Hallo Filmfan, du schaust gerne hier vorbei und möchtest uns unterstützen?
Wenn du bereits Amazon.de Kunde bist, kannst du uns ganz einfach und mit minimalem Aufwand helfen!

Dazu musst du bei deinem nächsten Einkauf die gewünschten Artikel lediglich über unseren Online-Shop in den Warenkorb legen. Der weitere Bestellvorgang findet dann natürlich direkt über Amazon.de statt und ist für dich mit keinerlei Kosten verbunden. Wir erhalten für jeden Einkauf eine kleine Provision und danken dir für deine Unterstützung.

BoJack Horseman [Netflix]

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      BoJack Horseman [Netflix]

      BoJack, der längst vergessene Sitcom-Star der 90er aus der beliebten Familien-Sitcom Ich glaub mich tritt ein Pferd, der seither mit Selbstverachtung, Whisky und gescheiterten Beziehungen zu kämpfen hat, wird von Will Arnett vertont. Mithilfe seines menschlichen Kumpels Todd (Aaron Paul) und seiner Ex-Freundin, der Katze Princess Carolyn (Amy Sedaris), bereitet sich BoJack nun auf sein
      Comeback vor.




      Vier Staffeln verfügbar.


      ======================================================


      Noch kein Thread zum einzig wahren BoJack Horseman?

      Nach "Narcos" meiner Meinung nach die beste Netflix Original Serie. BoJack Horseman strotzt nur so vor kreativen Einfällen, einer wirklich guten Geschichte voller Dramatik und teils einigen guten Lacher. Irgendwo habe ich mal gelesen: "Came for the laughs, stayed for the feels", und das ist absolut zutreffend. Der seelisch kaputte BoJack wirbelt beim Zuschauer allerlei Gefühle auf, meistens eher die etwas unangenehmeren, aber zwischendruch auch mal so etwas wie glückliche Momente. Wenn BoJack wieder an der Flasche hängt oder sich eine Line zieht ist das zwar meist recht witzig inszeniert, aber meistens folgt kurz darauf dann auch schon der Schlag in Magengrube und man leidet mit BoJack.

      Die meiner Meinung nach beste Dramaserie die je in einer Zeichentrickserie verpackt wurde, mit so vielen emotionalen Momenten, dass man gar nicht weiß wo man anfangen soll. Immer wieder erfrischend sind auch die Gastauftritte bekannter Namen wie z.B. Olivia Wilde, Stephen Colbert, Patton Oswalt, Andrew Garfield und NATÜRLICH Character Actress Margo Martindale als sie selbst. Herrlich, die wohl beste Rolle ihres Lebens.


      Morgen startet Staffel 4, ich bin sehr gespannt, von dem Ende der dritten Staffel musste man sich erst mal erholen. Aber endlich ist die Serie wieder zurück!



      "Well, that's depressing"
      - BoJack Horseman
      ANZEIGE
      Gerade eben Staffel 4 beendet und ich bin wiedermal begeistert. BoJack Horseman zeigt einmal mehr, warum es nach Narcos die beste Serie ist, die Netflix zu bieten hat. Emotional reicht hier nur wenig ran, wie auch diese Staffel wieder. Es wurde uns ein Flug durch BoJacks Vergangenheit gezeigt, seine Familie wird in einem nicht allzu guten Licht präsentiert, so dass nun einige Dinge im Bezug auf seinen Charakter klarer sind. Dazu die neue völlig veränderte Situation dank Hollyhock, die BoJack einiges abverlangt - und die Staffel fast schon mit einer schönen Note enden lässt.

      Was mir auch richtig gut gefallen hat: Etliche Nebencharaktere bekommen nun wesentlich mehr Hintergrundgeschichte spendiert. Seien es Todd, Princess Carolyn oder sogar Mr. Peanutbutter. Richtig gute Entscheidung der Kreativen. Und kreativ ist die Serie nach wie vor, selbst in den allerkleinsten Details steckt so viel drin, das man gar nicht alles beim ersten mal schauen mitbekommen kann.

      Ich hoffe Netflix verlängert BoJack Horseman auch für eine fünfte Staffel, dieses Meisterwerk darf man nicht einfach nach der vierten Staffel viel zu früh und ohne richtiges Ende einstellen. Potential ist noch mehr als genug vorhanden.