Hallo Filmfan, du schaust gerne hier vorbei und möchtest uns unterstützen?
Wenn du bereits Amazon.de Kunde bist, kannst du uns ganz einfach und mit minimalem Aufwand helfen!

Dazu musst du bei deinem nächsten Einkauf die gewünschten Artikel lediglich über unseren Online-Shop in den Warenkorb legen. Der weitere Bestellvorgang findet dann natürlich direkt über Amazon.de statt und ist für dich mit keinerlei Kosten verbunden. Wir erhalten für jeden Einkauf eine kleine Provision und danken dir für deine Unterstützung.

Pusher Trilogie (Mikkelsen, Bodnia)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Pusher Trilogie (Mikkelsen, Bodnia)



      Drogendealer Frank macht einen großen Deal mit Dope, das er nicht bezahlt hat. Die Polizei kommt dazwischen und Frank versenkt den Stoff im See. Seinem Lieferanten Milo schuldet er jetzt eine Menge Kohle, die er innerhalb von wenigen Tagen auftreiben muss. In der Unterwelt von Kopenhagen versucht Frank verzweifelt an Geld zu kommen während Milos Jungs ihm schon auf den Fersen sind ...


      Wieder einmal ein Top Movie aus Dänemark! Mit dabei natürlich (mit einer Top Perfomence) Kim Bodnia (u.a In China essen sie Hunde oder The Good Cop). Ich frage mich , warum dieser Streifen aus dem Jahre 1996 (!) jetzt erst auf DVD/VHS erschienen ist 8o ... Denn der Film aus dem hohen Norden schafft es wie so oft den Zuschauer zu begeistern!!!
      ANZEIGE

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „SpacE“ ()

      Pusher II: Respect



      Pusher II: Respect
      Land: Dänemark, Grossbritannien
      Jahr: 2004
      Genre: Action
      FSK: 16
      Laufzeit: ca. 100 min.

      Regie:
      Nicolas Winding Refn

      Darsteller:
      Mads Mikkelsen
      Leif Sylvester
      Anne Sørensen
      Øyvind Hagen-Traberg
      Kurt Nielsen
      Dan Dommer
      Karsten Schrøder
      Maria Erwolter
      Zlatko Buric
      Maya Ababadjani
      Maria Mendoza
      Aino Junka
      Michael Zile


      Film-Info:
      KIeinganove Tonny ist gerade aus dem Knast entIassen worden und versucht, sein Leben wieder auf die Reihe zu bekommen. Vor aIIem aber wiII er den Respekt seines Vaters, eines stadtbekannten Gangsters, gewinnen. Doch aIles Iäuft anders aIs geplant. Tonnys neues Leben hält einige Überraschungen bereit: PIötzlich findet er sich in einem Berg von Schulden wieder, den er unmögIich bezahlen kann. Und seine Drogensüchtige Ex-Freundin präsentiert ihm auch noch ein Kind. Kein Wunder, dass ihm die Sicherungen durchbrennen ...

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „outblast“ ()

      Pusher III: I'm the Angel of Death



      Pusher III: I'm the Angel of Death
      Land: Dänemark
      Jahr: 2005
      Genre: Action
      FSK: 18

      Regie:
      Nicolas Winding Refn

      Darsteller:
      Zlatko Buric
      Marinela Dekic
      Ilyas Agac
      Gitte Dan
      Dan Dommer
      Ramadan Huseini
      Levino Jensen
      Slavko Labovic
      Sven Erik Eskeland Larsen
      Kujtim Loki
      Marek Magierecki
      Kurt Nielsen
      Susan Petersen
      Karsten Schrøder
      Hakan Turan


      Film-Info:
      Nach jahrelangem Heroinkonsum muss Milo feststellen, dass seine Position als Kopenhagens Gangster Nummer 1 gefährdet ist. Ein neue Generation ambitionierter Albaner ist dabei, ihm den Rang im Drogenmilieu abzulaufen. Milo erkennt, dass seine einzige Chance darin besteht, mit dem Nachwuchs ins Geschäft zu kommen. Deren Geschäftsgebaren sind jedoch selbst für den hartgesottenen Milo gewöhnungsbedürftig. Es kommt zum Konflikt, der sich mit gnadenloser Brutalität entlädt...
      Ich hab so eben mal den Trailer zu der Trilogy dieses überaus komischen Filmprojekts angesehen und frage mich nun: was für filme sind das? Also der Trailer sah schon teilweise echt hart aus, aber erinnerte mich von der Qualität schon ein bisschen an baise moi, der ja leider total der reinfall war. Der Film interessiert mich unheimlich, werd ich mir anschauen ;)
      movies only lovers left alive | mood indigo | the nymphomaniac | man of steel | the place beyond the pines games grand theft auto v | the last of us | beyond: two souls | remember me | star wars 1313
      Ich hab nur den ersten Pusher gesehen, also vom Film her ist das ein Riesenunterschied zu Base-Moi (Base-Moi fand ich furchtbar schlecht, sowohl vom Film als auch der Inszenierung/Schauspieler). Der Film ist in der Sparte "In China essen Sie Hunde" (spielt sogar der gleiche Hauptdarsteller "Kim Bodnia" mit), ist aber wesentlich härter und hat weniger Humor. Also ausleihen kann man ihn sich schon, kaufen würd ich mir den persönlich nicht.
      Hab mir Pusher 2 im Urlaub gekauft, vor allem wegen Mads Mikkelsen.

      Hat mir sehr gut gefallen der Film! Ein realistischer, harter Film im kriminiellen Millieu, dessen Mittelpunkt keine ausgefallene Story ist sondern eher die Charaktere an sich.

      Man sollte sich allerdings von dem Gedanken frei machen, etwas wie In China Essen Sie Hunde geboten zu bekommen, wenn man die Pusher Trilgoe schaut, da wird man sonst enttäuscht sein (so wie ich beim ersten Teil). Humor gibt es hier keinen und Action Szenen gibt es auch nicht. Er lebt von der authentischen Atmosphäre und Spannung wie es mit dem Hauptcharakter weitergeht, welche Entwicklung Kleingangster Tonny nimmt.

      Mads Mikkelsen bietet eine super Leistung. Ein wahnsinnig wandlungsfähiger Darsteller, der so unterschiedliche Rollen wie den Pfarrer aus Adams Äpfel und eben hier den abgerissenen Loser Tonny spielen kann.

      Unbedingt im Orginal Ton ansehen, da erstens die Synchro ziemlich billig ist und er außerdem im dänischen Orginal wesentlich authentischer ist.

      Einige Darsteller sind "von der Straße" gecastet worden und haben teilweise nie zuvor in einem Film mitgespielt. Die machen ihre Sache sehr gut und bringen die Geschichte realistisch rüber.

      8,5/10 geklaute Karren

      Pusher 1 hatte ich mir mal ausgeliehen. Hatte sowas wie "In China..." erwartet und war dann ziemlich enttäuscht. Ist ein harter Film aus dem Kriminellen Humor. Ziemlich realistisch dargestellt, ohne Humor usw. Kim Bodnia spielt eigentlich den Charakter den er immer spielt. :D

      Mads Mikkelsen hat sich jetzt bei mir auf Platz 1 meiner Lieblingsschauspieler geschoben. Wahnsinnig wandlungsfähig, kaum zu glauben, dass es der gleiche Darsteller ist, der den Pfarrer in Adams Äpfel spielt.

      PUSHER 1 werd ich mir jetzt aufjedenfall auch noch holen. Da ist Mads auch als Tonny dabei, nur eben als Nebendarsteller.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „Das Metall“ ()

      @Tyler Fincher
      So ich verleg den "Talk" mal hier hin. :D

      "Zwingend O-Ton" weil der Film so einfach 10 mal besser kommt! (wie übrigens bei fast allen skandinavischen Filmen!) Die Synchro ist ziemlich billig ausgefallen, darüber hinaus geht natürlich sehr viel verloren an Authenzität, wenn da synchronisiert wird. Außerdem spielen die 3 Hauptdarsteller wirklich super (Kim Bodnia, Zlatko Buric und Mads MIkkelsen).
      Alles klar. Hab mir grad mal en paar Infos über die Reihe durchgelesen. Die müssen ja echt hart sein. Ich denke wenn ich beim morgigen DVD-Kauf den ersten Teil zufällig sehe kommt der in' Einkaufskorb! :D

      Weißt du was von der Collectors Edition die bei amazon gelistet ist? CLICK
      Die ist ja schon recht teuer für 49,99 €. Da wüsste ich doch schon gerne was die zu bieten hat.
      "Directing ain't about drawing a neat little picture and showing it to the cameraman. I didn't want to go to film school. I didn't know what the point was. The fact is, you don't know what directing is until the sun is setting and you've got to get five shots and you're only going to get two."

      David Fincher
      Sagt mir leider nichts die Collectors Edition. Aber 50 € ist schon ziemlich viel. Einzeln kriegst du alle 3 Filme aufjedenfall für unter 30 € (bei ebay z. B.)

      Dass bei der Edition jetzt besonders viele Extras drauf sind, kann ich mir auch nicht vorstellen.

      @Master of Horror
      Kann es sein dass du immer die Rechnung aufmachst Brutaler = Besser. :gruebel:
      Gut aufjedenfall das Radovan im 3. Teil wieder dabei ist! :goodwork:
      ANZEIGE
      Original von Das Metall
      Sagt mir leider nichts die Collectors Edition. Aber 50 € ist schon ziemlich viel. Einzeln kriegst du alle 3 Filme aufjedenfall für unter 30 € (bei ebay z. B.)

      Dass bei der Edition jetzt besonders viele Extras drauf sind, kann ich mir auch nicht vorstellen.

      @Master of Horror
      Kann es sein dass du immer die Rechnung aufmachst Brutaler = Besser. :gruebel:
      Gut aufjedenfall das Radovan im 3. Teil wieder dabei ist! :goodwork:



      Muss ich immer mich vor jeden Rechtfertigen,was ist hab ich was schlimmes gesagt,ich sgae immer Brutal wenn der Film auch Brutale Szenen enthält bei dir weiß ich wieso das du nicht auf sowas stehst also bitte ja hör auf mich deswegen anzugreifen. X(
      Original von MasterofHorror
      Original von Das Metall
      @Master of Horror
      Kann es sein dass du immer die Rechnung aufmachst Brutaler = Besser. :gruebel:
      Gut aufjedenfall das Radovan im 3. Teil wieder dabei ist! :goodwork:



      Muss ich immer mich vor jeden Rechtfertigen,was ist hab ich was schlimmes gesagt,ich sgae immer Brutal wenn der Film auch Brutale Szenen enthält bei dir weiß ich wieso das du nicht auf sowas stehst also bitte ja hör auf mich deswegen anzugreifen. X(


      Hier gibts gleich 2 falsche Aussagen von dir auf einmal. ;) Wer sie findet schickt bitte eine PN an mich. Bei mehreren richtigen Einsendungen entscheidet das Los. Der Rechtsweg ist wie immer ausgeschlossen. :D
      Hab mir den Film heute aus der Videotheke geholt.
      Echt starker Film im typischen skandinavischen Stil gedreht. Macht Spaß anzuschauen. Allerdings hab ich mir den nur angeschaut, damit ich am nächsten Wochenende Pusher 2 und 3 anschauen kann. Die sollen ja besser sein. Bin ich mal gespannt.

      Pusher 1 bekommt mal 7,5/10 Punkten
      Don't Start Thinking That

      You've Got The Best Of Me

      I've got some news for you:

      You ain't seen the last of me. No!

      Original von Tyler Fincher
      Weißt du was von der Collectors Edition die bei amazon gelistet ist? CLICK
      Die ist ja schon recht teuer für 49,99 €. Da wüsste ich doch schon gerne was die zu bieten hat.


      Hab jetzt im Forum von Galileo Medien die Infos gefunden:

      Inhalt der Pusher-Box:

      - die Pusher-DVDs 1 bis 3
      - der Soundtrack mit Tracks aus Pusher 1-3
      - eine Bonus-DVD mit Gambler (eine Doku über Nicolas Winding Refn und die Entstehung von PUSHER 2 und 3) UND Kochen mit Milo (eine von Galileo produzierte "Kochsendung" )

      ...bis hierher war alles soweit bekannt.

      Als Extra kommt noch ein Trailer hinzu. Es handelt sich aber nicht um irgendeinen Trailer...

      Nicolas Winding Refn hat die Remake-Rechte nach Bollywood verkauft und dort wurde tatsächlich der erste PUSHER NEU verfilmt.
      Der 3 minütige Trailer ist wirklich herrlich. Ein absolutes Highlight für Fans!


      Muahaha eine Bollywood Version von Pusher! :tlol:

      Werd mir die Box wohl doch holen! =)
      Die Collectors Edition bekommt man im Moment für 24,99 € bei den Piraten. CLICK
      Das ist doch mal ein super Preis. :)
      "Directing ain't about drawing a neat little picture and showing it to the cameraman. I didn't want to go to film school. I didn't know what the point was. The fact is, you don't know what directing is until the sun is setting and you've got to get five shots and you're only going to get two."

      David Fincher
      Komische Filmreihe, die durchaus gut gespielt ist, aber durch mangelnde Identifikation und Spannung nur vor sich hin plätschert. Grund für mich, die Filme zu schauen, waren Mads Mikkelsen und Kim Bodnia. Außerdem sind mir in den letzten Jahren ein paar dänischen Filme (gerade die Dinger von Anders Thomas Jensen) unglaublich gut aufgefallen.

      Zu der Optik kann man halt nicht viel sagen .. nervige Wohnzimmer-Optik aus der Handkamera .. schafft natürlich ne recht eigene Atmosphäre, aber konnt ich mich net mit anfreunden.

      Teil 1 fand ich noch am spannendsten .. ein kleines, realistisches und bitterernstes Gangsterfilmchen mit den altbekannten Dänen. Wer mit dem schon nichts anfangen kann, sollte von den anderen Fortsetzungen erst recht die Finger lassen. Nach dem beschaulichen Anfang zieht der Film am Ende ordentlich an.

      Spoiler anzeigen
      Fieses Ende .. Frank ist einfach sowas vom am Arsch ^^


      Teil 2 kommt da irgendwie schon völlig anders daher .. Hauptrolle ist nun ein ordentlich verplanter Mads Mikkelsen und stolpert von einem Missgeschick ins nächste. Schon nen ziemlicher Langweiler, den ich paar mal ausmachen wollte, aber hab mich denn doch durchgerungen ..

      Zu dem letzten Teil kann ich nicht viel sagen, da ich ihn zugegeben nach ner halben Stunde ausgemacht habe. Hauptrolle is hier Drogendealer Milo, der auch in den vorigen Teilen vorkommt. War die 30 Minuten nur genervt und hatte keinerlei Interesse, dass Ende zu erfahren.

      Absolut nicht meine Richtung .. kein Wortwitz, keine schicke Optik .. Drehbuch kaum vorhanden .. halt realistisch und ernster Underground Krams .. unterhält mich einfach net :P

      Klar sie sind zu der Reihe kein Vergleich, aber greif lieber zu den Filmen von Anders Thomas Jensen (Dänische Delikatessen, Adams Äpfel, Flickering Lights) oder auch Lasse Spang Olsen (In China essen sie Hunde), aber die Pusher Reihe und ich glaub auch restlichen Filme des Regisseurs sind rein gar nichts für mich.

      Wobei .. Valhalla Rising will ich mir noch anschauen, egal wie die Kritiken sind.

      Pusher 1 6/10
      Pusher 2 5/10
      Pusher 3 -/10
      "Lache, und die ganze Welt lacht mit dir! Weine, und du weinst allein"
      Pusher
      :stern: :stern: :stern: :stern: :stern: :stern: :stern: :halbstern: :stern2: :stern2: - 7,5/10

      Hab gestern endlich mal Teil 1 dieser Trilogie gesehen und er hat mir (erfreulicherweise) richtig gut gefallen. Mit Herrn Refn ist das ja immer so ein Sache, da kann es auch mal richtig sperrig zugehen, was aber im Gegensatz zu einigen späteren Werken absolut nicht der Fall war. Gute Darsteller, authentisches Setting, düstere Optik. War gut.