Hallo Filmfan, du schaust gerne hier vorbei und möchtest uns unterstützen?
Wenn du bereits Amazon.de Kunde bist, kannst du uns ganz einfach und mit minimalem Aufwand helfen!

Dazu musst du bei deinem nächsten Einkauf die gewünschten Artikel lediglich über unseren Online-Shop in den Warenkorb legen. Der weitere Bestellvorgang findet dann natürlich direkt über Amazon.de statt und ist für dich mit keinerlei Kosten verbunden. Wir erhalten für jeden Einkauf eine kleine Provision und danken dir für deine Unterstützung.

Die Zombie Trilogie (Nacht der lebenden Toten, Zombie 1 und 2)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Die Zombie Trilogie (Nacht der lebenden Toten, Zombie 1 und 2)

      Na, was haltet ihr von den 3 "Zombie" Filmen von George Romero ?

      Night of the Living Dead - Nacht der lebenden Toten
      Dawn of the Dead - Zombie
      Day of the Dead - Zombie 2

      Ehrlich gesagt fand ich den ersten am besten. War sehr atmosphärisch (b&w funktionierte hier hervorragend), die Darsteller überzeugten noch und die Zombies wirkten besser als in den anderen beiden Teilen. Und das Ende... hehe, das ist das finsterste.

      Zombie, oder Dawn of the Dead wie er auch heisst, hat mich dagegen unheimlich enttäuscht. Null Spannung, absolute Überlänge, grottige Regie und einen nervenden Score. Achja, dieses "überraschende" Ende war im Gegensatz zum ersten meiner Meinung nach total unspektakulär. Es geschehen ausserdem so viele unsinnige, unlogische total bedepperte Sachen, dass man sich echt fragen muss, ob Romero dieses Drehbuch im Sandkasten geschrieben hat.

      Der dritte, nun, nett gemacht. Bisschen besser als der zweite, doch kein Rankommen an den ersten.


      Den Trailer zum Remake von Dawn gefällt mir allerdings jetzt schon besser als die letzten beiden des Originals.


      Hier noch ein paar Facts >

      - "Die Nacht der lebenden Toten" von 1968 war der erste Film, in dem ein Afro-Amerikaner die Hauptrolle spielte.
      - der News-Reporter aus dem "Nacht" war im wirklichen leben auch beim Fernsehen
      - jeder Zombie-Darsteller aus "Nacht" bekam einen Dollar und ein T-Shirt auf dem stand "I was a zombie on Night of the Living Dead"/ jeder Zombie aus "Dawn" bekam eine Brotdose, 20 Dollar und ein "Dawn of the Dead" T-Shirt / alle aus dem 3. bekamen eine Baseball Cap mit der Aufschrift "I Played A Zombie In 'Day of the Dead" und einen Dollar dazu
      - der erste Film gehört niemanden, da damals das Copyright vergessen wurde
      - das Wort "Zombie" kommt in "Nacht" garnicht vor
      - im Remake ('90) zum ersten spielt Tony Todd ("Candyman") die Hauptrolle, während FX-Guru Tom Savini Regie führt
      - es gibt eine Parodie namens "Die Nacht des Tages des Aufgangs des Sohns der Braut der Rückkehr der Rache des Terrors des Angriffs der bösen, mutierten, ausserirdischen, Fleisch-fressenden, höllengebundenen, zombiefizierten lebenden Toten Teil 2 : In shockierendem 2-D"
      - Tom Savini ist im zweiten Film 2mal vorhanden, einmal ganz am Anfang als Zombie der erschossen wird (am LKW), und dann später nochmal als Anführer der Rockerbande
      -um Kosten zu sparen machten Tom Savini und ein Kumpel von ihm alle Stunts selbst (bis auf die Fahr-szenen)
      -
      ANZEIGE

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Chris Myers“ ()

      Ich fand den 2. auch recht lang aber dennoch gefiel mir die Atmosphäre und vorallem der Soundtrack.
      Der 3. hatte auch eine gute apokalyptische Atmo.

      Ich find so Endzeit Filme richtig gut.

      Die Steigerung von Film zu Film (1. paar Zombies/ 2. Die Ausbreitung im ganzen Land / 3. kaum noch Menschen) gefiel mir auch gut und war nachvollziehbar und stellte die Ausweglosigkeit und Chancenlosigkeit der Menschen gut dar.

      Das Ende vom ersten war echt krass und besser als ein happy end.

      Dawn und Day sind aber nur in der Special Edition (je 2er DVD Set) zu empfehlen. Einerseits wegen des Bonus Materials aber vor allem, weil diese ungeschnitten sind.
      Finger weg von der sogenannten Langfassung, die es bei beiden Filmen gibt (FSK 16 und jeglicher Splatter rausgeschnitten).
      Das ist arrogante Anmaßung!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Schwambo“ ()

      "Night of the Living Dead" war neben der "Nightmare"-Reihe und ein paar "Fridays" einer der ersten "richtigen" Horrorfilme, die ich gesehen habe.
      Unheimlich spannend gemacht. Simpel aber effektiv. Dadurch dass der Film in schwarz-weiß gedreht wurde, gewinnt er enorm an Atmosphäre. Ein Klassiker!
      "Dawn" gehört bis heute zu meinen absoluten Lieblingshorrorfilmen. Die ohnehin schon recht beklemmende Atmosphäre von "Night" konnte hier nochmals getoppt werden.
      Der Film lebt in erster Linie nicht von den recht heftigen Splatterszenen, sondern von der allgegenwärtigen Endzeitstimmung und der ausweglosen Situation in der sich die Hauptakteure befinden.
      Sehr sympatische Schauspieler (allen voran Ken Foree) und ein verdammt guter Score verstärken diesen Eindruck noch.
      Außerdem: Wer von uns hat nicht schon einmal davon geträumt, ein ganzes Einkaufszentrum für sich alleine zu haben? ;)
      Für mich der beste Teil in der Trilogie. Hätte ruhig länger dauern können.
      Von "Day of the Dead" war ich hingegen ziemlich enttäuscht.
      Der 3.Teil der Zombie-Saga wird seinen beiden Vorgängern kaum gerecht. Es will einfach keine richtige Stimmung aufkommen.
      Was die beiden ersten Filme so besonders gemacht hat, war (wo oben bereits mehrmals erwähnt :D ) die klasse Atmosphäre. Bei "Day" hatte ich hingegen das Gefühl, das die relativ dürftige Handlung nur als Lückenfüller zwischen den vielen Splatterszenen gedacht war.
      Die Charaktere blieben ebenfalls relativ blass und gesichtslos. Mit Ausnahme vielleicht von "Bub" 8) .
      Man merkt deutlich, das Romero mit "Day" nicht den Film verwirklichen konnte, den er ursprünglich geplant hatte.
      Außerdem ist der Film viel zu kurz.
      Pluspunkt: Das "Zombie-Makup" von Tom Savini.
      Das "Night-Remake" von Savini hab ich leider noch nicht gesehen. Werd ich aber so bald wie möglich nachholen.

      Hoffentlich bekommt Romero die Chance einen 4.Teil zu drehen. Ohne dass er das Drehbuch umschreiben muss, so wie in "Day".
      Wie stehts eigentlich mit "Land of the Dead"? ?(

      @Myers: Das Ende welches man in "Dawn" zu sehen bekommt, ist nicht das, welches Romero ürsprünglich geplant hatte. Angeblich soll es noch ein alternatives Ende geben, was Romero allerdings bis heute bestreitet. Savini hingegen meint sich recht deutlich daran zu erinnern, ein solches gedreht zu haben.
      Mit dem Score ist das so eine Sache. Teilweise wirkt er echt ein wenig zu "treibend", ein anderes Mal passt er aber auch wieder perfekt. Naja. Is ja Geschmackssache.
      Spannend find ich "Dawn" aber schon. Wobei man das Wort "Spannung" vielleicht eher durch "beklemmend" ersetzen sollte.
      - Prinzip Freude -
      Original von mailcop
      wenn wir grade über Zombie-Filme sprechen, kennt jemand Zombie 4: After Death?

      Hab denn grad in meiner Sammlung gefunden, hab denn leider noch nicht gesehen....weil viele meinten der währ voll mies...habs deshalb gelassen und ihn mir nicht angeguckt...


      Ich kenne zwar nur Zombi 3 aber der 4. soll noch schlechter als der 3. sein. Ich würde ihn demnach nicht empfehlen.
      Das ist arrogante Anmaßung!
      Night of the living Dead war noch S-W, oder? Also das Original...
      Wenn ich den nicht verwechsle (was ich net glaube), dann fand ich den ziemlich geil...Dawn of the Dead war auch top..sicher, hatte einige Längen und die grünangemalten Zombies sahen ein bisschen dumm aus, aber DotD ist einfach KULT
      Day of the Dead hab ich leider noch nicht gesehen *heul*
      Ist das der in dieser Basis, wo die nen intelligenten Zombie züchten oder so?
      Original von TonyMontana
      Wenn ich mich nicht irre ist ein filmtitel des zweiten films
      "Zombies im Kaufhaus" ich hab bisher nur den gesehen und fand den richtig gut.


      des zweiten Films schon, heißt aber trotzdem Zombie Eins...

      Das mit den Namen ist sowieso verwirrend...es gibt doch von Fulci ncoht eine Zombie-Reihe, die wird aber "Zombi" geschrieben, oder?
      Klar, die Zombie-Trilogie ist Kult und als Horror- und Splatter-Fan sollte man sie gesehen haben.

      Tei 1 ist ein schöner Grusel-Film (ich nenne ihn mal so, weil er eine gruselige Atmo hat und im heutigen Sinne ja kein richtiger Splatter ist), ab Tei 2 (Zombie - Dawn of the Dead) geht's richtig zur Sache. Der Film hat zwar einige Längen, doch die Sprüche reissen alles wieder raus ("When there's no more room in hell, the dead will walk the earth")! Und Tom Savini ist eh der beste! Teil 3 (Zombie 2 - Day of the Dead) hat zwar soviel Löcher im Drehbuch wie Zombies Maden im Fleisch, aber der macht einfach Spass ("We are punished by the Creator"). Man denke nur an den salutiernden Zombie! Die Trailer zu Zombie 1 u. 2 sind ebenfalls Klassiker, denn der Sprecher war wohl selbst ein Zombie :tongue:
      Spoiler anzeigen
      Im Trailer zu Day.. sieht man keine richtige Vorschau, sondern einen Zombie, der sich im Kino Zombie 2 anguckt!


      Aber wie Schwambo schon gewarnt hat:

      Finger weg von den "Langfassungen" ab 16, die sind von jedem Tröpfchen Blut befreit. Noch was: Zombi 3 (ohne e am Ende) soll zwar so etwas wie eine "Fortsetzung" darstellen, ist aber nicht von Romero sondern von Fulci, der (meiner Meinung) überschätzt wird, was der Qualitätsrückgang beweist!
      SUCHE:
      Cap. America MB 1+2, Wintersoldier MB 2,
      Batman SBs (Adams, Aparo, Mignola), JLA Crisis 1-5

      BIETE:
      Comic-Sammlerstücke wie
      Die Spinne/Supie/Roter Blitz Heftklassiker + TBs,
      SBs wie Qualen, Abgründe, Phoenix Abgesang, Ultimates,
      aktuelles wie Dark / Uncanny Avengers, Guardians, Thor
      + viele DVDs und Filmraritäten (Steel, 70s CAP America)

      paninicomics.de/forum/index.php?page=Board&boardID=17

      Vorschläge und Suchlisten bitte per PN
      Also ich fand Night of the living Dead sehr gut. Das Ende gefällt mir auch und passt in den Verlauf der drei Filme auch am besten rein. (solche Sequelideen sollten sich mal die heutigen Fortsetzungsfanatiker anschauen)

      Habt ihr ne Ahnung ob es irgendnen Shop gibt in dem man Dawn noch bekommt?
      <a href="http://www.endzeitspiel.de"><img src="http://www.endzeitspiel.de/signatur.php?user=jesuaesen" alt="Endzeitspiel" width="200" height="80" border="0"></a>
      Bei Fragen oder sonstigem -> hier klicken
      Nochmal zur Aufklärung >

      Die Original "Zombie" Filme :

      TEIL 1 Night of the Living Dead - Nacht der Lebenden Toten
      TEIL 2 Dawn of the Dead - Zombies im Kaufhaus aka Zombie 1
      TEIL 3 Day of the Dead - Das letzte Kapitel aka Zombie 2 aka Der Tag der Toten

      - Dann gibt es noch ein Remake zu TEIL 1, der Night of the Living Dead - Die Rückkehr der lebenden Toten heisst.

      Der italienische Fulci hat zu TEIL 1 einen eigenen zweiten Teil gedreht, der Zombi 2 aka Woodoo - Die Schreckensinsel der Zombies aka Island of the Living Dead heisst. Dazu gibt es noch einen dritten Teil namens Zombi 3. Und dazu noch einen vierten, der aber eigentlich ganz anders heisst ("Virus").

      Und dann gibt es noch
      - City of the Living Dead aka Ein Zombie hing am Glockenseil
      - Return of the Living Dead 1-3
      - Zombies unter Kannibalen aka Zombie Holocaust


      ...gesehen hab ich die aber nicht alle ;)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Chris Myers“ ()