Hallo Filmfan, du schaust gerne hier vorbei und möchtest uns unterstützen?
Wenn du bereits Amazon.de Kunde bist, kannst du uns ganz einfach und mit minimalem Aufwand helfen!

Dazu musst du bei deinem nächsten Einkauf die gewünschten Artikel lediglich über unseren Online-Shop in den Warenkorb legen. Der weitere Bestellvorgang findet dann natürlich direkt über Amazon.de statt und ist für dich mit keinerlei Kosten verbunden. Wir erhalten für jeden Einkauf eine kleine Provision und danken dir für deine Unterstützung.

Ed Wood

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Bewertung für Ed Wood 1
      1.  
        10 (1) 100%
      2.  
        2 (0) 0%
      3.  
        3 (0) 0%
      4.  
        4 (0) 0%
      5.  
        5 (0) 0%
      6.  
        6 (0) 0%
      7.  
        7 (0) 0%
      8.  
        8 (0) 0%
      9.  
        9 (0) 0%
      10.  
        1 (0) 0%
      Ed Wood:



      Genre: Komödie/Drama
      Land: USA 1994
      FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
      Filmlänge: 126 Min.
      Bundesstart: 13.07.1995

      Cast:

      Johnny Depp
      Martin Landau
      Sarah Jessica Parker
      Patricia Arquette
      Jeffrey Jones
      G. D. Spradlin
      Vincent D'Onofrio
      Lisa Marie
      Bill Murray
      Mike Starr
      Max Casella
      Brent Hinkley
      Juliet Landau
      George "The Animal" Steele

      Crew:

      Regie: Tim Burton
      Drehbuch: Scott Alexander, Larry Karaszewski
      Buchvorlage: Rudolph Grey
      Kamera: Stefan Czapsky
      Musik: Howard Shore
      Maske: Rick Baker, Ve Neill, Yolanda Toussieng
      Produzenten: Denise Di Novi, Tim Burton
      Ausführende Produzenten: Michael Lehmann

      Story:

      Der eher untalentierte Filmemacher Edward D. Wood Jr. ist von seiner Arbeit geradezu besessen. Sein größter Wunsch ist es, einen Film der Qualität seines Vorbilds Orson Welles zu realisieren. Ständigen Budgetsorgen macht der Filmemacher durch Improvisationen und forschen Dilettantismus wett. So gelingt es Wood, der auch schon mal Frauenkleider trägt, den alternden Horrorfilmstar Bela Lugosi als Darsteller zu gewinnen. Seinen Filmen aber bleibt weiterhin nur der Lacherfolg gewiß.
      ANZEIGE

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „-Makaveli-“ ()

      Einer der besten Tim Burton Filme meiner Meinung nach und auch einer der besten Rollen von Johnny Depp.

      Der Film wirkt an keiner Stelle in die Länge gezogen und stellt Woods unbesorgte Art Filme zu machen sehr schön da: Er dreht Szenen nur einmal, auch wenn seine Schauspieler die Kulisse fast zum Sturz bringen; er hat einen farbenblinden Kameramann und weiß es nicht einmal; wenn es um die Geldbeschaffung für seine Filme geht, macht er "leere Versprechungen". Hauptsache sein Film ist im Kasten.

      Johnny Depp zeigt in seinem enthusiastischen Spiel die manchmal vertrottelt wirkende Art von Wood sehr deutlich und hat mich absolut umgehauen.

      5/5 Punkte
      Ahhhh ein echter Hammer der Film!
      Einer der besten von Johnny Depp, seine Leistung ist hier einfach der Wahnsinn :goodwork: Der Film ist für Filmfans eine Perle, und darf in keiner guten Sammlung fehlen :P

      Eine gute Szene ist
      Spoiler anzeigen
      Als Ed wood diese Krake aus dem Filmstudio klaut und Bella so tun musste als würde die Krake leben und rumzappeln und kreichen :tlol: wei sie den Motor vergessen haben muahahahhaah :tlol: :freaky:


      MARIONETTEN SEID IHR :hammer:

      9 von 10 Punkte
      :stern::stern::stern::stern::stern::stern::stern::stern::stern::stern2:

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „Stormbringer“ ()

      Der Film ist wirklich der HAMMER. Ich hab den Film leider erst vor ein paar Tagen gesehen (Schande über mich :rolleyes: ) und ich war begeistert. Johnny Depp spielt erstklassig. Seine Mimik ist unübertreffbar. Er ist ED WOOD mit Leib und Seele.
      Das Ende find ich auch sehr gelungen:

      Spoiler anzeigen
      Es endet an einer sehr schönen Stelle. Der Zuschauer denkt, dass es Ed Wood doch irgendwie geschafft hat, den Erfolg zu finden, nachdem er strebt. Das er an seiner Erfolglosigkeit zur Grunde geht, wird nicht gezeigt, was ich richtig gut finde ;)
      ED WOOD

      :hammer: :goodwork: :hammer:

      Einer der besten Tim Burton Filme, ein Meisterstück der Filmgeschichte. Genial wird das Leben des schlechtesten Regisseurs aller Zeiten auf die Leinwand gebracht. Ich habe mir diesen Film vor 2 Jahren auf DVD gekauft, ohne zu wissen, wer Ed Wood überhaupt ist. Echt toller Film, der dem Mann auf jeden Fall den Respekt als Filmemacher (so untalentiert er auch war) zollt, den er verdient hat. Und Martin Landau als ständig fluchender Bela Lugosi ist einfach herrlich.

      Mein Tipp: Seht euch den Film auf Englisch an, da kommt er noch zehnmal besser daher.

      Gruß

      Data

      "I think there should be visuals on a show, some sense of mystery to it, connections that don't add up. I think there should be dreams and music and dead air and stuff that goes nowhere. There should be, God forgive me, a little bit of poetry."

      David Chase

      Martin Landau ist genial - Aber auch die anderen Rollen sind absolut Top besetzt!
      Der Film hatte bei mir ab der ersten Szene ein Stein im Brett - alles ist super umgesetzt und hat tolle spleenige Ideen!

      Spoiler anzeigen
      Alleine schon der Vorspann als Kamerafahrt über den Friedhof ist doch herrlich


      Allerdings finde ich es schade, daß das Massenpublikum den Film ignoriert hat und es einer (der wenigen) kommerziellen Flops von Burton war

      Muss noch vervollständigt werden....
      Was da an Geld drinsteckt :gruebel: :uglylol:
      Ed Wood ist ein Super Film. Auf jeden Fall einer der besten Tim Burton-Filme der ja selber ein großer Fan von Ed Wood ist. Lisa Marie als Vampira ist schon heiß und Bill Murray als homosexueller spielt auch witzig. Für mich ist dies die beste schauspielerische Leistung von Johnny Depp. Aber obwohl er seine beste Leistung zeigt ist er im Vergleich zu der Darstellung von Martin Landau eher ein bis zwei Klassen tiefer. Martin Landau spielt Bela Lugosi sowas von genial, dass man sagt: DAS ist Bela Lugosi. Sowelche schauspielerischen Glanztaten sind selten, den Oscar für Ed Wood hat Martin Landau 100% verdient.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „Ashes“ ()

      @Arzu

      Zunächst einmal Danke an dich für diesen Thread.
      Schande über uns, das dieser Megakultfilm noch nicht hier im Forum vertreten war.


      Der Film ist einfach herrlich, wahrer Filmgenuss pur. Ein richtig schöner FILM. Ja es definiert den Begriff Film sogar 100%.

      Hier stimmt einfach alles: Die darsteller, allen voran Martin Landau und dann natürlich Johnny Depp, der für mich hier seine beste Leistung abliefert. Johnny spilete nicht die Rolle, er war zu der Zeit wohl Ed Wood.


      Punkte 10/10
      Member of the Abuzettin Brotherhood


      Sylvester Stallone ist erst der Dritte überhaupt in der Filmgeschichte, der für ROCKY Oscar-Nominierungen sowohl als Darsteller als auch für sein Drehbuch bekam!




      ein hammerfilm, für jeden, der schonmal an einem filmdreh beteiligt war, zum brüllen komisch :D
      allein die szene in der thor den grabstein und einen teil der kulisse einreisst und wood den take als "perfekt" bezeichnet, hammer eben =)
      von den darstellern her ebenfalls brutal gut... jonny depp in einer seiner besten rollen und martin landau als 1zu1 lugosi unübertreffbar. bin gerade dabei mir ed woods bekanntestes werk zu besorgen, "Plan 9 from Outerspace" :D
      Die DVD kostet zur Zeit bei Amazon nur 8,97€ 8o Wer an der DVD interessiert ist, sollte sofort zuschlagen ;)

      BBCode AmazonAmazon-Artikel: B000087JLT
      ANZEIGE
      Ich habe mich noch nicht zu diesem wundervollem Film hier ausgelassen :gruebel:

      Einfach grandios, was Johnny Depp in diesem Film schafft. Er bringt einmal gut den Filmemacher rüber, aber dann auch diesen verrückten Mann. Mein Lieblingsfilm von Depp und Burton, die Musik ist wunderbar. Das schwarz - weisse passt hervorragend zum Film, das gibt dem ganzen das klassische Flair. Super Film!



      PS: Habe die DvD für 7,99 bei Saturn gekauft.
      Mein Letterboxd Profil: letterboxd.com/patrick_suite/
      Original von arrac
      ein hammerfilm, für jeden, der schonmal an einem filmdreh beteiligt war, zum brüllen komisch :D
      allein die szene in der thor den grabstein und einen teil der kulisse einreisst und wood den take als "perfekt" bezeichnet, hammer eben =)
      von den darstellern her ebenfalls brutal gut... jonny depp in einer seiner besten rollen und martin landau als 1zu1 lugosi unübertreffbar. bin gerade dabei mir ed woods bekanntestes werk zu besorgen, "Plan 9 from Outerspace" :D


      Die Szene wo der wirklich verblödete Thor gegen die Kulisse rennt und alles wackelt - da hab ich mich weggeschmissen!

      Noch coooler fand ich
      Spoiler anzeigen
      Als Karloff den Kraken bewegen sollte, weil der keine Mechanik hatte - wie kultig billig

      Muss noch vervollständigt werden....
      Was da an Geld drinsteckt :gruebel: :uglylol:
      Original von Lou
      Ist der film eine Verarsche von Ed wood?

      Also irgendwie finde ich es ja nciht gut, wenn man einen meinschen in einem solche film so bloß darstellt und ihn verarscht.


      Aber ist der film wirklich so satirisch lustig?


      Ich denke der Typ war in Echt so drauf, das ist ja das irre daran !
      Mein Letterboxd Profil: letterboxd.com/patrick_suite/

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „DerPat“ ()

      Original von Lou
      Ist der film eine Verarsche von Ed wood?

      Also irgendwie finde ich es ja nciht gut, wenn man einen meinschen in einem solche film so bloß darstellt und ihn verarscht.


      Aber ist der film wirklich so satirisch lustig?


      Nein - der FIlm ist praktisch die Biographie von Ed Wood - der war halt so drauf!
      Ist ja auch zum schlechtesten Regisseur Hollywoods gewählt worden!

      Muss noch vervollständigt werden....
      Was da an Geld drinsteckt :gruebel: :uglylol:
      Ich habe neulich auch endlich die Special Edition bei Amazon gekauft, bin vollstens zufrieden, der Film ist klasse, der Film ueber den schlechtesten Regisseuren aller Zeiten. Bis jetzt habe ich noch keinen Film von Ed Wood gesehen aber seit ich Tim Burton's Biographie gesehen habe, wuerde ich mal gerne eines seiner Werke ansehen, sicherlich Trash pur. 9.5/10.
      Original von Milan
      Ich habe neulich auch endlich die Special Edition bei Amazon gekauft, bin vollstens zufrieden, der Film ist klasse, der Film ueber den schlechtesten Regisseuren aller Zeiten. Bis jetzt habe ich noch keinen Film von Ed Wood gesehen aber seit ich Tim Burton's Biographie gesehen habe, wuerde ich mal gerne eines seiner Werke ansehen, sicherlich Trash pur. 9.5/10.


      Ich kenne auch nur "Plan 9 from Outer Space" und bei all den Fehlern, die er hat (und das fängt schon beim Fehlen einer wirklichen Story an) ist der Film einfach super sympathisch ... weiß nicht warum, aber gerade ich, der so auf Perfektion versessen ist, finde an solchen Trashperlen Gefallen.

      Besonders klasse finde ich an "Ed Wood" die Umsetzung bestimmter Schlüsselszenen aus den Originalfilmen ... ich bin auch erst durch diesen Burton-Film auf den schlechtesten Regisseur aller Zeiten und seine Filme aufmerksam geworden. Und wenn ich mir "Plan 9" im Nachhinein so ansehe, zuckt mir immer ein Schmunzeln über die Lippen, wenn ich daran denke, wie Detaillverliebt Tim Burton bestimmte Szenen nachgestellt hat. :] Es ist eben doch nie eine wirklich schlechte Idee, bestimmte Filme von wahren Fans machen zu lassen.

      Ach, da bekomme ich doch gerade nochmal Lust, mir "Plan 9" mal wieder anzusehen. :D

      "I think there should be visuals on a show, some sense of mystery to it, connections that don't add up. I think there should be dreams and music and dead air and stuff that goes nowhere. There should be, God forgive me, a little bit of poetry."

      David Chase

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Data“ ()

      Gestern endlich gesehen und direkt danach hab ich mir die Frage gestellt: "Warum nicht schon früher?"

      Was für ein toller Film... also wenn das wirklich ne ernsthafte Biographie von Ed Wood sein soll, dann ist dieser Film einfach genial. Ich wusste bis gestern nicht mal wer Ed Wood war und was der so gemacht hat.

      Die Charaktere waren allesamt perfekt besetzt (ich kenn zwar die original Darsteller nicht, aber so wie ich Burton kenne hält sie dieser Film so nah wie möglich am Original) ... Johnny Depp hat echt grandios gespielt.. könnte echt seine beste Leistung bisher sein ... Cry Babye und Sweeney Todd waren aber auch grandios .. aber es gibt noch viele Filme wo er sehr gut spielt .. aber das tut nun eh nix zu Sache ^^


      Die Story von Ed Wood fasziniert .. die 3 Filme die er im Film gedreht hat, wirken sehr cool.. die hab ich mir bei Amazon direkt auf die Wunschliste gesetzt und werd ich mir bei Gelegenheit mal holen.

      Das Ende war auch toll
      Spoiler anzeigen
      Man denkt alles geht gut aus .. bis die erste Charaktereinblendung kommt und man sieht wie es mit ihm bergab gegangen ist.



      Mich hat der Film voll fasziniert und ist für mich nun neben Sleepy Hollow der beste Burton Film!

      10/10 Punkte

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „shun“ ()