Hallo Filmfan, du schaust gerne hier vorbei und möchtest uns unterstützen?
Wenn du bereits Amazon.de Kunde bist, kannst du uns ganz einfach und mit minimalem Aufwand helfen!

Dazu musst du bei deinem nächsten Einkauf die gewünschten Artikel lediglich über unseren Online-Shop in den Warenkorb legen. Der weitere Bestellvorgang findet dann natürlich direkt über Amazon.de statt und ist für dich mit keinerlei Kosten verbunden. Wir erhalten für jeden Einkauf eine kleine Provision und danken dir für deine Unterstützung.

Glass (M. Night Shyamalan)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Original von burtons
      Original von mar-vell
      Ich höre oder lese immer The Sixth Sense, Unbreakable oder Signs wären die besten Filme, die der lausige Geschichtenerzähler gemacht hat. Ihr vergesst alle seinen größten Film: Stuart Little; wobei ich mich immernoch frage, warum es da kein Ende gab, an dem Stuart festgestellt hat, dass er eigentlich eine Katze ist?!


      Liegt wohl wahrscheinlich daran das er bei dem Film nicht Regie geführt, sondern "nur" das Drehbuch geliefert hat. ;)


      Das erklärt natürlich einiges. Schade, das Katzenende hätte ich lustig gefunden. :freaky:
      "The Power of Jesus Christ will save you." - The Holy Avenger
      ANZEIGE
      unbreakable gehört zu meinen top10 lieblingsfilmen und ist meiner meinung nach auch klar der beste film von shyamalans bisher genialem lebenswerk. da unbreakable zunächst auch als trilogie gedacht war, empfinde ich durchaus interesse für eine fortsetzung. und das shyamalan keine fortsetzungen drehen will, ist ja spätestens seit the last airbender auch nicht mehr wahr oder? schließlich dachte ich, dass soll sein "herr der ringe" werden :P

      ich denke der film funktioniert wahnsinnig gut als einzelstück, könnte aber definitv weitergeführt werden. ich vertraue dabei sowohl syhamalans schreib, regie und produzententalent :P
      movies only lovers left alive | mood indigo | the nymphomaniac | man of steel | the place beyond the pines games grand theft auto v | the last of us | beyond: two souls | remember me | star wars 1313
      Habe Unbreakable gestern zum ersten mal gesehen. Zwar leider nicht von Anfang an, aber Jacksons "schräger" Auftritt hat mich nicht umschalten lassen wollen.
      Zum Film selber braucht man wohl nicht mehr viel sagen. Ich fand ihn Klasse, selbst ohne Anfang und würde eine Fortsetzung sehr interessant finden. Wobei ich denke das hier die Figur von Jackson weitaus mehr Potential für ein Sequel hat als die von Willis.
      Bruce Willis gibt ebenfalls kleines Update zu "Unbreakable 2" "I talked to [Shyamalan] over the holidays, and he is still thinking about doing the fight movie between me and Sam that we were gonna do," sagte er. "We chose to do the origin."

      Link(Quelle): comingsoon.net/news/movienews.php?id=63531


      „Wonder Woman 2“

      1. November 2019

      Hm naja ich fand die Idee hinter dem ersten Teil eignetlich wirklicht gut... Die filmsche Umsetzung allerdings hat mir überhaupt nicht gefallen... Zu wenig Spannungselemente, zu wenig Atmosphäre, zu wenig "Hero"-Feeling... der Film ließ einen durchgehend irgendwie im ungewissen... ein bisschen Enthusiasmus bzw einfach ein kleines bisschen mehr Action hätte dem ganzen echt gut getan... Ich fand beide Helden sterbenslangweilig... es war einfach kein echtes gut gegen böse und... ich finde Heldenstory brauchen einfach action *g*
      Würde mir den zweiten Teil wahrscheinlich auch nicht ansehen da er ja vermutlich in dieser leicht depressiven atmosphäre weiterschwingen würde... du die macht mir keinen Spaß *g*
      ANZEIGE
      Original von Volition
      Hm naja ich fand die Idee hinter dem ersten Teil eignetlich wirklicht gut... Die filmsche Umsetzung allerdings hat mir überhaupt nicht gefallen... Zu wenig Spannungselemente, zu wenig Atmosphäre, zu wenig "Hero"-Feeling... der Film ließ einen durchgehend irgendwie im ungewissen... ein bisschen Enthusiasmus bzw einfach ein kleines bisschen mehr Action hätte dem ganzen echt gut getan... Ich fand beide Helden sterbenslangweilig... es war einfach kein echtes gut gegen böse und... ich finde Heldenstory brauchen einfach action *g*
      Würde mir den zweiten Teil wahrscheinlich auch nicht ansehen da er ja vermutlich in dieser leicht depressiven atmosphäre weiterschwingen würde... du die macht mir keinen Spaß *g*


      Die Idee des Films ja war ja gerade all das was du kritisiert. Der Film wollte nicht das endlose Spiel gut gegen böse, glanzvolle Helden gegen abscheulcihe Schurke zelebrieren sondern die Grauzonen dazwischen ausloten. Willis ist kein Held und Jackson kein Schurke, zumindest nicht im eigentlichen Sinn. Der Superheldenaspekt wurde mehr auf einer psychologischen Ebene angegangen.

      Wenn Spider-Man das comichafte Extrem ist, ist Unbreakable wohl das realistische Äquivalent dazu. Und Dark Knight oder Kick-Ass sind irgendwo dazwischen anzusiedeln. Muss ja nicht jeder alles gut finden, gibt ja genau deswegen genügend Auswahl :)
      Signatur lädt...
      Komiker Patton Oswalt hat eine Idee für 2 weitere Teile!

      Spoiler anzeigen
      Laut Oswalt soll Mr. Glass (Jackson) in "Unbreakable 2" in der Psychiatrie sitzen. David Dunn (Willis) erkennt derweil, dass Glass andere "Unbreakables" gefunden hat. Dunn sucht diese nun selbst und gründet so eine Art "Justice League". Doch am Ende kommt es zu einem Todesfall, der alles in Frage stellt, an das er bisher geglaubt hat.

      Es geht aber sogar noch weiter. Oswalt hat nämlich auch gleich die Idee für "Unbreakable 3". Mr. Glass kommt aus der Psychiatrie und schart ein Team aus Super-Bösewichten um sich. Diese versuchen an David Dunns Blut zu kommen, weil Glass auf diese Weise selbst "unbreakable" werden will.

      Und "Unbreakable"-Regisseur M. Night Shyamalan teilte via Twitter mit ihm gefalle diese Idee sehr.

      Quelle: filmstarts.de/nachrichten/18491982.html

      Die Ideen sind durchaus brauchbar, jedoch bezweifle ich Shyamalan kann damit umgehen. Für mich ist seine Zeit einfach vorbei!

      La Vampire nue (1970) de Jean Rollin

      Samuel L. Jackson spricht über die Rückkehr von 'Mr. Glass'.

      Spoiler anzeigen

      "I got a call and [Shyamalan] said, 'Call me I wanna talk to you about something.' And I called him, because I always do when I get a message from him always hoping [it's Unbreakable 2], and he said, 'I just did this film called Split, I want you to see it,' and I was like 'OK, I'm down with that.' I had no idea what Split was about or anything else, and he said, 'We'll talk after you see it.' So I went to the arranged screening and I called him immediately and was like, 'OK dude does this mean what I think it means?' and he was like, 'Well first we gotta see how the movie does'. And I think the movie's done well enough now to merit the 'OK, let's put this together.'"

      Link(Quelle): movieweb.com/split-2-unbreakab…r-glass-samuel-l-jackson/


      „Wonder Woman 2“

      1. November 2019