Hallo Filmfan, du schaust gerne hier vorbei und möchtest uns unterstützen?
Wenn du bereits Amazon.de Kunde bist, kannst du uns ganz einfach und mit minimalem Aufwand helfen!

Dazu musst du bei deinem nächsten Einkauf die gewünschten Artikel lediglich über unseren Online-Shop in den Warenkorb legen. Der weitere Bestellvorgang findet dann natürlich direkt über Amazon.de statt und ist für dich mit keinerlei Kosten verbunden. Wir erhalten für jeden Einkauf eine kleine Provision und danken dir für deine Unterstützung.

Akte X - Der Film

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Akte X - Der Film

      Bewertung für "Akte X - Der Film" 4
      1.  
        7 (1) 25%
      2.  
        4 (0) 0%
      3.  
        10 (1) 25%
      4.  
        6 (0) 0%
      5.  
        9 (0) 0%
      6.  
        5 (0) 0%
      7.  
        2 (0) 0%
      8.  
        3 (0) 0%
      9.  
        8 (2) 50%
      10.  
        1 (0) 0%
      Akte X - Der Film



      Directed by
      Rob Bowman

      Writing credits (WGA)
      Chris Carter (story) and
      Frank Spotnitz (story)

      Chris Carter (screenplay)

      Cast (in credits order) verified as complete
      David Duchovny .... Special Agent Fox Mulder
      Gillian Anderson .... Special Agent Dana Scully
      John Neville .... The Well-Manicured Man
      William B. Davis .... The Cigarette-Smoking Man
      Martin Landau .... Alvin Kurtzweil, MD
      Mitch Pileggi .... Assistant Director Walter Skinner
      Jeffrey DeMunn .... Ben Bronschweig, M.D.
      Blythe Danner .... Jana Cassidy
      Terry O'Quinn .... Darius Michaud
      Armin Mueller-Stahl .... Conrad Strughold
      Lucas Black .... Stevie

      Two people from two worlds. FBI Agent Fox Mulder, a believer. FBI Agent Dana Scully, a Skeptic. Together they must solve the mysteries such as who, or what destroyed a Federal Building in Dallas, what killed 4 firemen and a child supposedly killed in the blast and more, but these mysteries were not placed by some insane terrorist, these were placed by our very own Government.

      -----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

      Vorweg ich bin ein Akte X Noob und habe bisher nur 2,3 Folgen gesehen (fande diese auch sehr spannend und ansprechend). Ist halt schwer mittendrin anzufangen. Nun zum Film, ich finde der Film war unteres Mittelmass, was ich als einzigen positiven Punkt anfühtren kann: Scully und Mulder, die Charaktere sind einfach super designt. Eigentlich wäre es ohne diese beiden ein schlechter Mystery Thriller. Ich würde 5/10 geben. Nur wegen den beiden ;) Habe leider keinen Thread dazu gefunden, ich habe gesucht!
      Mein Letterboxd Profil: letterboxd.com/patrick_suite/
      ANZEIGE

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „DerPat“ ()

      Der Film ist ganz klar für Fans gemacht, aber auch nicht Fans können spannende zwei Stunden damit erleben.

      Ich fand den Film sehr Unterhaltsam und spannend. Ich bin kein großer Akte X Fan, aber ich hab die Serie schon sehr gerne geschaut und der Kinofilm war ne tolle Ergänzung.

      Aber wie schon gesagt Fans können mit diesem Film noch mehr anfangen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Spielberg_freak“ ()

      War auch mal riesiger Akte X-Fan. Aber gegen Ende hat mir das ganze Konzept der Serie überhaupt nicht mehr gefallen. Scully hatte sich imo zu sehr verändert und generell wurde ja fast nur noch auf die Charaktere eingegangen im Gegensatz zum Anfang, wo es eben mehr um mysteriöse Fälle ging. Denk ich ist halt Geschmackssache ;>

      Den Film fand ich damals so lala. War generell eben im Akte X-Wahn und deswegen war der Film auch sooo super :crazy2: Aber mit der Zeit hab ich mir dann selbst eingestanden, dass ich ihn doch nicht so den Reißer fand. Hier kann ich allerdings nicht sagen, woran es genau lag, weil es schon ewig her ist, dass ich ihn überhaupt gesehen habe. Richtig schlecht war er nicht, aber ich fand ihn nicht repräsentativ für die Serie (vor allem die frühreren Staffeln), die um einiges besser war.
      .:my dvd collection:.



      Der Kristall ist das Herz der Klinge. Das Herz ist der Kristall des Jedi. Der Jedi ist der Kristall der Macht.
      Die Macht ist die Klinge des Herzens. Alles ist miteinander verflochten - der Kristall, die Klinge, der Jedi. Ihr seid Eins.
      der film war ja ehr ein binde glied und zeigte eigendlich nur was zwischen zwei staffeln passierte.
      aber iim ganzen ist die ganze ufo und ausserirdische storylinedoch sehr schwer zu entwirren, , bienen, öl, aliens, rebellen, supersolaten, clobe, virus, kopfgeld jäger, seuche, baby(taken lässt grüssen;)). selbst mulders schwester ist bald doch ehr in der mystrie ecke gelandet. das ende war naja kein wirkliches ende mann weis nur das die invasion kommt aber ist bestimmt cool wenn man alle infos an eine tafel malt :)

      bw es hiess mal es kommt eine dvd wo alles aufgeklärt wird stimmt das.
      in den usa gibts nur die folgen sammlungen mit kommentaren.

      oder weiss einer was über die dvd?
      Kann dir über die DVD´s leider nix sagen, aber zum Film hab ich folgendes zu sagen:

      Er ist in der Weise für Akte X Fans ein Highlight gewesen, weil hier endlich so viele Fragen auf einmal geklärt wurden, wie in keiner Folge zuvor.

      Als eingefleischter Fan kann allerdings auch ich sagen, dass es nicht das X-File Erlebnis ist, dass ich mir gewünscht hatte. Ich denk, ist halt Geschmackssache, aber man könnte von der Serie den falschen Eindruck bekommen, wenn man als Nicht-Fan den Film anguckt, da doch viele Elemente vorhanden sind, mit denen Nicht-Fans unter Umständen nicht klar kommen, bzw. sie ned kappieren.

      Ich denke, der derzeitige Fortsetzungswahn in Hollywood lässt auf jeden Fall hoffen und daher denke ich, wird ein zweiter Kinofilm auf jeden Fall kommen!

      "I think there should be visuals on a show, some sense of mystery to it, connections that don't add up. I think there should be dreams and music and dead air and stuff that goes nowhere. There should be, God forgive me, a little bit of poetry."

      David Chase

      Original von Data
      Ich denke, der derzeitige Fortsetzungswahn in Hollywood lässt auf jeden Fall hoffen und daher denke ich, wird ein zweiter Kinofilm auf jeden Fall kommen!


      Darüber würde ich mich auch freuen! Denn dieser Film hat mir auch wirklich gut gefallen! Auch als Nicht-Fan! ;) Aber ich hab ja auch vorher viele Folgen der Serie gesehen.
      Finde den Film für Fans absolut klasse !
      Natürlich muss man sich mit der Serie ein bisschen auskennen, um die Zusammenhänge verstehen zu können.
      Als ehmaliger Fan muss ich sagen, der Film war das letzte große Highlight der "X-Files", danach gings nur noch Berg ab !

      9/10
      Favourite Movies:
      01. Aliens - Die Rückkehr
      02. Herr der Ringe
      03. Alien
      04. The Abyss
      05. Titanic
      06. Birdman
      07. Sin City
      08. Der schmale Grat
      09. Die Verurteilten
      10. Inception
      Favourite Series:
      01. Game of Thrones
      02. Babylon 5
      03. Breaking Bad
      04. Battlestar Galactica
      05. Twin Peaks
      06. Die Simpsons
      07. Hannibal
      08. Vikings
      09. True Detective
      10. The Big Bang Theory
      Most Wanted:
      01. Blade Runner 2049
      02. Stephen Kings ES
      03. Star Trek XIV
      04. Star Wars: The Last Jedi
      05. Godzilla King of the Monsters
      06. Tomb Raider
      07. Pacific Rim 2
      08. Dunkirk
      09. Justice League
      10. MEG
      Original von Lou
      Ist der film eigentlich richtig mystery oder horror oder wie muss ich mir das vorstellen?

      Den anfang der serie find ich immer schon so genial gruselig ^^



      Ist wie die ganze Serie eigentlich Genre-übergreifend.
      Offiziel ist es zwar Mystery, aber eigentlich ist eine Mischung aus Thriller, Horror, SciFi und Mystery.
      Favourite Movies:
      01. Aliens - Die Rückkehr
      02. Herr der Ringe
      03. Alien
      04. The Abyss
      05. Titanic
      06. Birdman
      07. Sin City
      08. Der schmale Grat
      09. Die Verurteilten
      10. Inception
      Favourite Series:
      01. Game of Thrones
      02. Babylon 5
      03. Breaking Bad
      04. Battlestar Galactica
      05. Twin Peaks
      06. Die Simpsons
      07. Hannibal
      08. Vikings
      09. True Detective
      10. The Big Bang Theory
      Most Wanted:
      01. Blade Runner 2049
      02. Stephen Kings ES
      03. Star Trek XIV
      04. Star Wars: The Last Jedi
      05. Godzilla King of the Monsters
      06. Tomb Raider
      07. Pacific Rim 2
      08. Dunkirk
      09. Justice League
      10. MEG
      Original von hornyslut
      War auch mal riesiger Akte X-Fan. Aber gegen Ende hat mir das ganze Konzept der Serie überhaupt nicht mehr gefallen. Scully hatte sich imo zu sehr verändert und generell wurde ja fast nur noch auf die Charaktere eingegangen im Gegensatz zum Anfang, wo es eben mehr um mysteriöse Fälle ging. Denk ich ist halt Geschmackssache ;>

      Den Film fand ich damals so lala. War generell eben im Akte X-Wahn und deswegen war der Film auch sooo super :crazy2: Aber mit der Zeit hab ich mir dann selbst eingestanden, dass ich ihn doch nicht so den Reißer fand. Hier kann ich allerdings nicht sagen, woran es genau lag, weil es schon ewig her ist, dass ich ihn überhaupt gesehen habe. Richtig schlecht war er nicht, aber ich fand ihn nicht repräsentativ für die Serie (vor allem die frühreren Staffeln), die um einiges besser war.


      stimme dir in allen Punkten voll und ganz zu. war damals auch mega großer Akte X Fan. denke auch, dass Leute ohne das nötige Hintergrundwissen nicht viel damit anfangen konnten. habe den Film seit dem nicht wieder gesehen und kann mich kaum noch daran erinnern aber damals fand ich den natürlich spitze besonders als
      Spoiler anzeigen
      sich Mulder und Scully endlich ENDLICH mal geküsst haben! und die doofe Biene hat alles versaut!


      is wohl wie mit den Startrek-Filmen. nich mein Ding! für Fans allerdings echt genial! :goodwork:
      Hey, ich bin auch schon ziehmlih lange X-Philer, und ich muss sagen, das das die letzte Staffel nicht so schön war, in Bezug auf Mulder. Jedoch fand ich hat Robert Patrick und Anabeth Gish es weitgehens herausgerissen(kriegen sie sich oder nicht). Ich kann ja verstehen das Gillian und David keine Lust mehr hatten, aber die Auferstehung hätte echt nicht sein müssen.
      Da bin ich ja mal gespannt wie der Film2 aussehen wird, ob mit Mulder und Scully, Dogget und Rise, Skinner und Kirsh(?). Ich glaube da mussen wir uns wie immer bei Akte X überraschen lassen
      Bilder
      • TVG1A.jpg

        23,82 kB, 206×313, 158 mal angesehen
      • 2002TVGUIDE.jpg

        27,33 kB, 210×327, 158 mal angesehen
      • Akte X-2.jpg

        24,24 kB, 280×400, 171 mal angesehen
      -=Besucht meine Homepage=-
      Also ich find den Film echt gut! Liegt aber auch daran das ich mich bei Akte X auskenne und ihn somit voll und ganz genießen kann. Und hey, es war schon echt genial Mulder und Scully auf der großen Leinwand sehen zu können :D
      Alle beteiligten sagen zum zweiten Film das etwas es hinauszögert aber keiner sagt genau was. Allerdings scheinen alle einen zweiten Film machen zu wollen: Chris Carter, Frank Spotnitz, David Duchovny und Gillian Anderson. Naja abwarten und hoffen.
      "Ich traf auf ein sechsjähriges Kind mit einem blassen, farblosen Gesicht, emotionslosen Blick und den schwärzesten Augen die ich je sah.
      Ich habe acht Jahre lang versucht mit ihm in Kontakt zu treten und dann nochmal sieben Jahre um zu verhindern, dass er jemals wieder auf freien Fuß gesetzt wird.
      Ich weiß zu gut was sich hinter diesen Augen verbirgt. Er ist das absolut Böse.."
      (Dr. Sam Loomis)
      Scully goes Punisher
      Von Gillian Anderson hat man schon lange nichts mehr gehört und gesehen, da die hübsche Amerikanerin seit dem Ende von Akte X ihre Zeit vor allem mit Theater und Tochter verbracht hat -

      2006 scheint jetzt das Jahr ihres fulminanten Comebacks zu werden, denn gleich zwei große Projekte stehen für sie an:

      In Akte X II spielt sie ein weiteres Mal FBI Agentin Dana Scully an der Seite von Mulder, mit dem sie die global angelegte Invasion der Aliens zu vereiteln zu versucht. Der schon lange geplante Film soll die offenen Enden klären und die Serie ein für alle Mal beenden.

      Vorher jedoch wird sie sich in den Psychothriller Straightheads stürzen, in dem ihre Familie Opfer einer brutalen Gang wird. Nachdem sie den Anschlag voller Misshandlungen nur knapp überlebt haben, geht sie zusammen mit ihrem Mann an die Waffen, um sich an den Gangstern blutig zu rächen. Der Film soll im nächsten Sommers in den Kinos anlaufen, während X 2 wahrscheinlich erst im Winter erscheint.

      Quelle: bereitsgesehen.de

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „JIG§AW“ ()