• Lloronas Fluch

    Unsere Kritik zum neuen Film des "Conjuring"-Universums

    Lloronas Fluch
  • Star Wars: Episode IX

    Erster Teaser-Trailer online, Originaltitel bekannt

    Star Wars: Episode IX
  • Persona

    Unsere Kritik zum experimentellen Werk von Netflix

    Persona
  • Hellboy - Call of Darkness

    Unsere Kritik zum neuen Katastrophenfilm

    Hellboy - Call of Darkness
  • Monstrum

    Unsere Kritik zum historischen Horrorfilm

    Monstrum
  • Kinohighlights im April 2019

    Kinohighlights im April 2019
  • Joker

    Deutscher Trailer zur Origin-Story

    Joker
  • Der König der Löwen

    Neuer Trailer zeigt endlich Scar, Timon und Pumbaa

    Der König der Löwen
  • Terminator: Dark Fate

    Neue Bilder zur direkten "Terminator 2"-Fortsetzung online

    Terminator: Dark Fate
  • Avengers: Endgame

    Special Look-Trailer veröffentlicht worden

    Avengers: Endgame
  • Annabelle 3

    Erster deutscher Trailer zum Horrorfilm erschienen

    Annabelle 3
  • Godzilla 2: King Of The Monsters

    Monster und noch mehr Monster im neuen Trailer

    Godzilla 2: King Of The Monsters
  • Rampant

    Unsere Kritik zum Zombiefilm vor historischer Kulisse

    Rampant
  • Friedhof der Kuscheltiere

    Unsere Kritik zur nächsten Romanverfilmung von Stephen King

    Friedhof der Kuscheltiere
  • Shazam!

    Unsere Kritik zur DC Comicverfilmung

    Shazam!

Dashboard

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Letzte Aktivitäten

  • Benutzer-Avatarbild

    burtons -

    Hat eine Antwort im Thema Rambo V: Last Blood verfasst.

    Beitrag
  • Benutzer-Avatarbild

    Hockenberry -

    Mag den Beitrag von Burning im Thema Bloodborne.

    Like (Beitrag)
    Danke, danke 8o Jetzt zocke ich erstmal was einfaches, entspannendes und dann werde ich mich mal an "Dark Souls" wagen. Und irgendwann dann auch an Sekiro. Werde in beiden Fällen berichten, wahrscheinlich unter Tränen :rotfl: Wie gesagt, ohne vernünftige…
  • Benutzer-Avatarbild

    Hockenberry -

    Hat eine Antwort im Thema Bloodborne verfasst.

    Beitrag
    Nun ja, Laurence ist mehr eine Mischung aus Amelia und der Klerikerbestie, hat schon auch neue Moves drauf und ist scheinbar auf Steroide. Es ist jetzt keine Kopie, auch wenn sich manche Dinge schon ähneln. Im Grunde ist Laurence einfach nur böse. Aber…
  • Benutzer-Avatarbild

    Burning -

    Mag den Beitrag von Hockenberry im Thema Sekiro: Shadows Die Twice (From Software).

    Like (Beitrag)
    Bei dem Oger hab ich auch erschreckend lange gebraucht ^^ Hab gedacht ich klatsch den ganz entspannt weg, aber Arschlecken. Der Typ hat viele Attacken mit einer großen Reichweite und die tun auch noch richtig weh. Aber packst du schon. Das Kampfsystem…
  • Benutzer-Avatarbild

    Burning -

    Mag den Beitrag von Hockenberry im Thema Sekiro: Shadows Die Twice (From Software).

    Like (Beitrag)
    Video werde ich mir erst anschauen, wenn ich das Spiel durchhabe. Will mich noch von den Bossen überraschen lassen :) Aber war erst gestern wieder bei einem Boss, bei dem ich (noch) nicht kapiere, wie man den ohne Schaden vernichten kann. Hab den noch…
  • Benutzer-Avatarbild

    Burning -

    Mag den Beitrag von Hockenberry im Thema Bloodborne.

    Like (Beitrag)
    Glückwunsch zum beenden @Burning :thumbup: Wertung finde ich ja etwas gering, aber nun gut, eine 9 ist ja auch nicht so schlecht :P Nur: Du hast Laurence ausgelassen? Puh, da weiß ich nicht, ob ich das gutheißen kann. ;) Für mich der härteste Boss im Spiel…
  • Benutzer-Avatarbild

    Burning -

    Hat eine Antwort im Thema Bloodborne verfasst.

    Beitrag
    Danke, danke 8o Jetzt zocke ich erstmal was einfaches, entspannendes und dann werde ich mich mal an "Dark Souls" wagen. Und irgendwann dann auch an Sekiro. Werde in beiden Fällen berichten, wahrscheinlich unter Tränen :rotfl: Wie gesagt, ohne vernünftige…
  • Benutzer-Avatarbild

    Burning -

    Mag den Beitrag von Hockenberry im Thema The Knick - Season 2 (Cinemax, Clive Owen).

    Like (Beitrag)
    Zitat von Bavarian: „Wer könnt sich nicht gern mal ne geile Lasagne, während man sich Amputationen nach alter Schule ansieht.“ Hehe :D Amputationen waren ja kein Problem und normalerweise komme ich auch mit Blut und Gedärme und so weiter gut klar. Aber…
  • Benutzer-Avatarbild

    Burning -

    Mag den Beitrag von Bavarian im Thema The Knick - Season 2 (Cinemax, Clive Owen).

    Like (Beitrag)
    Zitat von Hockenberry: „habe meistens den Fehler gemacht dazu was zu Essen. Das ist echt nicht immer die beste Idee“ Wer könnt sich nicht gern mal ne geile Lasagne, während man sich Amputationen nach alter Schule ansieht. ^^
Schon gewusst…?

Einzelne Foren und Themen können abonniert werden. Bei abonnierten Themen erhält man automatisch Push-Benachrichtigungen über neue Beiträge. So bleibt man immer auf dem Laufenden.


ANZEIGE

Umfragen

  • Bewertung für "Destroyer" 0
    1.  
      1/10 (0) 0%
    2.  
      2/10 (0) 0%
    3.  
      3/10 (0) 0%
    4.  
      4/10 (0) 0%
    5.  
      5/10 (0) 0%
    6.  
      6/10 (0) 0%
    7.  
      7/10 (0) 0%
    8.  
      8/10 (0) 0%
    9.  
      9/10 (0) 0%
    10.  
      10/10 (0) 0%
    - von Burning

    Ein Mordfall wie jeder andere - so scheint es. Erin Bell (NICOLE KIDMAN), Polizistin in Los Angeles wird schnell eines Besseren belehrt: Indizien am Tatort deuten darauf hin, dass eine verschollen geglaubte Person aus ihrer Vergangenheit wieder zurück ist. Silas ist der Grund, warum Erin heute ein Schatten ihrer selbst ist, eine gebrochene, innerlich wie äußerlich zerstörte Frau, die durch ihr Leben stolpert wie eine Untote. 17 Jahre sind vergangen, seit Erin als verdeckt arbeitende FBI-Agentin Silas zum ersten Mal auf der Spur war. Damals endete die Ermittlung in einer Katastrophe. Jetzt sieht Erin die Gelegenheit gekommen, ihre Sünden von einst wieder gut zu machen und Silas zur Strecke zu bringen. Koste es, was es wolle...




    Regie: Karyn Kusama
    Darsteller: Nicole Kidman, Sebastian Stan, Toby Kebbell, Tatiana Maslany, Bradley Whitford
    Laufzeit: 121 Minuten
    FSK: ab 12 Jahren freigegeben
    Rottentomatoes
    Metacritic
    IMDb
  • Bewertung für "Lloronas Fluch" 1
    1.  
      1/10 (1) 100%
    2.  
      2/10 (0) 0%
    3.  
      3/10 (0) 0%
    4.  
      4/10 (0) 0%
    5.  
      5/10 (0) 0%
    6.  
      6/10 (0) 0%
    7.  
      7/10 (0) 0%
    8.  
      8/10 (0) 0%
    9.  
      9/10 (0) 0%
    10.  
      10/10 (0) 0%
    - von King Cobra

    Nach einer lateinamerikanischen Legende soll es mal vor langer Zeit, eine kranke Frau gegeben haben. Die ihre Kinder in einen Fluss ertränkt hat und seither, als unheimliches Wesen in Schatten auf Ersatz wartet. An dieses alte Gruselmärchen, glaubt natürlich eine Sozialarbeiterin in Los Angeles der 70er Jahre nicht. Sie ist zufrieden mit ihrer eigenen Familie, oder besser gesagt sehr glücklich. Doch dann kommt der Auftrag zwei vermisste Kinder ausfindig zu machen, aber was diese nicht ahnt. Dass sie dadurch, etwas besonders bösartiges auf ihre Fährte führt.



    Linda Cardellini.
    Patricia Velasquez.
    Madeleine McGraw.
    Sean Patrick Thomas.
    John Marshall Jones.

    Imdb

    Ab 18. April in den D-A-CH-Kinos.

    Meinung:
    Klingt interessant.
  • Bewertung für "Yardie" 0
    1.  
      1/10 (0) 0%
    2.  
      2/10 (0) 0%
    3.  
      3/10 (0) 0%
    4.  
      4/10 (0) 0%
    5.  
      5/10 (0) 0%
    6.  
      6/10 (0) 0%
    7.  
      7/10 (0) 0%
    8.  
      8/10 (0) 0%
    9.  
      9/10 (0) 0%
    10.  
      10/10 (0) 0%
    - von -Makaveli-

    Es geht um D, der im Alter von 13 Jahren in seiner Heimat Jamaika mit ansehen musste, wie seine jüngere Schwester und sein älterer Bruder in einem Gangkrieg erschossen wurden. Zehn Jahre später, im Jahr 1983, lassen ihn seine Rachegedanken immer noch nicht los...

    Cast: Aml Ameen, Stephen Graham, Akin Gazi

    Regie: Idris Elba

    Trailer:
  • Höllische Punkte für "Hellboy - Call of Darkness"? 7
    1.  
      1/10 (1) 14%
    2.  
      2/10 (2) 29%
    3.  
      3/10 (0) 0%
    4.  
      4/10 (0) 0%
    5.  
      5/10 (1) 14%
    6.  
      6/10 (0) 0%
    7.  
      7/10 (2) 29%
    8.  
      8/10 (0) 0%
    9.  
      9/10 (1) 14%
    10.  
      10/10 (0) 0%
    - von Gambit

    Ron Perlman "Darsteller in Hellboy" verriet in einem Interview einiges über eine mögliche Fortsetzung.

    "This ride we're on, opening number one at the box office, that's just icing on what was already the most delicious cake I'd ever bitten into. Nothing's been announced but I wouldn't be surprised if there's a third, particularly on the heels of Hellboy II's success. And I know Guillermo has an incredibly well-articulated idea about what the third movie needs to be. It'll answer a lot of questions. It almost needs to happen because with the ideas that he has about closing the trilogy, it would be a shame for it go unfinished"


    Zwar ist noch nicht beschlossen, aber da sich der zweite Teil der 100 Millionen Dollar Einspiel- Marke nähert wäre er überrascht, wenn es keinen weiteren Teil geben würde.

    Link(Quelle): moviereporter.net/news/5553-ron-perlman-ueber-hellboy-3
  • Bewertung für "Niemandsland [engl. Aftermath]" 0
    1.  
      1/10 (0) 0%
    2.  
      2/10 (0) 0%
    3.  
      3/10 (0) 0%
    4.  
      4/10 (0) 0%
    5.  
      5/10 (0) 0%
    6.  
      6/10 (0) 0%
    7.  
      7/10 (0) 0%
    8.  
      8/10 (0) 0%
    9.  
      9/10 (0) 0%
    10.  
      10/10 (0) 0%
    - von -Makaveli-

    Nach dem gleichnamigen Roman

    1946: Ein britischer Colonel bekommt den Auftrag, den Wiederaufbau der völlig zerbombten Stadt Hamburg zu beaufsichtigen. Seine Frau begleitet ihn. Sie beschließen ihr neues Zuhause mit den Vorbesitzern, einer Witwe und einer emotional beeinträchtigten Tochter, zu teilen...

    Regie führt James Kent (Testament of Youth)

    Keira Knightley und Alexander Skarsgård sind für die Hauptrollen im Gespräch


    filmstarts.de/nachrichten/18506632.html
  • Wie viele Punkte verdient The Rider? 2
    1.  
      10 / 10 (0) 0%
    2.  
      9 / 10 (1) 50%
    3.  
      8 / 10 (1) 50%
    4.  
      7 / 10 (0) 0%
    5.  
      6 / 10 (0) 0%
    6.  
      5 / 10 (0) 0%
    7.  
      4 / 10 (0) 0%
    8.  
      3 / 10 (0) 0%
    9.  
      2 / 10 (0) 0%
    10.  
      1 / 10 (0) 0%
    - von Bavarian

    "The Rider"


    Jahr: 2018
    Regie: Chloe Zhao
    Genre: Drama
    Land: USA
    Cast: Brady, Tim & Lilly Jandreau



    Inhalt:
    Bis zu seinem Unfall war Brady Blackburn (Brady Jandreau) ein gefeierter Star in der Rodeo-Szene. Nach einem schweren Reitunfall ist er auf der Suche nach einem neuen Sinn im Leben. Der Unfall macht es ihm unmöglich, seine Karriere als Rodeo-Reiter weiterzuverfolgen. Deswegen muss sich Brady von seinem großen Traum verabschieden und sucht seinen Platz als junger Mann in der amerikanischen Prärie.


    (Abrufbar auf Amazon Prime)
  • Bewertung für "Close" 0
    1.  
      1/10 (0) 0%
    2.  
      2/10 (0) 0%
    3.  
      3/10 (0) 0%
    4.  
      4/10 (0) 0%
    5.  
      5/10 (0) 0%
    6.  
      6/10 (0) 0%
    7.  
      7/10 (0) 0%
    8.  
      8/10 (0) 0%
    9.  
      9/10 (0) 0%
    10.  
      10/10 (0) 0%
    - von -Makaveli-

    Es geht um Sam (Noomi Rapace), einer Expertin im Kampf gegen Terror mit reichliche Erfahrung in Kriegs- und Krisenregionen, die den Auftrag erhält, das Leben der jungen und reichen Erbin Zoe zu beschützen...

    Regie: Vicky Jewson

    Cast: Noomi Rapace, Sophie Nélisse, Eoin Macken

    Trailer:

  • Bewertung für "Unicorn Store" 2
    1.  
      1/10 (1) 50%
    2.  
      2/10 (0) 0%
    3.  
      3/10 (1) 50%
    4.  
      4/10 (0) 0%
    5.  
      5/10 (0) 0%
    6.  
      6/10 (0) 0%
    7.  
      7/10 (0) 0%
    8.  
      8/10 (0) 0%
    9.  
      9/10 (0) 0%
    10.  
      10/10 (0) 0%
    - von Burning






    Unicorn Store erzählt die Geschite einer Frau namens Kit, die eine geheimnisvolle Einladung erzählt, die die Erfüllung ihrer Kindheitsträume verspricht.

    Regie: Brie Larson
    Darsteller: Brie Larson, Samuel L. Jackson, Bradley Whitford, Joan Cuasack, Martha MacIsaac, Annaleigh Ashford
    Laufzeit: 92 Minuten
    FSK: TBA
    Rottentomatoes
    Metacritic
    IMDb
  • Bewertung für "Upgrade" 1
    1.  
      1/10 (0) 0%
    2.  
      2/10 (0) 0%
    3.  
      3/10 (0) 0%
    4.  
      4/10 (0) 0%
    5.  
      5/10 (0) 0%
    6.  
      6/10 (0) 0%
    7.  
      7/10 (0) 0%
    8.  
      8/10 (1) 100%
    9.  
      9/10 (0) 0%
    10.  
      10/10 (0) 0%
    - von -Makaveli-

    In der nahen Zukunft: Ein Mann, der nicht viel von den neuen technischen Errungenschaften hält,greift auf einen experimentellen Chip-Implantat namens Stem zu, um sich an den Mord an seiner Frau zu rächen...

    Leigh Whannell hat das Drehbuch geschrieben und wird den Film auch inszenieren.

    Logan Marshall-Green soll die Hauptrolle übernehmen...



    filmstarts.de/nachrichten/18509228.html
  • Bewertung für "Shazam!" 7
    1.  
      1/10 (0) 0%
    2.  
      2/10 (0) 0%
    3.  
      3/10 (0) 0%
    4.  
      4/10 (0) 0%
    5.  
      5/10 (1) 14%
    6.  
      6/10 (1) 14%
    7.  
      7/10 (0) 0%
    8.  
      8/10 (4) 57%
    9.  
      9/10 (1) 14%
    10.  
      10/10 (0) 0%
    - von Van Nistelrooy

    Wie der 'Hollywood Reporter' meldet, wird Regisseur Peter Segal ("Spiel ohne Regeln") demnächst eine Comicverfilmung für 'New Line Cinema' inszenieren. Der Comic der verfilmt wird heißt Shazam! und stammt aus dem Hause 'DC Comics', welche u.a für Comics wie "Batman", "Constantine" und "Watchmen" verantwortlich sind. Segal soll den Film zusammen mit seinem Partner Michael Ewing, über deren Produktionsfirma 'Callahan Filmworks' produzieren. Das Drehbuch werden William Goldman und Bryan Goluboff verfassen.

    Der Comic dreht sich um den Jungen Billy Batson, der zum Superhelden Captain Marvel avanciert, wenn er das Wort Shazam! ausspricht. Das Wort ist ein Akronym für 6 Götter und Helden aus der Antike und deren Eigenschaften: Die Weisheit von Solomon, die Kraft von Hercules, das Durchhaltevermögen von Aries, die Macht von Zeus, der Mut von Achilles und der Geschwindigkeit von Mercury.