Hallo Filmfan, du schaust gerne hier vorbei und möchtest uns unterstützen?
Wenn du bereits Amazon.de Kunde bist, kannst du uns ganz einfach und mit minimalem Aufwand helfen!

Dazu musst du bei deinem nächsten Einkauf die gewünschten Artikel lediglich über unseren Online-Shop in den Warenkorb legen. Der weitere Bestellvorgang findet dann natürlich direkt über Amazon.de statt und ist für dich mit keinerlei Kosten verbunden. Wir erhalten für jeden Einkauf eine kleine Provision und danken dir für deine Unterstützung.

Queens of the Stone Age

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Queens of the Stone Age

      Das neue Album von den Queens ist raus (Lullabies to Paralyze)...!

      This is one of the most accomplished, powerful and entertaining hard rock bands ever"-Spin Magazin


      Meiner Meinung nach trifft diese Aussage voll ins schwarze... :D

      Das Album kommt zwar nicht ganz an "Songs for the Death" ran aber es ist ein Album das lust auf mehr macht.... :grins:

      Mich würde interessieren was ihr von den Queens of the Stoneage und Songs for the death und Lullabies to Paralyze halltet...? :gruebel:

      Übrigens ihre Videos zählen für mich zu den besten (was auf MTV und CO läuft...)
      Bilder
      • QSCD05.jpg

        22,6 kB, 300×300, 188 mal angesehen
      Er hat sie verwirrt, sie sind verwirrt, dass ist alles so verwirrend! :bad:
      ANZEIGE

      RE: Queens of the Stone Age

      Das Album kommt zwar nicht ganz an "Songs for the Death" ran aber es ist ein Album das lust auf mehr macht.... :grins:

      Das Album heißt "Songs for the Deaf" !!
      Ich geb dir aber auf jeden Fall recht,dass es besser war als das neue.
      Trotzdem ist der Sound von den qotsa immernoch unvergleichbar gut und Blair Witch Projekt 2 wär ohne "Feel Good Hit of the Summer" nicht das selbe.

      Ich hoffe ich seh sie dieses Jahr nochmal bei irgend einem Festival.
      ne wirklich coole Rockband, viele Ohrwürmer, teilweise auch ziemlich abgedreht..

      Kenne bis jetzt nur einen Song von denen und da weiß ich noch nichmal wie der heißt. In dem Video fuhren die mit einem Jeep rum und haben dann einen Hirsch überfahren oder irgendwie so.


      No one knows :goodwork:
      QotSA is sehr sehr sehr sher genial. Gleich nach Foo Fighters meine Lieblingsband!
      Hab zwar nur Songs for the Deaf und Over the Years and through the woods (live Auftritt), aber beide Alben sind immer wieder super!

      Mein persönlicher Top: No One Knows vom Songs for the Deaf Album!

      Where no dog has gone before ...
      Ich hab von QOTSA das gleichnamige Album. Gefällt mir ganz gut, reicht aber nicht an die frühere Band von Josh Homme (Kyuss) heran.
      1998 hab ich in Essen ein geiles Konzert der Band gesehen ... musikalisch zwar ein ziemlicher Reinfall, dafür jedoch ein Gig, an den man sich immer erinnern wird. Der Soundmischer in der Essener Zeche bekam nach Meinung von Bassist Nick Oliveri nichts gepeilt ... immer wieder beschimpfte Nick den Typen wie ein Irrer, unterbrach einen Song sogar ... bis ihm schließlich der Kragen platze und er dem armen Kerl eine volle 1,5 Liter Wasserflasche an den Kopf warf. :freaky:
      Original von kinski
      Ich hab von QOTSA das gleichnamige Album. Gefällt mir ganz gut, reicht aber nicht an die frühere Band von Josh Homme (Kyuss) heran.
      1998 hab ich in Essen ein geiles Konzert der Band gesehen ... musikalisch zwar ein ziemlicher Reinfall, dafür jedoch ein Gig, an den man sich immer erinnern wird. Der Soundmischer in der Essener Zeche bekam nach Meinung von Bassist Nick Oliveri nichts gepeilt ... immer wieder beschimpfte Nick den Typen wie ein Irrer, unterbrach einen Song sogar ... bis ihm schließlich der Kragen platze und er dem armen Kerl eine volle 1,5 Liter Wasserflasche an den Kopf warf. :freaky:


      :tlol:

      Also mit QotSA kann ich nicht so viel anfangen. Aber Kyuss fand ich cool. Hab ich damals durch den Klassiker Green Machine kennengelernt. Auch sehr geil die andere Nachfolge Band UNIDA. Aber die haben es glaub ich nur auf ein Album gebracht. Aber das ist dafür richtig klasse. :]
      Original von Das Metall
      Original von kinski
      Ich hab von QOTSA das gleichnamige Album. Gefällt mir ganz gut, reicht aber nicht an die frühere Band von Josh Homme (Kyuss) heran.
      1998 hab ich in Essen ein geiles Konzert der Band gesehen ... musikalisch zwar ein ziemlicher Reinfall, dafür jedoch ein Gig, an den man sich immer erinnern wird. Der Soundmischer in der Essener Zeche bekam nach Meinung von Bassist Nick Oliveri nichts gepeilt ... immer wieder beschimpfte Nick den Typen wie ein Irrer, unterbrach einen Song sogar ... bis ihm schließlich der Kragen platze und er dem armen Kerl eine volle 1,5 Liter Wasserflasche an den Kopf warf. :freaky:


      :tlol:

      Also mit QotSA kann ich nicht so viel anfangen. Aber Kyuss fand ich cool. Hab ich damals durch den Klassiker Green Machine kennengelernt. Auch sehr geil die andere Nachfolge Band UNIDA. Aber die haben es glaub ich nur auf ein Album gebracht. Aber das ist dafür richtig klasse. :]


      Und ich hab noch ne 10" von Garcia´s SLOWBURN. Außerdem finde ich seine aktuelle Band HERMANO sehr gut. Die hab ich auch zweimal live gesehen. Insgesamt geben mir die Sachen von Garcia mehr als das was Josh Homme nach "Kyuss" gemacht hat. Wohl weil Garcia´s Mucke immer noch mehr in die Stoner-Ecke geht. =)
      ANZEIGE
      Ah, cool das es zu der Band einen Thread gibt.
      Ich finde sie genial, hab bis jetzt zwei Alben: Songs for the Deaf und Lullabies to Paralyze.
      Song for the Deaf gefällt mir am Besten, keine Wunder schließlich ist Dave Grohl an den Drums (A Song for The Dead...WOW).
      Hat jemand Era Vulgaris? Wie ist das so, werds mir sicher auch noch zulegen.





      :stern::stern::stern::stern::stern:Meine Lieblingsfilme:stern::stern::stern::stern::stern:



      ............6 Jahre später.................

      Die Queens sind zurück, mit Dave Grohl an den Drums, ........like Clockwork erscheint am 31.05. , die Gästeliste mit Mark Lanegan, Nick Oliveri, Trent Reznor, Jack Shears und Elton John! klingt vielversprechend und man darf gespannt sein.

      Persönlich für mich ist es das Album Highlight das Jahres, bin großer Fan der Jungs, alle Alben hatten Qualität, da gabs nicht einen Durchhänger, Songs for the deaf bleibt aber bis dato unangefochten an der Spitze, umso mehr hoff ich das das neue Album dies toppen kann. Die Foo Fighters haben es ja auch geschafft nach 14 Jahren The Colour and the shape mit Wasting light zu übertrumpfen. :grins:

      Erste Single My god is the sun ist auch schon hier anhörbar und auf youtube gubts noch ne schöne Liveversion.
      ittlerweile die 2 te nummer draussen. 25ter die lp.



      bin in berlin in november am start