Hallo Filmfan, du schaust gerne hier vorbei und möchtest uns unterstützen?
Wenn du bereits Amazon.de Kunde bist, kannst du uns ganz einfach und mit minimalem Aufwand helfen!

Dazu musst du bei deinem nächsten Einkauf die gewünschten Artikel lediglich über unseren Online-Shop in den Warenkorb legen. Der weitere Bestellvorgang findet dann natürlich direkt über Amazon.de statt und ist für dich mit keinerlei Kosten verbunden. Wir erhalten für jeden Einkauf eine kleine Provision und danken dir für deine Unterstützung.

Internationale Filmfestspiele von Cannes [Aktuell: 70th - 17 - 28. Mai 2017]

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Internationale Filmfestspiele von Cannes [Aktuell: 70th - 17 - 28. Mai 2017]

      70. Internationalen Filmfestspiele von Cannes
      17 - 28. Mai 2017



      Filme im Wettbewerb um die Goldene Palme (Palme d’or)

      Wonderstruck
      [Regie: Todd Haynes] - 18.05.2017 - [CLIP]

      Loveless
      [Regie: Andrey Zvyagintsev] - 18.05.2017 - [TRAILER]

      Okja
      [Regie: Joon-ho Bong] - 19.05.2017 - [TRAILER]

      Jupiter’s Moon
      [Regie: Kornél Mandruczó] - 19.05.2017 - [TRAILER]

      The Meyerowitz Stories
      [Regie: Noah Baumbach] - 20.05.2017

      120 battements par minute
      [Regie: Robin Campillo] - 20.05.2017 - [TRAILER]

      The Square
      [Regie: Ruben Östlund] - 20.05.2017

      Redoutable
      [Regie: Michel Hazanavicius] - 21.05.2017 - [TRAILER]

      The Killing of a Sacred Deer
      [Regie: Yorgos Lanthimos] - 22.05.2017

      Happy End
      [Regie: Michael Hanecke] - 22.05.2017 - [CLIP]

      The Day After
      [Regie: Hong Sang-soo] - 22.05.2017 - [TRAILER]

      Radiance
      [Regie: Naomi Kawase] - 23.05.2017 - [TRAILER]

      The Beguiled
      [Regie: Sofia Coppola] - 24.05.2017 - [TRAILER]

      Rodin
      [Regie: Jacques Doillon] - 24.05.2017 - [TRAILER]

      Good Time
      [Regie: Benny und Josh Safdie] - 25.05.2017 - [TRAILER]

      A Gentle Creature
      [Regie: Sergei Loznitsa] - 25.05.2017 - [TRAILER]

      L’amant double
      [Regie: François Ozon] - 26.05.2017 - [TRAILER]

      Aus dem Nichts
      [Regie: Fatih Akin] - 26.05.2017

      You Were Never Really Here
      [Regie: Lynne Ramsay] - 27.05.2017

      --------------------------------------------------------------------------

      Jury



      Jury-Präsident
      Pedro Almodóvar
      Director, Screenwriter, Producer (Spanien)

      Maren Ade
      Director, Screenwriter, Producer (Deutschland)

      Jessica Chastain

      Actress, Producer (USA)

      FAN Bingbing

      Actress, Producer (China)

      Agnès Jaoui

      Actress, Screenwriter, Director, Singer (Frankreich)

      Park Chan-wook

      Director, Screenwriter, Producer (Südkorea)

      Will Smith
      Actor, Producer, Musician (USA)

      Paolo Sorrentino
      Director, Screenwriter (Italien)

      Gabriel Yared

      Composer (Frankreich)

      --------------------------------------------------------------------------

      Kritikerspiegel

      jury.critic.de/cannes/
      todaslascriticas.com.ar/cannes/2017

      --------------------------------------------------------------------------


      Metascores/Kritikerspiegel werde ich später hinzufügen. Mit Wonderstruck, The Square, Okja, The Killing of a Secred Deer, Happy End, The Day After, Radiance, The Beguiled, L'amant double und You Were Never Really Here sind für mich dieses Jahr, zumindest auf dem Papier deutlich mehr interessante Filme als in den letzten Jahren im offiziellen Lineup. Hoffentlich machen es Almodóvar und Co. besser als ihre Vorgänger in den letzten beiden Jahren. Die meißten Vorschusslorbeeren gab es mW für Ozons "L'amant double". Gewinnt Hanecke mit "Happy End" seine dritte Goldene Palme? Mit Chastain in der Jury dürfte es auch gut für Isabelle Huppert aussehen (Unglaublich großer Fan). Wie auch immer, ich hoffe auf viele gute Filme, die später auch einen deutschen Verleih finden werden.
      ANZEIGE

      Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von „Wucki“ ()

      Olly schrieb:

      Go Haneke Go :thumbsup: "The Beguiled"? Die Remake-Schnulze ist für eine Goldene Palme nominiert? :what: Bei der Jury sticht Will Smith klar heraus. Und das ist nicht positiv gemeint. ^^
      hm :D Coppola hat eine gute Vergangenheit mit dem Festival, aber ihr Beguiled dürfte sich wahrscheinlich auch deutlich vom Eastwood Film abheben.
      Bumsen im 10-kleinen-Negerlein-Spiel im feindlich gesonnen Mädchenpensionat. Darunter auch Minderjährige. Clint zeigt allen wo der Hammer hängt. Dafür hat es damals sogar gute Kritiken gegeben. Auch Dank Meister-Regisseur Don Siegel. Junge, knackige Hintern wurden auch selten so ästhetisch eingefangen. ^^ Siegel und Eastwood waren ein eingespieltes Team. Ohne die beiden hätte es wohl nicht sonderlich funktioniert. Und die Trailer zum neuen Film zeigen mal in erster Linie nichts Neues. Sofia erinnert mich stark an ihren Daddy. Der fing auch wahnsinnig stark an und fiel dann gewaltig ab. "Der Pate", "Der Dialog", "Der Pate 2" und "Apocalypse Now" bleiben DIE Coppolas. Alles danach ist im Vergleich sogar unwichtig, obwohl ihm in den 90ern ein kleines Comeback gelang. Das Töchterlein hat mit "Lost in Translation" ebenfalls einen saustarken Film vorzuweisen. Alles danach scheint es auch eher unwichtig zu werden.

      Also da bin ich auf den 24. bzw. 25 Mai und den ersten Reviews zu "The Beguiled" gespannt. Man soll den Teufel ja nicht vor dem Eintreffen verfluchen, weil es womöglich keiner ist.



      Begeisterung für Netflix :D Nichtsdestotrotz, nach den Reaktionen zu urteilen ist Okja von Bong Joon-ho das bisherige Highlight des Festivals.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Wucki“ ()

      Der neue Lanthimos bekommt genau die Reaktionen die ich mir erhofft hatte :)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Wucki“ ()

      Reaktionen für Sofia Coppolas The Beguiled:
      Spoiler anzeigen