Hallo Filmfan, du schaust gerne hier vorbei und möchtest uns unterstützen?
Wenn du bereits Amazon.de Kunde bist, kannst du uns ganz einfach und mit minimalem Aufwand helfen!

Dazu musst du bei deinem nächsten Einkauf die gewünschten Artikel lediglich über unseren Online-Shop in den Warenkorb legen. Der weitere Bestellvorgang findet dann natürlich direkt über Amazon.de statt und ist für dich mit keinerlei Kosten verbunden. Wir erhalten für jeden Einkauf eine kleine Provision und danken dir für deine Unterstützung.

Star Wars: Episode I - VI (Episode 1-6)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Jar Jar Olly? Hmmm. Was er damit wohl gemeint hat? :gruebel:

      Die Prequel-Trilogie habe ich mittlerweile in 2 Minuten und 21 Sekunden durch:



      Und schon habe ich die wichtigsten Infos um mit der einzig wahren Trilogie zu beginnen. :D

      La Vampire nue (1970) de Jean Rollin

      Mal ein interessanter verglich was Naboo angeht zwischen "Episode 1" und "Battlefront 2", insbesondere in Bezug auf die Schärfe fällt auch auf das es recht viele Nachteile hatte das Lucas schon damals teilweise viel Digital hat drehen lassen. Finde es auch gut das die neue Trilogie wieder auf Film gedreht wird auch wenn das so langsam ausstirbt, und die Digitalkameras zumindest auch gegenüber Film aufgeholt haben.


      'Jar Jar Binks'-Darsteller Ahmed Best wollte den Charakter tot sehen, jedoch lehnte Lucas ab.

      "Ich habe mich George gegenüber immer beschwert, als ich gemerkt habe, dass Jar Jar in Sith so gut wie nicht zu sehen sein wird. Ich habe mich darüber beschwert, dass ich keinen guten Tod bekommen habe! Ich wollte wirklich einfach irgendwie in Stücke gehackt werden… aber George machte es nicht."




      „Wonder Woman 2“

      1. November 2019

      Den Tod von Jar Jar Binks haben sich sicher auch viele Leute damals gewünscht. Aber es ist wohl nicht klug, jedem Fan-Wunsch nachzugehen. Ich denke, ein umfangreicher Filmtod hätte die Figur nur unnötig in den Fokus gerückt. Ein langsames Ausblenden dieses Charakters war wohl das Beste, was man nach Episode I überhaupt noch machen konnte.
      Also wenn die "Darth Jar Jar Theorie" stimmt, dann wäre ursprünglich Jar Jar als Sith - quasi wie später Count Dooku in Episode III - von Anakin "in Stücke gehauen worden" ...

      Die Figur Jar Jar hätte nur Sinn gemacht, wenn sie irgendwie sinnvoll in Episode II und III verwendet worden wäre. Aber mir war dann Christopher Lee als Count Dooku schon lieber.

      Nachdem Jar Jar in Episode III keine Rolle mehr hatte, war ein Filmtod auch nicht mehr wichtig. Aus heutiger Sicht sollte man die Figur einfach so lassen und "vergessen". Binks nochmal irgendwie verwenden. Bringt nichts mehr ...