film wird ziemlich viel gesungen. Die Lieder fand ich okay, aber haben mich auch nicht wirklich gepackt. Einzig das Lied von Vaiana "Ich bin bereit" fand ich klasse.
      Mein Problem war einfach, dass ich keinen wirklichen Bezug zu den Charakteren aufbauen konnte. Mir war es eigentlich ziemlich schnuppe ob es Vaiana gelingt das "Herz" zurückzubringen. Auch der Charakter Maui lies mich ziemlich kalt. Da war aber einfach auch die deutsche Synchro von ihm ein großes Manko. Ein Typ wie er kann doch nicht ernsthaft von Andreas Bourani gesprochen werden. Da hätte ein viel tiefere Stimme besser gepasst. Aber Bourani ?? Ernsthaft? . Sorry ging gar nicht. Wäre er ein Charakter für nur 10 Minuten gewesen okay, aber dadurch das er einen großen Teil im Film einnimmt, ist das schön sehr störend - da empfiehlt es sich wirklich "Vaiana" im O-Ton sich anzusehen.
      Mir hat auch der typische Disney Humor gefehlt - alles auf ein Hahn zu reduzieren fand ich schon schwach, zumal der Hahn anfangs noch witzig war aber dadurch dass er im Film im Prinzip immer dasselbe macht war es dann doch irgendwann ermüdend und einfach nicht mehr witzig.
      Trotz einiger Kritikpunkte war der Film trotzdem stellenweise unterhaltsam , aber für einen Disneyfilm einfach zu wenig. Das 3D dagegen war klasse. Endlich mal wieder ein Film wo sich das 3D gelohnt hat.
      Fazit: Netter Film für zwischendurch, aber ins Kino muss man dafür nicht rennen - es sei denn man hat Kids, dann ja, die haben sicherlich ihre Freude mit dem Film

      6/10 Stäben

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „mcclane“ ()

      War soeben auch im Film und meine Kritik fällt Wort für Wort genauso aus wie von @mcclane. Eine Anmerkung noch zur technischen Seite: man merkt dann doch das selbst heute noch im Bereich des CGI Verbesserungen möglich sind. Der Film sieht toll aus. Das 3D war okay. Mehr Tiefenwirkung als Pop-Outs. Synchro ebenfalls was mcclane sagt. Da wäre mehr Potential gewesen. Und das Hühnchen nervte dann irgendwann nur noch. Dagegen waren die Piraten richtig cool. Ich hatte nach der Kritik von @patri-x echt Angst vor den Liedern. Aber sowohl die Menge hielt sich in Grenzen und dazu waren die meisten Songs echt gut. Sicherlich ist Vaiana nicht Disneys bester Film. Aber er unterhält sehr gut und bei all dem Krieg und den Problemen da draußen entführt er einfach in eine andere Welt und macht gute Laune. By the way bin ich gespannt wie viele Leute nun ihre kommenden Kinder Vaiana nennen werden :D

      7 von 10 polynesischen Tattoos
      UHD/BD/DVD-Counter: 1.668

      Meine Moviebase: Tritt ein, sterblicher!
      Passwort: Welcome







      Instagram
      Habe Vaiana nun auch mal gesehen. Hat mir ganz gut gefallen, kommt bei weitem nicht an die Pixar-Filme ran, aber allemal besser als der davor erschienene "Frozen" ist er definitiv. Mal wieder viel zu viel Gesang, das kann ich einfach nicht ab. Dazu aber eine recht charmante Story mit netten Charakteren, einem tollen Hühnchen und einigen witzigen Einfällen. Die Animationen waren mal wieder Top, immer wieder beeindruckend, was heutzutage alles möglich ist.

      Insgesamt ein solider mittelklassiger Animationsfilm, der es zwar leicht knapp über den Durchschnitt schafft, aber in absehbarer Zeit auch schon wieder vergessen ist. Kann man sich mal angucken, muss man aber nun wirklich nicht unbedingt.

      6/10
      :stern: :stern: :stern: :stern: :stern: :stern: :stern2: :stern2: :stern2: :stern2: