Hallo Filmfan, du schaust gerne hier vorbei und möchtest uns unterstützen?
Wenn du bereits Amazon.de Kunde bist, kannst du uns ganz einfach und mit minimalem Aufwand helfen!

Dazu musst du bei deinem nächsten Einkauf die gewünschten Artikel lediglich über unseren Online-Shop in den Warenkorb legen. Der weitere Bestellvorgang findet dann natürlich direkt über Amazon.de statt und ist für dich mit keinerlei Kosten verbunden. Wir erhalten für jeden Einkauf eine kleine Provision und danken dir für deine Unterstützung.

MacGyver (Reboot, CBS)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      MacGyver (Reboot, CBS)

      Ich bin ein großer Fan, hab aber leider lange keine News mehr zum Film gehört!
      ( Der vielleicht irgendwann erscheint )

      Da mein Englisch nicht so gut ist, frag ich mal ob einer auf Amerikanischen Internetseiten was dazu zufinden ist!
      Danke!
      ANZEIGE
      So habe einfach mal bei Google gesucht und was gefunden:

      Die letzten News zum Thema MacGvyer sind vom August 2002.
      "Der Macher der Serie, Lee Zlotoff, hat einen Vertrag mit New Line Cinema unterschrieben. Dieser Vertrag berechtigt ihn dazu, nach sieben Jahren Serienausstrahlung im Fernsehen, nun einen Kinofilm zu machen. Er wird das gute Stück selber schreiben, produzieren und Regie führen.

      Alle hoffen auf Richard Dean Anderson in der Hauptrolle, denn was wäre der Film schon ohne den echten MacGyver? Falls sich der Macher nicht doch für einen jüngeren MacGyver entscheidet, muss Anderson wohl seine Stelle bei Stargate kündigen. Aber noch ist kein Grund zur Sorge, denn es steht noch nichts fest."

      Auf einer anderen Seite lass ich, das Anderson wohl doch nicht die Rolle übernehmen werde, er soll aber einen Cameo Auftritt haben.

      Mal sehen was daraus wird.

      Link:
      www1.giga.de/storie_u4/0,3202,40703,00.html

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Chewbacca“ ()

      Die Serie habe ich mir früher schon öfters angesehen, aber ein Film ist wirklich nicht notwendig. Schon gar nicht, wenn er dafür bei Stargate aufhören würde, das könnte ich nicht verkraften :( :D
      "Kamerun gehört zu den besten Mannschaften Europas"
      Hans Krankl (ÖFB-Teamchef) for dem Länderspiel Österreich-Kamerun
      Also den Satz: Einen Film den die Welt nicht braucht finde ich blödsinn!!!
      Terminator 3, Hulk, Der Herr der Ringe brauch die Welt auch nicht!
      Die Welt brauch gar keinen Film!
      Außerdem kann man bei MacGyver immer etwas lernen!
      In Filmen müssen nicht immer 1000 Menschen sterben oder noch mehr! Alles immer mit Gewalt lösen!

      Klar ich liebe Terminator, auch Herr der Ringe, aber es müsste mehr Filme geben in der Intilligenz gefragt ist und der Zuschauer gefordert wird!

      Ich meine damit nicht, dass ich gar keine Action Filme mehr sehen möchte!

      MacGyver Film sollte es nur geben wenn es das Original spielt! Und wenn der Film gut gamacht würde, dann wird es auch ein Erfolg!
      Wir lernen, dass wenn wir in einem Raum eingesperrt werden und es dort alles gibt was man braucht, man nicht mehr eingesperrt ist.

      Aber !

      Das alles klappt natürlich nur mit dem kultigen Taschenmesser.
      ANZEIGE

      MacGyver - Der Film

      MacGyver Kinofilm in Planung

      "Es wird einen MacGyver Kinofilm geben, das verkündete der Schöpfer der TV-Serie Lee David Zlotoff am heutigen Tag, das meldet Cinemablend.com

      Konkret befindet sich der Film zur Zeit in der Planungsphase.

      Offenbar ist es so, das Zlotoff über alle Filmrechte verfügt um diesen Kinofilm zu realisieren.

      Über die Besetzung der Rollen im Film wurde sich nicht geäußert."

      Quelle: sf-radio.net
      ------------------------------------------------

      Also meinereiner kann er kommen, dann bringen sie hoffentlich auch die Serie auf DVD raus!!! Grins


      @Mods: Danke hab den Threat net gefunden!!!
      Alles ist brüchig.
      Es gibt so viele Konflikte. So viel Schmerz.
      Du wartest bis der Staub sich legt und dann merkst du dass dieser Staub Dein Leben ist.
      Und wenn du tatsächlich einmal echtes Glück empfindest, solltest du es festhalten, so lange es nur geht.
      Nimm was du kriegen kannst.
      Denn morgen ist es fort.


      Joss Whedon

      Giant-Size Astonishing X-Men



      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von „Indy“ ()

      In der BLÖD gibts aktuelle Bilder von Richard Dead Anderson:

      [URL=http://www.bild.de/BILD/leute/star-news/2008/05/26/richard-dean-anderson/ist-jetzt-fat-gyver,geo=4645934.html]BILDER[/URL]

      Da kann man nur den Hut ziehen vor Harrison Ford, dass er mit Mitte 60 immer noch locker Indy verkörpern kann und gut in Form ist. :goodwork:

      Für einen MacGyver Film sollte man dann wohl also nicht auf Richard Dean Anderson zurückgreifen. :gruebel:

      Aber vorsicht:Die BLÖD halt, drehen ja immer etwas am Rad! Normaler Altersspeck halt! :rolleyes:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Das Metall“ ()

      Was wollt ihr den, so unfrisch sieht der doch gar nicht aus, und wenn die Blöd meint so nen Aufhänger zu bringen sollen Sie, schaut euch an was Sly mithilfe von kleinen Medikamenten und einem badmo....f..k..bootcamp fitness Söldner auf die Beine gestellt hat, also das bekommt Richard auch hin sogar ohne Hilfsmittel, für den ist die Kohle anreiz genug um drei Monate nur Ginseng Suppe zu essen und am Tag zwei Schachtel Ziggies wegzuziehen. Ausserdem war McGyver ja eher ein gemütlicher der mit einer Büroklammer und nem Gummi eine Stinger vom Horizont holt, in dem Fall ist also mehr Gehirnmasse gefragt als hau drauf, und da ist es doch gar nicht so übel wenn der ein bischen gemütlicher rüberkommt. ;) ;) ;) ;) ;)
      Bekloppte BLÖD, die können wirklich nichts anderes...

      Für einen richtigen MacGyver-Film dürfte RDA trotzdem schon etwas alt und etwas zu sehr im selbst gewünschten Ruhestand sein...lediglich für Stargate erhebt er sich gelegentlich noch aus dem Schaukelstuhl.

      Wenn überhaupt dürften wir ihn in einem neuen Film so zu sehen bekommen wie Hasselhoff im neuen Knight Rider...als Cameo.

      Hier mal ein Bild von der letzten Produktion (Stargate Continuum)
      Fett sieht er da wirklich nicht aus (wurde letztes Jahr gedreht)
      Bilder
      • 03_31.jpg

        163,13 kB, 700×467, 292 mal angesehen
      Das Schwierigste am Leben ist es, Herz und Kopf dazu zu bringen, zusammenzuarbeiten. In meinem Fall verkehren sie noch nicht mal auf freundschaftlicher Basis.