Hallo Filmfan, du schaust gerne hier vorbei und möchtest uns unterstützen?
Wenn du bereits Amazon.de Kunde bist, kannst du uns ganz einfach und mit minimalem Aufwand helfen!

Dazu musst du bei deinem nächsten Einkauf die gewünschten Artikel lediglich über unseren Online-Shop in den Warenkorb legen. Der weitere Bestellvorgang findet dann natürlich direkt über Amazon.de statt und ist für dich mit keinerlei Kosten verbunden. Wir erhalten für jeden Einkauf eine kleine Provision und danken dir für deine Unterstützung.

Olaf Ittenbach

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Olaf Ittenbach

      Ich weiß nich, ob ihr Olaf Iteenbach kennt, sein Genre is der pure Splatter mit ein bisschen Humor. Einige Projekte von ihm sind:
      Black Past
      Burning Moon
      Garden of Love
      Premutos
      usw.
      Wie findet ihr ihn?
      Bilder
      • olaf%20ittenbach.jpg

        17,78 kB, 349×493, 720 mal angesehen
      ANZEIGE
      Einige Filme habe ich von Ihn gesehen, ich weiss nur nicht wie die heissen, aufjeden Fall Byond the Limits und noch zwei drei andere, allerdings muss ich sagen das ich keinen Film so berauschend finde.

      Edit: genau Violent Shit 1 und 2 waren das
      Meine Top Filme

      01 - STAR WARS 1-6 (unantastbar)
      02 - HERR DER RINGE 1-3 (SEE)
      03 - FREDDY VS. JASON
      04 - TEXAS CHAINSAW MASSACRE (remake)
      05 - DAWN OF THE DEAD (remake)
      06 - HARRY POTTER 1-3
      07 - SPIDER MAN 1-2
      08 - BLACK HAWK DOWN
      09 - SAW
      10 - NIGHTMARE BOX

      Meine DVD Liste
      Meine LASER-DISC Liste

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Commander Bifi“ ()

      Ich habe mir früher "Burning Moon" angekuckt. Der kam zeitgleich mit Schnaas seinem "Violent Shit 2" raus. Schnaas sagte mir damals "Burning Moon" sei Schrott, völliger Müll, kuck dir lieber mein "VS 2 " an!

      Ich habe ihn mir dann doch angekuckt, und muss sagen 1 Million mal geiler als das Machwerk von Schnnaas Für ein Amateurfilm war er echt geil, und hatte bemerkenswerte Effekte! Hatte mich echt beeindruckt.

      Dreht er heute inzwischen teurere Filme? Habe seit dem glaub ich nix mehr von ihm gesehen!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Samo“ ()

      Diesen Typen hasse ich über alles. Er ist ein durchgeknallter Spinner und immer wenn ich sein Gesicht sehe, muss ich kotzen.
      Ich habe von seinen Filmen nur "Black Past" gesehen und danach ging es mir den ganzen Tag schlecht. Ihr könnt euch nicht vorstellen, wie eckelhaft und abartig dieser Film ist. Der hat gar keine Story miese und widerliche Bluteffekte, praktisch der ganze Film besteht aus Eckel.
      Ich hasse ihn sogar noch mehr als Boll. Ich hoffe, dass dieser Mistkerl nie wieder Film dreht, er gehört eigentlich schon seit seiner Geburt in die Psychiatrie.

      So, das musste einfach raus. :hammer:



      Most Wanted 2009
      01. Gran Torino
      02. X-Men Origins: Wolverine
      03. Crank 2: High Voltage
      04. Milk
      05. Defiance
      06. Underworld: Rise Of The Lycans
      07. RockNRolla
      08. Punisher: War Zone
      09. Watchmen
      10. Knowing

      Top 10 2009
      01. The Curious Case Of Benjamin Button
      02. Lost - Season 5
      03. Gran Torino
      04. The Wrestler
      05. 24 - Season 7
      06. Frost/Nixon
      07. X-Men Origins: Wolverine
      08. Taken
      09. Prison Break - Season 4
      10. Heroes - Season 3

      Hab eigentlich alle wichtigsten Filme von ihm gesehen. Also ehrlich gesagt, als Regiesseur ist er nicht gerade der Bringer. Schnitt, Kamera, Story, eigentlich alles ist doch ziemlich schlecht gewesen. Das einzige was mir gefallen hat, sind die kranken blutigen Szenen. Die machen den Film überhaupt erst sehenswert (auch wenn Blade etwas anderer Meinung ist :D) Natürlich nur für Leute, die auf Splatter stehen.
      Dennoch sollte er lieber bei Amateurfilmen bleiben.....genauso wie Schnaas!
      PROT von K-PAX:


      "Ihr Menschen lebt nach dem Prinzip Auge um Auge,Zahn um Zahn, was im ganzen Universum für seine Idiotie bekannt ist...."

      "Ihr Menschen, manchmal fällt es mir schwer zu glauben, wie ihr es so weit geschafft habt"
      Original von Dekar
      Also selbstverständlich spricht er mit seinen Filmen nur eine kleine Gruppe an, aber die Splatterscenen in seinen Filmen sind allererste Sahne und Premutos wird sogar mit Braindead verglichen.


      Vom Gemetzel an sich, oder im Weltrekord "das meisten Kunstblut"?^^
      Premutos hab ich leider noch nich gesehn, werds aber bald. :grins: :behead:
      Olaf Ittenbach ist bei Uwe Boll's "Bloodrayne" für die Splatter-Effekte verantwortlich...das zu der Frage, was er in letzter Zeit so macht.


      Original von Rage Radeon
      Fett, ich werde in einer Signatur zitiert ! Ich bin der Geilste !


      IT'S ALWAYS FUNNY UNTIL SOMEONE GETS HURT.....AND THEN IT'S ABSOLUTELY FRIGGIN' HYSTERICAL
      ANZEIGE
      @ Dekar

      Ja, davon versteht er allerdings was. Aber leider wird man das bei Bloodrayne nur auf der DVD sehen, da man in Amerika ein PG13-Rating und in Deutschland eine FSK 16 anstrebt. Falls die MPAA zu viele Schnittauflagen hat, wird der Film angemessen eines R-Ratings geschnitten.

      @ Blade

      Ich hasse ihn sogar noch mehr als Boll.


      LOL, du musst dich ja tierisch auf Bloodrayne freuen :D


      Original von Rage Radeon
      Fett, ich werde in einer Signatur zitiert ! Ich bin der Geilste !


      IT'S ALWAYS FUNNY UNTIL SOMEONE GETS HURT.....AND THEN IT'S ABSOLUTELY FRIGGIN' HYSTERICAL
      Dekar :
      Also selbstverständlich spricht er mit seinen Filmen nur eine kleine Gruppe an, aber die Splatterscenen in seinen Filmen sind allererste Sahne und Premutos wird sogar mit Braindead verglichen


      Also jetzt muss ich mal eingreifen !!! Habe Premutos und Braindead auf DVD. Und diese beiden Filme zu vergleichen ist, als ob man Herr der Ringe mit dem Jesus-Video vergleicht. Braindead ist einfach der genialste Splatter überhaupt, die Effekte sind 1000 mal besser und realistischer gemacht. Man merkt einfach, dass Peter Jackson den Film gemacht hat.
      PROT von K-PAX:


      "Ihr Menschen lebt nach dem Prinzip Auge um Auge,Zahn um Zahn, was im ganzen Universum für seine Idiotie bekannt ist...."

      "Ihr Menschen, manchmal fällt es mir schwer zu glauben, wie ihr es so weit geschafft habt"
      Ich halte ihn für einen der untalentiertesten Horrorregiesseure überhaupt - vielleicht noch auf einer Stufe mit Boll und italienischen Trash-Zombieregiesseuren...

      Irgendwie versucht Ittenbach fehlende Ideen und fehlendes Fingerspitzengefühl bei Grusel- und Suspenseszenen durch Splatter zu ersetzen... Nicht das ich was gegen Splatter hätte - aber er sollte dem Film dienen und nicht der Film sein!

      Allerdings würd ich auch nicht so weit gehen, wie Blade und beleidigend werden - wenn es jemanden nicht gefällt muß er es sich ja nicht anschauen - so halte ich das....

      Muss noch vervollständigt werden....
      Was da an Geld drinsteckt :gruebel: :uglylol:
      Original von Commander Bifi
      Einige Filme habe ich von Ihn gesehen, ich weiss nur nicht wie die heissen, aufjeden Fall Byond the Limits und noch zwei drei andere, allerdings muss ich sagen das ich keinen Film so berauschend finde.

      Edit: genau Violent Shit 1 und 2 waren das


      Hust. VS 1-3 sind nicht von Ittenbach, sondern von Andreas Schnaass. Und die sind wirklich grottig. Ittenbach ist vielleicht kein zweiter Kubrick, aber sicher meilenweit über Schnaass anzusiedeln.

      Also, wenn du Violent Shit scheiße fandest, gib Itti noch 'ne Chance. Er hat damit ja nix zu tun. ;)