Hallo Filmfan, du schaust gerne hier vorbei und möchtest uns unterstützen?
Wenn du bereits Amazon.de Kunde bist, kannst du uns ganz einfach und mit minimalem Aufwand helfen!

Dazu musst du bei deinem nächsten Einkauf die gewünschten Artikel lediglich über unseren Online-Shop in den Warenkorb legen. Der weitere Bestellvorgang findet dann natürlich direkt über Amazon.de statt und ist für dich mit keinerlei Kosten verbunden. Wir erhalten für jeden Einkauf eine kleine Provision und danken dir für deine Unterstützung.

Stephen King's "Es" (1990)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Stephen King's "Es" (1990)

      Nachträglich eingefügt von RickOne: und übernommen von TLCsick!


      Stephen King's
      ES

      Horrorfilm, USA 1990,
      Regie: Tommy Lee Wallace,
      Buch: Stephen King,
      Kamera: Richard Leiterman,
      Musik: Richard Bellis,
      Produzent: Matthew O'Connor.
      Mit: Harry Anderson, Dennis Christopher, Tim Curry, Olivia Hussey, Richard Masur, Annette O'Toole, Tim Reid, John Ritter, Richard Thomas, Adam Faraizl, Emily Perkins, Jonathan Brandis, Marlon Taylor, Brandon Crane, Seth Green, Ben Heller.
      Inhalt:
      Das Böse in Gestalt eines diabolischen Clowns versetzt die kleine Stadt Derry in Angst und Schrecken. Die unheimliche Mordserie reißt nicht ab, bis zum Tod des 6jährigen Georgie. Ein Tod, der nicht ungesühnt bleiben darf. Sieben Freunde finden sich zusammen, um gegen "Es" anzutreten. 30 Jahre lang glauben sie, das unvorstellbare Grauen besiegt zu haben. Doch dann kehrt "Es" zurück! Bill Denborough und seine Freunde müssen den alten Schwur halten, den sie einst geleistet haben: "Es" zu bekämpfen und das Grauen endlich zu besiegen.

      BBCode AmazonAmazon-Artikel: B00008AOML

      => Buch bestellen


      Hi Leutz ,


      Hab mir aus der Videothek den Film "ES" ausgeliehen auf DVD um mal wieder in den Geschmack meiner Jugend zurück zukehren :D .


      Was haltet ihr von dem Film ?


      Wann hattet ihr euch das erste mal ÉS angeschaut ?



      MFG

      Goody Boy
      Bilder
      • mmnet_df15459988ba.jpg

        11,58 kB, 223×268, 210 mal angesehen
      ANZEIGE

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „GrafSpee“ ()

      In dem "zuletzt gesehen Film" Thread gibt es ja schon ein paar Meinungen zu ES.

      Das Buch gehört zu meinen absoluten Favoriten, ich hab das so vor ca. 10 Jahren gelesen. Und kurz danach hatte ich dann den Film gesehen und war sehr enttäuscht.

      Die Schauspieler haben mit nicht gefallen, Tim Curry als Pennywise war aber ganz ok. Der FIlm hat die Atmosphäre und Spannung des Buches in meinen AUgen nicht annähernd rübergebracht.

      Im Buch spielte die Kinderzeit die größte Rolle, im Film ist das umgekehrt.

      Das Film Ende fand ich auch nicht so dolle.

      Hätte ich das Buch nicht gelesen, würde mir der Film sicher besser gefallen. Es gibt aber noch schlechtere King Verfilmungen...
      Ich hab ihn ungefähr 1992 oder 93 gesehen da war ich noch ein kleiner sch..... .Ich hatte solche Angst vor dem Film das ich drei Tage nicht schlafen konnt(im ernst)Ich hab das schon im anderen Thread gesagt aber für mich ist dieser Film die beste Stephen King verfilmung!
      Also, ich glaube wir hatten das Thema schonmal aber egal! Ich war damals glaube ich 11 (1994) als ich den zum ersten Mal im TV gesehen hatte. Ich war damals allein daheim und der Film lief so um ca 22.30 Uhr (was ja für ein Alter von 11 Jahren ziemlich spät ist :D ). Der Film hat mir damals richtig Angst gemacht und ich hatte fortan immer ein wenig Angst beim duschen (da soll mal einer sagen, dass Filme nicht doch in gewisser Weise unser Leben beeinflussen bzw. lenken)!!! Ehrlich gesagt hat er mir mit 11 Jahren besser gefallen als jetzt mit 20. Ich habe ja die DVD aber heute kann ich nur noch drüber lachen ;) Jeder, der das dicke 1200-Seiten Buch von Stephen King gelesen hat, weiß was ich meine. Im nachhinein ist "ES" wohl eher eine schlechtere King-Verfilmung. Daher wurde ich mir einen vierteiler im TV wünschen :]

      Hallo Filmfan, du schaust gerne hier vorbei und möchtest uns unterstützen?
      Wenn du bereits Amazon.de Kunde bist, kannst du uns ganz einfach und mit minimalem Aufwand helfen!

      Dazu musst du bei deinem nächsten Einkauf die gewünschten Artikel lediglich über unseren Online-Shop in den Warenkorb legen. Der weitere Bestellvorgang findet dann natürlich direkt über Amazon.de statt und ist für dich mit keinerlei Kosten verbunden. Wir erhalten für jeden Einkauf eine kleine Provision und danken dir für deine Unterstützung.


      "We all float down here."
      geil geil geil.... der film hat glaub ich jeden derbe angst gemacht.... ich war damals vielleicht 9 oder 10 (jetzt 18 )und ich hab den das erste mal bei meinen nur 5 jahre älteren onkel gesehen ... ich hatte riesenangst immer vor dem ekelhaften clown mit seinen grossen zähnen 8o :D
      ANZEIGE

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „TechN9ne“ ()

      Der Film ist thematisch ganz spannend (ist halt ne Romanadaption) , aber wirklich spannend fand ich in nie. Ist halt eine TV-Produktion und kein richtiger "Spielfilm". Es gibt leider überhauptkeine richtig guten "King-Verfilmungen", mag aber auch daran liegen, daß seine Geschichten viel mit Fantasy und Imagination arbeiten. Ich finde Stephen King Romane sind nicht so wirklich auf die Leinwand zu bringen. Zudem gibt es ja fast nur diese TV-Filme und die sind halt gemässigt und Familientauglich. Stellt euch mal vor, was z.B Stanley Kubrick aus "ES" gemacht hätte ?
      -The Green Mile
      -Carrie
      -Feuerteufel

      sind gute King-Verfilmungen!

      Hallo Filmfan, du schaust gerne hier vorbei und möchtest uns unterstützen?
      Wenn du bereits Amazon.de Kunde bist, kannst du uns ganz einfach und mit minimalem Aufwand helfen!

      Dazu musst du bei deinem nächsten Einkauf die gewünschten Artikel lediglich über unseren Online-Shop in den Warenkorb legen. Der weitere Bestellvorgang findet dann natürlich direkt über Amazon.de statt und ist für dich mit keinerlei Kosten verbunden. Wir erhalten für jeden Einkauf eine kleine Provision und danken dir für deine Unterstützung.


      "We all float down here."
      Also noch heute ist Stephen King's ES für mich der derbste Film. Ich war 13 als ich ihn zum ersten (und bis heute letzten) Mal gesehen habe. Mann hatte ich Schiss damals, das war furchtbar. Ich hatte in diesem Alter bereits Filme wie Halloween, der weiße Hai oder Nightmare On Elmstreet gesehen, aber keiner bereitete mir mehr schlaflose Nächte als Stephen King's ES!!!
      Don't Start Thinking That

      You've Got The Best Of Me

      I've got some news for you:

      You ain't seen the last of me. No!