Hallo Filmfan, du schaust gerne hier vorbei und möchtest uns unterstützen?
Wenn du bereits Amazon.de Kunde bist, kannst du uns ganz einfach und mit minimalem Aufwand helfen!

Dazu musst du bei deinem nächsten Einkauf die gewünschten Artikel lediglich über unseren Online-Shop in den Warenkorb legen. Der weitere Bestellvorgang findet dann natürlich direkt über Amazon.de statt und ist für dich mit keinerlei Kosten verbunden. Wir erhalten für jeden Einkauf eine kleine Provision und danken dir für deine Unterstützung.

Marvel's The Avengers

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Marvel's The Avengers

      MIs Die Bewerter 12
      1.  
        10/10 (6) 50%
      2.  
        02/10 (0) 0%
      3.  
        03/10 (0) 0%
      4.  
        04/10 (0) 0%
      5.  
        05/10 (1) 8%
      6.  
        06/10 (1) 8%
      7.  
        07/10 (2) 17%
      8.  
        08/10 (1) 8%
      9.  
        09/10 (1) 8%
      10.  
        01/10 (0) 0%
      Nachträglich eingefügt von Tweety:

      Marvels The Avengers
      Marvels The Avengers (Originaltitel), USA 2012



      Studio/Verleih: Paramount Pictures, Marvel Studios / Walt Disney
      Regie: Joss Whedon
      Produzent(en): Kevin Feige
      Drehbuch: Joss Whedon
      Kamera: Seamus McGarvey
      Musik: Alan Silvestri
      Genre: Action, Comicverfilmung

      Darsteller:
      Chris Evans, Chris Hemsworth, Robert Downey Jr., Mark Ruffalo, Jeremy Renner, Scarlett Johansson, Samuel L. Jackson, Tom Hiddleston, Cobie Smulders, Clark Gregg

      Inhalt:
      Als ein unerwarteter Feind den Weltfrieden und die globale Sicherheit bedroht, sieht sich Nick Fury (Samuel L. Jackson), führender Kopf der mächtigen internationalen Friedensorganisation S.H.I.E.L.D., gezwungen, das eine Team zusammenzustellen, das die Welt vor dem Absturz in die Katastrophe bewahrt. Eine den Erdball umfassende, nie dagewesene Rekrutierungsaktion beginnt…
      Basierend auf der legendären Comic-Serie „The Avengers“ („Die Rächer“), die 1963 zum ersten Mal erschien, schließen sich in Marvels The Avengers die Stars des Marvel-Universums zu bildgewaltiger, actiongeladener und zugleich extrem schlagfertiger Blockbuster-Unterhaltung zusammen. Unter der Regie von Joss Whedon (Erfinder und Regisseur der Serie Buffy) werden sie im Frühjahr 2012 endlich gemeinsam mit geballter Power die große Leinwand erobern: Robert Downey Jr. alias „Iron Man“, Chris Hemsworth alias „Thor“, Scarlett Johanson alias „Black Widow“, Mark Ruffalo alias „Hulk“, Chris Evans alias „Captain America“ und Samuel L. Jackson alias „Nick Fury“.



      Kino-Start (D): 26.04.2012
      Kino-Start (USA): 04.05.201
      Laufzeit: 143 Minuten
      Altersfreigabe: ab 12 Jahren

      ZUM TRAILER (CLICK)

      ZUR MOVIE - INFOS KRITIK (CLICK)

      ZUM MOVIE - INFOS SPECIAL (CLICK)

      ZUR GALERIE (CLICK)

      ZUR DATENBANK (CLICK)




      Wie schon am 08.Mai berichtet wurde wird es definitiv einen Avengers-Film geben. Für diesen Film kann man dann schon die Charaktäre Captain America, Thor, Antman (Goliath, Giantman), Black Panther, Black Widow, Iron Man und Prinz Namor ausschließen, weil die ja alle ihren eigenen Film bekommen. Außerdem werden Charaktäre von bisherigen Marvel-Verfilmungen mit Sicherheit auch nicht vorkommen.

      Hier bekommt ihr Informationen zu allen Charaktären der Avengers. Dort gibt es zu jeden Charakter ein Bild. Das ist die beste Avengers-Site die es gibt. ;)
      Außerdem findet ihr hier einige "Micro-Bilder" zu den meisten Charaktären.


      Die bekanntesten Hauptcharaktäre (neben den Obengenannten) sind:

      Scarlet Witch (Magnetos Tochter)
      Quicksilver (Magnetos Sohn)
      Wasp
      Wonderman
      Vision
      Hawkeye
      Hercules
      Captain Marvel
      Ms Marvel
      Mocking Bird
      Falcon
      Tigra
      Black Knight
      Demolition Man
      She-Hulk
      Spider-Woman
      Firestar
      und die restlichen auf der Site mit den Micro-Bildern


      Das wird dann eine Art X-Men-Film mit ziemlich vielen Mutanten. Also ein Action-Film vom Feinsten. :goodwork:



      (klickt auf das Bild um es größer zu sehen)

      ANZEIGE

      Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von „-Makaveli-“ ()

      RE: The Avengers

      Original von Svenhorn83

      Scarlet Witch (Magnetos Tochter)
      Quicksilver (Magnetos Sohn)
      Wasp
      Wonderman
      Vision
      Hawkeye
      Hercules
      Captain Marvel
      Ms Marvel
      Mocking Bird
      Falcon
      Tigra
      Black Knight
      Demolition Man
      She-Hulk
      Spider-Woman
      Firestar

      Das wird dann eine Art X-Men-Film mit ziemlich vielen Mutanten. Also ein Action-Film vom Feinsten. :goodwork:


      Ich muss dich enttäuschen, aber die meisten Avenger sind KEINE MUTANTEN.

      X-Men = Mutanten (besondere Kräfte durch willkürliche oder natürliche Genmutation - von Geburt an)

      Avengers = keine Mutanten, sondern "normale Superhelden" (Götter, Außerirdische, Kräfte durch wissenschaftliche Experimente oder Unfälle...)

      Auch Spider-Man, die Fantastic Four, Superman etc. sind natürlich keine Mutanten! ;)

      Cool wird der Film aber wohl trotzdem. Wobei ich den Plan von Marvel aber doch ziemlich übertrieben finde, jeden einigermassen bekannten Superhelden unbedingt auf die Leinwand zu bringen. Besonders nach so viel Schrott, wie Elektra, Hulk, Punisher & Co.
      Gespannt bin ich eigentlich nur auf Iron Man und Silver Surfer.
      @ Amigo

      Danke das du mich korrigiert hast ;)

      Hab, glaub ich, nur den Begriff Mutanten benutzt weil im gleichen Satz X-Men stand. :confused:

      Scarlet Witch, Quicksilver und Firestar haben ihre Kräfte durch ihre Mutation.
      Prinz Namor's Kräfte sind auch angeboren,oder?
      She-Hulk durch eine Bluttransfusion mit ihren Cousin Hulk.
      Spider-Woman hat ihre Kräfte durch ein Serum ihres Vaters das ihr Leben gerettet hat.
      Captain America, glaub ich, auch durch ein Serum aus der Nazizeit.
      Thor ist ein Gott.
      Iron Man hat gar keine übermenschlichen Superkräfte. Sein Anzug macht ihn so stark.

      Und weiß jemand wie die üblichen Charaktäre zu ihren Superkräften gekommen sind und was für welche Kräfte die haben??? Über die weiß eigentlich ziemlich wenig. Ich weiß nur das Wasp Flügel wie eine Wespe hat und sich auch so klein machen kann. Antman kann sich ganz groß machen und was hat der sonst noch für Kräfte? Ms Marvel kann fliegen und...??? Hercules ist bestimmt ganz stark und ein Halbgott, oder? Hawkeye ist eine Art Robin Hood.
      Original von Svenhorn83
      Prinz Namor's Kräfte sind auch angeboren,oder?


      ja aber da kann man nicht von einer mutation reden wie bei den x-men, schließlich ist er ja auch kein mensch.
      die mutation der x-men ist ja erst dadurch so etwas besonderes weil sie den nächsten schritt der evolution darstellen
      prinz namor würd ich wohl eher mit thor gleichstellen, berichtet mich wenn ich falsch lieg :grins:

      Original von Svenhorn83
      Captain America, glaub ich, auch durch ein Serum aus der Nazizeit.


      ja, sozusagen ein von den amerikanern gezüchteter supersoldat.
      ein ziemlicher arschtritt für hitler weil captain america eigentlich den typischen perfekten arier darsellt den hitler immer haben wollte, intelligent, stark, blond, blauäugig...
      finde ich immer sehr interessant diesen aspekt dass jemand den in hitlers augen perfekten menschen züchtet um ihn gegen die nazis kämpfen zu lassen :]


      Original von Svenhorn83
      Iron Man hat gar keine übermenschlichen Superkräfte. Sein Anzug macht ihn so stark.


      und der alkohol :D


      und zum film, wenn captain america, iron man, thor und so viele andere nicht dabei sind finde ich fehlt etwas
      ich finde die marvel-strategie alles zu verfilmen was irgendwie ein wenig bekannt ist auch nicht richtig.
      wenn es wenigstens gute verfilmungen wären, aber so... :crazy2:
      auf filme wie hulk, punisher oder elektra hätte man echt verzichten können
      wenn scarlet witch und quicksilver in dem film auftauchen möchte ich sie bitte auch in x-men 3 dabei haben :D

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „ghostface“ ()

      wenn scarlet witch und quicksilver in dem film auftauchen möchte ich sie bitte auch in x-men 3 dabei haben :D


      Das wird bestimmt nich passieren (leider ;( ), weil ja schon Beast, Angel oder Gambit (oder auch Beide) und Juggernaut in X3 dabei sind, aber ich hoffe das es noch ein paar Mutanten mehr werden wenns auch nur Kurzauftritte sind.

      Quicksilver kann man ja uch mit DC's The Flash vergleichen. Der läuft auch superschnell und der Film soll ungefähr 2006 ins Kino kommen. Dann müßten eigentlich die Dreharbeiten am Ende des Jahres anfangen. Wäre doch cool: Ein rennen zwischen Quicksilver und The Flash :D

      Ja...........mein Fachwissen ist in diesem Thread gefragt!

      Erste Aufklärung:
      Namor,der Submariner ist der erste Mutant aus dem Hause Marvel des Jahres 1939-
      ein Hybrid aus Mensch und Atlanter,und somit das Produkt einer Mutation,da er die Stärken und Schwächen beider Rassen vereinigt.
      Er war der Sohn des Antarktisforschers Leonard McKenzie und der blauhäutigen Prinzessin Fen von Atlantis.

      Bevor ich in alllzu große Ausschweifungen über die einzelnen Charaktere in der langen Geschichte der Avengers/Rächer gerate,stellt einfach eure Fragen zu den betreffenden Charakteren in diesem Thread aus oder sendet eine PN an mich persönlich.

      Habe schließlich fast 30 Jahre Comic-Erfahrung auf meinem Buckel! :grins:
      aber dann ist er doch kein mutant im sinne der x-men, also wegen der sache mit evolution und so, er ist doch dann nur eine kreuzung von zwei verschiedenen rassen? oder nicht? :confused:

      zu den anderen rächern will ich gar nicht erst fragen, die meisten von denen kenn ich eh nicht :D
      Original von ghostfaceX
      aber dann ist er doch kein mutant im sinne der x-men, also wegen der sache mit evolution und so, er ist doch dann nur eine kreuzung von zwei verschiedenen rassen? oder nicht? :confused:

      Er ist eine Rassenkreuzung,hatte aber eine natürliche Entstehung,das heißt die Entwicklung des Embryos wurde nicht durch äußere Einwirkung (künstlich,göttlich,mystisch,etc.) beeinflußt,sondern verlief wie ein normaler Geburtsvorgang ab,mit dem "kleinen" Unterschied eben,daß Namor hellhäutig wie ein Mensch war anstatt blauhäutig wie ein Atlanter;das er unter und über Wasser leben konnte;das er stärker und widerstandsfähiger war als ein Atlanter,welche auch deutlich robuster sind als die Menschen;und das er fliegen konnte durch die Kraft seiner beiden Beinflügel.

      Somit ist er im Sinne der Evolution eigentlich der weitere Schritt von Atlantern (Wasseratmern) und Menschen (Luftatmern). :]

      Auf die reichhaltige Anfrage von Svenhorn83 werde ich noch eingehen,wenn ich offline alle Informationen zusammengeschrieben habe.
      Spoiler anzeigen
      Bin aber heute dafür zu müde!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Uatu“ ()

      Schaut euch mal hier den Visa-Werbespot von den Marvel-Heroes an. Sieht echt cool aus wie Thor seinen Hammer schwinkt und Captain America aus den Boden raus kommt. Aber der Fanta4-Spot ist viel besser. :D
      ANZEIGE
      Original von Svenhorn83
      @ Uatu

      Was genau für Superkräfte haben Antman, Black Panther, Black Widow, Scarlet Witch, Wasp, Wonderman, Vision, Hawkeye, Hercules, Captain Marvel, Ms Marvel, Mocking Bird, Falcon, Tigra, Black Knight, Demolition Man, She-Hulk, Spider-Woman und Firestar?


      Hat leider etwas länger gedauert bei mir,weil ich anderweitig beschäftigt war,und weil ich auch erstmal bei einigen Rächern und ihren Fähigkeiten manchmal nachrecherchieren mußte (Comics durchwälzen),weil einige Charaktere nicht mehr so aktuell sind in der deutschen Marvel-Welt.
      Auf jeden Fall werde ich mir wohl doch die Marvel-Enzyklopädie holen>schnellere Informationenquelle<,wenn sie mal nicht mehr so teuer ist.
      Oder man siehe einfach auf endsprechenden Webseiten nach,speziell avengersforever.org/characters/characters.asp
      Dann ist man auch auf einem aktuelleren Stand,da ich nur die deutschen Veröffentlichungen habe und somit auch lückenhaftes Wissen bei manchen Charakteren.
      (Außerdem habe ich in meiner bald 30 jährigen Comic-Lesekarriere schon so viele Charaktersänderungen gesehen,daß man dabei etwas durcheinanderkommen kann!)

      Ant-Man:
      kann durch seinen kypernetischen Helm mit Ameisenvölkern kommunizieren und befehligen (wie eine Ameisenkönigin);veränderte anfangs durch ein Serum seine Körpergröße:proportional verringert sich sein Gewicht,aber seine Körperstärke nicht!;durch Dosierung der Serumsstärke konnte er unterschiedliche Körpergrößen annehmen,später ging es ohne Einnahme des Serums;
      er benutzt aber meistens eine Körpergröße,durch welche er auf Ameisen reiten oder fliegen kann;trägt einen Schutzanzug,welcher sich größenmäßig anpasst;
      kann durch Modifikation seines Helmes auch Kommunikations-Wellenlängen von anderen Insekten benutzen,aber die „Denkweise“ und Hierarchiekommunikation innerhalb der Ameisenrassen ist einfacher strukturiert und daher bevorzugt

      Eigene Superkräfte hat Ant-Man im herkömmlichen Sinne nicht-seine Fähigkeiten sind wissenschaftlicher-technischer Herkunft und werden von ihm modifiziert.
      Der erste Ant-Man war der Biochemiker Dr. Henry Pym,welcher noch zahlreiche andere Heldenidentitäten in seiner Laufbahn annahm-der zweite Ant-Man ist Scott Lang.

      Black Panther:
      Durch eine Mixtur von Kräutern aus seinem Heimatland Wakanda in Afrika,
      dessen Wissen der Zusammensetzung von Häuptling zu Häuptling generationsmäßig weitergegeben wurde,erlangt Black Panther die Sinne und Agilität seines tierischem Namensgebers.
      Zudem setzt er auch noch technische Eigenerfindungen ein und bekam eine Zeit lang einen mystischen Hintergrund von den betreffenden Comic-Autoren.
      Der erste Black Panther-T`Challa-war auch noch Wissenschaftler,Erfinder und Ex-Boxmeister seines Kontinentes.
      Die Geschichten mit seinem Nachfolger als Black Panther sind noch nicht auf deutsch erschienen.

      Black Widow:
      Spezielle ausgebildete Ex-KGB-Agentin ohne Superkräfte,aber umfassende Kenntnisse in allen Formen des Nahkampfes und technisches Wissen (speziell Spionage-und Sicherheitstechnik)
      -der weibliche James Bond eben!
      Natasha Romanov ist immer noch die aktuelle und originale Black Widow.

      Scarlet Witch:
      Mutantin;kann die sogenannte „Chaos-Energie“ anwenden,welche sie befähigt,Veränderungen an ihrer Umwelt vorzunehmen-um es mal pauschal zu formulieren!
      Zu früheren Zeiten konnte sie ihre Kräfte noch nicht gezielt kontrollieren.
      Wanda ist die Tochter von Magneto und Bruder von Quicksilver.
      Wegen der Lieblingsfarbe ihrer Kleidung und ihrer „Hexenkräfte“ resultiert ihr Nickname.

      Wasp:
      Janet van Dyne;Ex-Partnerin und Ex-Ehefrau vom ersten Ant-Man;durch die wissenschaftlichen Errungenschaften des ersten Ant-Man>Dr. Henry „Hank“ Pym< kann auch sie ihre Körpergröße verändern,wobei ihr früher beim Schrumpfprozeß Flügel wuchsen,heute auch möglich bei Normalgröße,und sie „Wespenstachel“ verschießen kann,welche früher technischen Ursprungs waren (Armbänder),später eine körperliche Fähigkeit wurde.So wie beim ersten Ant-Man kann sie mittlerweile ohne Serum ihre Körpergröße von winzig bis riesengroß verändern.


      Wonder Man:
      Simon Williams;wiedergeboren mit ionischer Energie in seinem humanoiden Körper,welcher durch den ersten Baron Zemo (alter Gegner von Captain America) durch gezielte Bestrahlung superstark,widerstandsfähig,agil gemacht wurde und durch einen Raketengurt fliegen konnte>Superstärke a`la Thorkaliber,übermenschliche Ausdauer und Widerstandskraft,
      Flugfähigkeit (ohne Gurt)


      Vision:
      Android;gebildet aus dem Gehirnmuster von>Wonder Man;kann seine Körperdichte „auflösen“,
      so daß man seinen Körper zwar sieht,aber nicht mehr anfassen kann (daher sein Name),
      oder diamanthart machen;kann mit Computersystemen kommunizieren bei Verbindung;
      Flugfähigkeit;kann Energiestrahlen auf Solarbasis durch das Prismazeichen an seiner Stirn verschießen

      Hawkeye:
      Clint Barton;keine Superkräfte;exellenter Bogenschütze mit zahlreichen technischen Trickpfeilen in seinem Köcher;Nahkampferfahrung durch>Captain America

      Hercules:
      griechischer Halbgott;übermenschliche Stärke,Ausdauer,Widerstandskraft

      Captain Marvel:
      Es gab mehrere Namensträger im Laufe der Jahrzehnte;
      Der erste Captain (Mar-Vell) war Raumoffizier und ein hochdekorierter Soldat einer außerirdischen humanoiden Rasse (Kree),welcher seine Waffen und technischen Mittel auf der Erde einsetzte-später bekam er die „Kosmischen Nega- Armbänder“,wodurch er ihre kosmischen Energien einsetzen konnte und sein Körper wurde stärker,widerstandsfähiger,ausdauernder usw. und er konnte fliegen sowie durchs Weltall reisen.
      Nach seinem Tod ging der Name an eine Frau über,Monica Rambeau,welche fliegen und verschiedene Strahlungsarten erzeugen und/oder ihren Körper in Selbige verwandeln kann-sie legte den Namen später ab und frönt zur Zeit unter dem Namen>Photon< ihr Heldendarsein.
      Der aktuelle Namensträger ist der Sohn des Originals (Genis-Vell) und Träger der „Kosmischen Nega-Armbänder“ und hat zusätzlich noch ein „kosmisches Bewußtsein“.

      Ms. Marvel:
      Carol Danvers;bekam durch Bestrahlung ihre Kräfte:fast unverwundbar,fliegen,übermenschlich stark-später noch die Fähigkeit Energie zu absorbieren und wieder abzugeben;ihre Kräfte verlor sie dauerhaft durch>Rogue<.

      Mocking Bird:
      keine Superkräfte;ausgebildete SHIELD-Agentin;Nahkampf-Expertin;Waffe:Kampfstock-veränderbar;verstorben

      Falcon:
      Sam Wilson;keine Superkräfte;kann durch ein Flügel-Gerät fliegen und hat einen gefiederten Freund namens Redwing (Falke);Nahkampferfahrung durch seinen Freund und Gelegenheitspartner
      >Captain America<;versiert in Spionagepraktiken

      Tigra:
      Greer Nelson;ehemals>Hellcat<;wurde in einen Katzenmenschen verwandelt und hat deren Sinne und Agilität sowie Aggressivität (Reizbarkeit) und erhöhte Stärke
      Black Knight:
      Dane Whitman (Neffe des ersten Black Knight>Schurke);keine Superkräfte;Träger von „Excalibur“-Schwert von König Arthur/Artus;exzellenter Schwertkämpfer;flog anfangs mit einem
      gezüchteten „geflügelten“ Pferd,später mit mechanischen „Flugpferden“;versiert im Umgang mit technischen Gerätschaften

      Demolition Man:
      Kumpan von>Captain America<;übermenschliche Stärke,Widerstandskraft,Ausdauer;Ex-Wrestler>
      bekam seine Kräfte durch Einnahme von experimentellen Substanzen zur Verbesserung der physischen Körperfähigkeiten

      She-Hulk:
      Jennifer Walters;verwandt mit Bruce Banner>Hulk<,von welchem sie eine Bluttransfussion zur Lebensrettung bekam;besitzt 70% der Körperfähigkeiten des >Hulkes< bei Bewahrung ihrer geistigen Normalität (normalerweise!);Anwältin

      Spider-Woman:
      Jessica Drew;durch Injektion eines Serums,aus Spinnenblut gewonnen,gegen eine radioaktive Verseuchung,bekam sie Immunität gegen jede Form von Strahlung+Spinnenklettern+übermenschliche Kräfte+dem „Venomstrahl“,mit welchem sie fast jeden Gegner paralysierte+Windgleiten;hat alle ihre Kräfte verloren und arbeitet als Detektivin

      Firestar:
      Angelica Jones;Mutantin;kann Mikrowellenstrahlen erzeugen,fliegen und ein Schutzschild projizieren


      Ich hoffe Svenhorn83 hiermit erstmal ausreichend vorinformiert zu haben,und verweise bei Interesse auf schnellere Informationen nochmals auf diese Webseite
      avengersforever.org/characters/characters.asp

      RÄCHER SAMMELN!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Uatu“ ()

      Es gibt übrigens auch einen Ultimate Avengers-Animationsfilm als Direct to DVD-Produktion. Die Story des Films beruht auf der Comic-Reihe The Ultimates... eine Rächer-Serie die im so genannten ultimativen Universum von Marvel angesiedelt ist und die Geschichte der Rächer neu und ohne Comic-Ballast von fast 50 Jahren erzählt. Derzeit einer der heißesten Comic-Serien auf dem US-Markt. In good ol' Germany erscheint die Serie bei Panini/Marvel Deutschland unter dem Titel Die Ultimativen.

      Eine kleine Übersicht zum ultimativen Universum:

      Ultimatives Universum

      Die Homepage von Marvel Deutschland bzw. Panini Comics:

      Marvel Deutschland

      Die offizielle Homepage zum Ultimate Avengers-Movie mit Trailer:

      Ultimate Avengers:The Movie

      Außerdem wurde vor kurzem eine neue Rächer-Serie gestartet, die im normalen Marvel-Universum spielt. Neben den altbewährten Mitgliedern Captain America und Iron Man sind u.a. auch Spider-Man und Wolverine mit an Bord. Die Serie ist hierzulande unter dem Titel Spider-Man und die neuen Rächer ebenfalls bei Panini erhältlich.
      "Ich habe Dinge gesehen, die ihr Menschen niemals glauben würdet.
      Gigantische Schiffe, die brannten, draußen vor der Schulter des Orion.
      Und ich habe C-Beams gesehen, glitzernd im Dunkeln nah dem Tannhäuser Tor.
      All diese Momente werden verloren sein in der Zeit, so wie Tränen im Regen.
      Zeit ... zu sterben..."
      Original von Spike1981
      Die gängigen Superhelden und Superteams -ok.Aber muss das wirklich sein?


      Die Rächer sind doch ein gängiges Superheldenteam. Bei Filmen wie Elektra oder kommenden bzw. geplanten Projekten wie Deathlok oder Namor kann ich deine Aussage ja noch verstehen. Aber bei den Rächern seh ich das schon etwas anders. Die Rächer sind eines der bekanntesten Superteams überhaupt und eine Verfilmung bietet sich bei so einem Stoff doch geradezu an.
      "Ich habe Dinge gesehen, die ihr Menschen niemals glauben würdet.
      Gigantische Schiffe, die brannten, draußen vor der Schulter des Orion.
      Und ich habe C-Beams gesehen, glitzernd im Dunkeln nah dem Tannhäuser Tor.
      All diese Momente werden verloren sein in der Zeit, so wie Tränen im Regen.
      Zeit ... zu sterben..."
      Wow hab mir grad den Trailer von The Ultimate Avengers reingezogen, nicht schlecht ... wenn er in Dtl erscheint werde ich ihn mir denke ich mal holen!!!

      Also ich persönlich wäre mit Sicherheit nicht abgeneigt einen Rächer-Film über die Leinwand flimmern zu sehen! Aber ich fänd es schade wenn sie die bekannten Helden wie Cap, Iron Man etc. weglassen würde und dafür andere unbekannte einsetzten würde ..... fände ich schwachsinnig!! Vor allem deshalb weil jeder diese Helden kennt und das nicht nur in Amerika sonder auch im Rest der Welt!!!

      Wäre schade wenn sie das so durchziehen würden!!

      Desweiteren könnte ich mir den Rächer-Film sehr gut als "The Ultimates"-Version vorstellen!!! Vorallem weil sich die serie sehr an die Realität hält und weil ich unbedingt Samuel L. Jackson in der Rolle von Nick Fury sehen möchte :grins:!!!

      Und der erste Gegner könnte zB. gleich der Hulk sein!!!!

      Wär ne hammgeile Schlacht!!!
      Alles ist brüchig.
      Es gibt so viele Konflikte. So viel Schmerz.
      Du wartest bis der Staub sich legt und dann merkst du dass dieser Staub Dein Leben ist.
      Und wenn du tatsächlich einmal echtes Glück empfindest, solltest du es festhalten, so lange es nur geht.
      Nimm was du kriegen kannst.
      Denn morgen ist es fort.


      Joss Whedon

      Giant-Size Astonishing X-Men



      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Indy“ ()

      Original von ghostfaceX
      ist hulk in der ultimativen version kein mitglied der rächer?


      Jein. Bruce Banner war als Wissenschafftler am Supermenschen-Projekt beteiligt (die eigentliche Grundlage für die Ultimativen) und wurde schließlich sogar Mitglied dieser Heldenvereinigung. Als er in New York jedoch zum Hulk mutierte und tausende Menschen tötete wurde er vor ein Gericht gestellt und zur Todesstrafe verurteilt.

      Mal zum Thema Avengers-Verfilmung. Wenn man eine Verfilmung über eine Heldenvereinigung machen möchte, dann gibt es gar keine größere und mächtigere Gruppierung als die Rächer. Schließlich beruht ja gerade diese Verbindung darauf das kein einzelner Superheld gegen den entsprechenden Gegner standhalten kann.

      Gerade wenn man sich an den Comics des Ultimativen Universums orientieren sollte, würde ich das sehr genial finden. Die Ultimativen stellen eine unglaublich komplexe Reihe von Charakteren dar. Hiermit könnte man einen unglaublich ernsthaften Comic erzählen, genau die entgegengesetzte Richtung vieler Comicverfilmungen der letzten Jahre.
      Was bei den Ultimativen in den letzten Monaten an Storys erzählt wurde, einfach umwerfend. Ich habe wirklich selten so verletzbare und mit Problemen behaftete "helden" gesehen. Hinzu kommt die eigentliche Institution der Heldenvereinigung die unter anderem damit zu kämpfen hat, dass sie in den Augen vieler nicht als Zusammenschluß der größten Helden aller Zeit gilt, sondern als Kriegsinstrument der Regierung. Harter und wirklich interessanter Stoff also.

      Allerdings würde so ein Film in meinen Augen ein enormes Budget erfordern um wirklich gut zu werden. Allein schon die Story richtig umzusetzen dürfte haarig werden und die richtige Besetzung des Casts für die einzelnen Helden erfordert auch einiges Fingerspitzengefühl. Bin gespannt auf weitere News zu diesem Thema in den nächsten Monaten
      Original von Indy
      Wow hab mir grad den Trailer von The Ultimate Avengers reingezogen, nicht schlecht ... wenn er in Dtl erscheint werde ich ihn mir denke ich mal holen!!!


      Wenn selbst so eine geniale TV-Serie wie Batman Animated, die ja Mitte der 90er bei ProSieben recht erfolgreich lief, hierzulande nicht auf DVD erscheint... dann seh ich für so ein Projekt wie die Ultimate Avengers erst recht schwarz. Für sowas ist hier einfach kein Markt. Ich selber warte z.B: neben einer anständigen Batman Animated-Box schon ewig darauf, das auch mal die Spider-Man-Zeichentrickserie von MTV hier auf DVD erscheint. Und wenn schon Batman und Spidey, die ja schon weitaus bekannter sind, schon so einen schweren Stand haben, dann seh' ich für die etwas weniger bekannten Avengers hierzulande einfach keine Chance.

      Original von Indy
      Also ich persönlich wäre mit Sicherheit nicht abgeneigt einen Rächer-Film über die Leinwand flimmern zu sehen! Aber ich fänd es schade wenn sie die bekannten Helden wie Cap, Iron Man etc. weglassen würde und dafür andere unbekannte einsetzten würde ..... fände ich schwachsinnig!! Vor allem deshalb weil jeder diese Helden kennt und das nicht nur in Amerika sonder auch im Rest der Welt!!!


      In den Staaten gehören die Rächer und Figuren wie Cap oder IM inzwischen schon zur dortigen Popkultur. Überhaupt sind Superhelden-Comics in den USA erfolgreicher als hier in Deutschland. Die Superhelden führen hierzukande eher ein Nischendasein. Oder besser gesagt: Superhelden-Comics laufen in Deutschland mehr schlecht als recht. So musste Panini z. B. schon mehrmals diverse Superman-Serien einstellen, weil sie einfach keiner kaufen wollte. Derzeit tendiert Panini ohnehin mehr zu dicken Tradepaperbacks, wo es viel Lesematrial für wenig Geld gibt. Nur 'Top-Seller' wie Spider-Man, X-Men oder Batman laufen noch im normalen Heftformat.

      Aber by the way: Wenn schon ein Rächer-Film herauskommen sollte, dann glaube ich kaum, das Marvel den Fehler machen wird und nur irgendwelche drittklassigen Charaktere in den Film auftreten lässt. Captain America und auch Iron Man wären mit großer Wahrscheinlichkeit mit dabei. Probleme sehe ich nur darin, das man ja sowohl Cap als auch IM einen jeweils eigenen Film spendieren will. Bin mal gespannt, wie das dann geregelt wird.

      Original von Indy
      Desweiteren könnte ich mir den Rächer-Film sehr gut als "The Ultimates"-Version vorstellen!!! Vorallem weil sich die serie sehr an die Realität hält und weil ich unbedingt Samuel L. Jackson in der Rolle von Nick Fury sehen möchte :grins:!!!


      Yep, Samuel L. Jackson als Nick Fury wäre cool.... :megacool:


      Original von ghostfaceX
      ist hulk in der ultimativen version kein mitglied der rächer?


      Nicht wirklich! Bruce Banner war bei den Ultimativen an dem Supermenschen-Projekt beteiligt. Er wurde dadurch zeitweise selbst ein Mitglied der Heldentruppe. Banner mutierte kurze Zeit später zum Hulk und lief Amok. Die Ultimativen konnten ihn aber schließlich aufhalten. Danach wurde vertuscht, das Banner der Hulk ist... da die Ultimativen nicht unwesentlich an seiner Entstehung mitwirkten. Vor kurzem kam das Ganze aber raus. Banner wurde daraufhin vor Gericht gestellt und für schuldig erklärt.
      "Ich habe Dinge gesehen, die ihr Menschen niemals glauben würdet.
      Gigantische Schiffe, die brannten, draußen vor der Schulter des Orion.
      Und ich habe C-Beams gesehen, glitzernd im Dunkeln nah dem Tannhäuser Tor.
      All diese Momente werden verloren sein in der Zeit, so wie Tränen im Regen.
      Zeit ... zu sterben..."

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von „Herr Lehmann“ ()