• Licorice Pizza

    Unsere Kritik zum neuen Film von Paul Thomas Anderson

    Licorice Pizza
  • Raging Fire

    Unsere Kritik zum Actionfeuerwerk mit Donnie Yen

    Raging Fire
  • Hard Hit

    Unsere Kritik zum spannungsgeladenen Thriller

    Hard Hit
  • Uncharted

    Finaler Trailer zur Verfilmung des Kult-Videospiels erschienen

    Uncharted
  • Was geschah mit Bus 670?

    Unsere Kritik zum Grenzdrama

    Was geschah mit Bus 670?
  • Mission: Impossible 7 + 8

    Actionfilme werden erneut verschoben

    Mission: Impossible 7 + 8
  • The Batman

    Neuer deutscher Trailer zur düsteren Comicverfilmung erschienen

    The Batman
  • Scream

    Unsere Kritik zum 5. Teil der Kultreihe

    Scream
  • Spencer

    Unsere Kritik zum royalen Biopic

    Spencer
  • Macbeth

    Unsere Kritik zur Shakespeare-Verfilmung von Joel Coen

    Macbeth

Dashboard

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Letzte Aktivitäten

  • Benutzer-Avatarbild

    Olly -

    Hat eine Antwort im Thema Moonfall (Roland Emmerich) verfasst.

    Beitrag
    Die FSK lässt erst welche ab 12 Jahren in den Film! Zitat: „​Der Blockbuster ehielt schon kürzlich von der MPA das obligatorische PG-13-Rating (for violence, disaster action, strong language, and some drug use) und wurde jetzt auch von der FSK…
  • Benutzer-Avatarbild

    Olly -

    Hat eine Antwort im Thema Eine Jungfrau in den Krallen von Frankenstein verfasst.

    Beitrag
    Wicked-Vision bringt nach "Die Nonnen von Clichy", "Nachts, wenn Dracula erwacht" und "Das Geheimnis des Dr. Z" mit "Eine Jungfrau in den Krallen von Frankenstein" ihren 4. Franco-Film im Mediabook. Bleiben "nur" noch um die 190, 200 Filme übrig. :goodwork:
  • Benutzer-Avatarbild

    Primat -

    Hat eine Antwort im Thema Wut-Ablass-Thread verfasst.

    Beitrag
    Alter Schwede. Das Tiere für Billigfleisch so leiden müssen ist unfassbar.
  • Benutzer-Avatarbild

    Olly -

    Mag den Beitrag von Samo im Thema Eine Jungfrau in den Krallen von Frankenstein.

    Like (Beitrag)
    Eine Jungfrau in den Krallen von Frankenstein
    (La Maldición de Frankenstein)
    ScImageProxy
    Frankreich, Spanien: 1972 Darsteller: Dennis Price, Britt Nichols, Howard Vernon Regie: Jess Franco Story: Zusammen mit einem weiblichen Vogelwesen, will der
  • Benutzer-Avatarbild

    John Crichton -

    Hat eine Antwort im Thema He-Man - Masters of the Universe verfasst.

    Beitrag
    Zitat von Payback: „Wenn die den Jungen dann per CGI in He Man verwandeln warum nicht , also ich hoffe das das der Gedanke dahinter ist ihn als Prinz Adam/He-Man in die Verantwortung zunehmen. Weil anders kann ich mir das z.Z nicht vorstellen . Aber…
  • Benutzer-Avatarbild

    John Crichton -

    Hat eine Antwort im Thema Guardians of the Galaxy Vol. 3 verfasst.

    Beitrag
    Joa, das hat er bereits 2017 verkündet, aber schön, dass diese News aufgewärmt wird: independent.co.uk/arts-enterta…chris-pratt-a7879246.html
  • Benutzer-Avatarbild

    Olly -

    Hat eine Antwort im Thema He-Man - Masters of the Universe verfasst.

    Beitrag
    By the Power of Greyskull... So nicht!
  • Benutzer-Avatarbild

    Olly -

    Hat eine Antwort im Thema Texas Chainsaw Massacre (9. Film) [Netflix] verfasst.

    Beitrag
    Leatherface im verwelkten Sonnenblumenfeld. Soll das implizieren, dass der Tod ihm auf Schritt und Tritt folgt? Und Sonnenstrahlen dringen durch, also wird das Final Girl wieder einmal triumphieren? :tongue: Irgendwie hat das Poster was, ich weiß nur nicht…
  • Benutzer-Avatarbild

    Olly -

    Mag den Beitrag von -Makaveli- im Thema Texas Chainsaw Massacre (9. Film) [Netflix].

    Like (Beitrag)
    Poster: ScImageProxy
  • Benutzer-Avatarbild

    Olly -

    Hat eine Antwort im Thema Saw: Spiral (engl.: Spiral: From the Book of Saw) verfasst.

    Beitrag
    Dann halt ein Reboot von und mit Chris Rock, wenn schon sonst nichts mehr funktioniert (freilich offiziell verkauft als unverhofft brillant eingeschlagene neue Richtung). Die komplett untalentierten Autoren Josh Stolberg und Pete Goldfinger werden für…
Schon gewusst…?

Um über die Suchfunktion bessere Ergebnisse zu erzielen, den Suchbegriff mit Anführungszeichen eingeben: "Suchbegriff(e)"

Richtig: "300 - Rise of an Empire"
Falsch: 300 - Rise of an Empire


Umfragen

  • Punkte? 0
    1.  
      10 (0) 0%
    2.  
      9 (0) 0%
    3.  
      8 (0) 0%
    4.  
      7 (0) 0%
    5.  
      6 (0) 0%
    6.  
      5 (0) 0%
    7.  
      4 (0) 0%
    8.  
      3 (0) 0%
    9.  
      2 (0) 0%
    10.  
      1 (0) 0%
    - von Olly

    Moneyboys

    Deutscher Trailer:
    (Muss direkt über youtube angesehen werden!)


    Der "bessere" kürzere Original-Trailer:


    Alternativ: 金錢男孩
    Produktion: Österreich / Taiwan 2021
    Laufzeit: ca. 118 Minuten
    Freigabe: tba.

    Weltpremiere in Cannes: 12 Juli 2021
    Kinostart Österreich: 21. Januar 2022
    Kinostart Deutschland: tba.

    Regie: C.B. Yi
    Drehbuch: C.B. Yi
    Cast: Kai Ko, J.C. Lin, Chloe Maayan, Qiheng Sun u.a.
    Produzenten: Gabriele Kranzelbinder, Guillaume de la Boulaye, Wesley Ko u.a.
    Studios: Arte France Cinéma, KGP Filmproduktion (Österreich), Taipei Film Commission u.a.

    Inhalt:
    Fei verdient sein Geld in der Großstadt als Moneyboy. Seine Welt bricht zusammen, als er erkennt, dass seine Familie zwar sein Geld, nicht aber seine Homosexualität akzeptiert. Mit gebrochenem Herzen kämpft Fei um einen Neuanfang.

    Rotten Tomatoes: rottentomatoes.com/m/moneyboys

    imdb: imdb.com/title/tt11783988/?ref_=ttco_co_tt

    3-fach-Nominierung in Cannes - Golden Camera, Queer Palm und Un Certain Regard Award. Dreifach-Sieg beim Max Ophüls Preis 2022. Ganz offiziell eine Co-Produktion zwischen Österreich, Taiwan und Belgien. Und auch arte (Frankreich) finanzierte den ersten Teil einer geplanten Trilogie von Regie-Neuling C.B. Yi. Fragt mich nicht wo ich das mit der Trilogie herhabe, das habe ich die letzten Tage mal aufgeschnappt.

    Österreichische Homepage: kgp.co.at/de/node/87

    Österreichische Kinoseite (Leokino / Innsbruck): leokino.at/index.php?disp=film&fid=F15513

  • Deine Bewertung für "Gnadenlos". 2
    1.  
      1/10 (0) 0%
    2.  
      2/10 (0) 0%
    3.  
      3/10 (1) 50%
    4.  
      4/10 (0) 0%
    5.  
      5/10 (0) 0%
    6.  
      6/10 (0) 0%
    7.  
      7/10 (0) 0%
    8.  
      8/10 (1) 50%
    9.  
      9/10 (0) 0%
    10.  
      10/10 (0) 0%
    - von Van Nistelrooy

    Without Remorse - Singleton dreht neue Clancy-Romanadaption!

    Tom Clancy ist ganz klar ein Bestseller Autor. Seine Bücher wurden auch erfolgreich verfilmt (Jagd auf Roter Oktober, Das Kartell) und es gibt richtig gute Computerspiele (Splinter Cell, Rainbow Six) nach seinen Ideen. Nun steht erneut eine Verfilmung an der Reihe. Im Auftrag von "Paramount Pictures" soll Regisseur John Singleton (Shaft, Four Brothers) den Roman Without Remorse (hierzulande unter dem Titel "Gnadenlos" bekannt) drehen. Auch das Drehbuch soll er selbst adaptieren. Michael Ovitz wird als Produzent tätig sein.

    Der Roman handelt vom ehemaligen US-Marine und Spezialist für riskante Missionen John Kelly, der auch unter dem Decknamen Mr. Clark bekannt ist. Dieser erhält den Auftrag, amerikanische Geiseln aus Nordvietnam herauszuholen - eine beinahe aussichtslose Mission, zumal Kelly sich gerade durch einen privaten Rachefeldzug in Lebensgefahr gebracht hat. Ein Wettlauf gegen die Zeit beginnt, und der geringste Fehler könnte sein letzter sein...

    Mr. Clark hatte auch in den Clancy-Verfilmungen "Der Anschlag" und "Das Kartell" ein wörtchen mitzureden. Beim ersteren wurde er von Liev Schreiber dargestellt und im Kartell schlüpfte Willem Dafoe in diese Rolle. Singleton selbst fügte hinzu, das er die Filme im Stile von "Das Kartell" und "Die Stunde der Patrioten drehen" wolle. Er sei ein großer Fan der beiden Clancy-Verfilmungen, die unter der Regie von Phillip Noyce entstanden sind. Außerdem wolle er einen unbekannten jungen und athletischen Darsteller mit der Hauptrolle besetzen. Wir dürfen gespannt sein
  • Deine Bewertung für Nightmare Alley 0
    1.  
      10/10 (0) 0%
    2.  
      9/10 (0) 0%
    3.  
      8/10 (0) 0%
    4.  
      7/10 (0) 0%
    5.  
      6/10 (0) 0%
    6.  
      5/10 (0) 0%
    7.  
      4/10 (0) 0%
    8.  
      3/10 (0) 0%
    9.  
      2/10 (0) 0%
    10.  
      1/10 (0) 0%
    - von Gambit

    Guillermo del Toro dreht lt. Variety, in erneuter Zusammenarbeit mit Fox Searchlight, ein Remake des 1947er Noir-Klassikers „Der Scharlatan“ (OT: “Nightmare Alley”). Allerdings ist nicht davon auszugehen, dass der Film sein nächstes Regieprojekt wird, da er immer noch das Drehbuch, gemeinsam mit Kim Morgan, muss.

    Im Mittelpunkt der Geschichte steht 'Tyrone Power' als ehrgeiziger Betrüger, der sich mit einer weiblichen Psychiaterin zusammenschliesst, die noch korrupter ist als er. [...]
  • Bewertung für "Injustice" 0
    1.  
      1/10 %
    2.  
      2/10 %
    3.  
      3/10 %
    4.  
      4/10 %
    5.  
      5/10 %
    6.  
      6/10 %
    7.  
      7/10 %
    8.  
      8/10 %
    9.  
      9/10 %
    10.  
      10/10 %

    Das Ergebnis ist erst nach Ende der Umfrage sichtbar.

    - von Gambit

    Warner Bros. Animation entwickelt einen Animationsfilm, der auf dem erfolgreichen Videospiel-Franchise 'Injustice' basiert.

    Ein erster Blick auf das Projekt wird in den Blu-ray- und digitalen Special Features von "Batman: The Long Halloween, Part Two" enthalten sein. Weitere Details, wie z. B. ein Releasetermin oder die Synchronsprecher, wurden nicht bekannt gegeben.

    Das im April 2013 erschienene "Injustice: God Among Us" ist ein Kampfspiel im Reich von 'Mortal Kombat', in dem DC-Helden und -Schurken im Kampf gegeneinander antreten. Im Gegensatz zu den DC-Comics gibt es in 'Injustice' eine Welt, in der Superman verrückt wird, nachdem er versehentlich 'Lois Lane' getötet hat, und Batman dazu zwingt, Helden aus dem ganzen Multiversum zu rekrutieren, um ihn aufzuhalten. Eine 'Injustice'-Prequel-Comic-Serie wurde auch digital veröffentlicht.

    Link(Quelle): movieweb.com/injustice-animated-movie-dc-warner-bros/
  • Deine Bewertung für Spencer 0
    1.  
      10/10 %
    2.  
      9/10 %
    3.  
      8/10 %
    4.  
      7/10 %
    5.  
      6/10 %
    6.  
      5/10 %
    7.  
      4/10 %
    8.  
      3/10 %
    9.  
      2/10 %
    10.  
      1/10 %

    Das Ergebnis ist erst nach Ende der Umfrage sichtbar.

    - von Gambit

    Die Produktion von Pablo Larraín's "Spencer" mit Kristen Stewart als 'Lady Di' in der Hauptrolle hat sich für die letzten Dreharbeiten nach Großbritannien verlagert. Die Produktion hat heute ein zweites Bild von Stewart als die ehemalige Prinzessin veröffentlicht.

    Der Film konzentriert sich auf ein Wochenende im Leben von Prinzessin 'Diana', als sie die Weihnachtsferien mit der königlichen Familie auf dem Anwesen Sandringham in Norfolk verbringt und beschließt, ihre Ehe mit Prinz 'Charles' (Jack Farthing) zu verlassen.

  • Bewertung für "Copshop" 4
    1.  
      1/10 %
    2.  
      2/10 %
    3.  
      3/10 %
    4.  
      4/10 %
    5.  
      5/10 %
    6.  
      6/10 %
    7.  
      7/10 %
    8.  
      8/10 %
    9.  
      9/10 %
    10.  
      10/10 %

    Das Ergebnis ist erst nach Ende der Umfrage sichtbar.

    - von Gambit

    Gerard Butler und Frank Grillo werden in dem von Joe Carnahan ("The Grey") inszenierten Action-Thriller "Copshop" die Hauptrollen spielen, den Open Road Films in den USA veröffentlichen und STXinternational an Käufer in Übersee verkaufen wird. STX wird den Film auch direkt in Großbritannien und Irland veröffentlichen.

    In "Copshop" wird eine Kleinstadt-Polizeistation zum unwahrscheinlichen Schlachtfeld zwischen einem professionellen Killer (Butler), einer intelligenten Rookie-Polizistin und einem Betrüger (Grillo), der hinter Gittern Zuflucht sucht und keinen Platz mehr zum Laufen hat. Das Casting für die weibliche Hauptrolle ist derzeit voll im Gange.

    Link(Quelle): thewrap.com/gerard-butler-and-…shop-for-open-road-films/
  • Deine Bewertung für Catwoman: Hunted 0
    1.  
      10/10 %
    2.  
      9/10 %
    3.  
      8/10 %
    4.  
      7/10 %
    5.  
      6/10 %
    6.  
      5/10 %
    7.  
      4/10 %
    8.  
      3/10 %
    9.  
      2/10 %
    10.  
      1/10 %

    Das Ergebnis ist erst nach Ende der Umfrage sichtbar.

    - von Gambit

    'Selina Kyle' spielt die Hauptrolle in einem brandneuen DC-Animationsfilm mit dem Titel "Catwoman: Hunted".

    Laut THR dreht sich der Film im Anime-Stil um Catwoman (gesprochen von Elizabeth Gillies) und ihren Versuch, ein unbezahlbares Juwel zu erbeuten. Der Raub bringt sie jedoch direkt ins Fadenkreuz eines mächtigen Konsortiums von Schurken und der stets einsatzbereiten Interpol sowie von Batwoman, die von Stephanie Beatriz gesprochen wird.

    Der Film soll Anfang 2022 in den USA erscheinen.

  • Bewertung für "Scream 5" 9
    1.  
      1/10 %
    2.  
      2/10 %
    3.  
      3/10 %
    4.  
      4/10 %
    5.  
      5/10 %
    6.  
      6/10 %
    7.  
      7/10 %
    8.  
      8/10 %
    9.  
      9/10 %
    10.  
      10/10 %

    Das Ergebnis ist erst nach Ende der Umfrage sichtbar.

    - von Olly

    Scream 5



    Scream 4 soll bekanntlich der Auftakt einer neuen Gemetzel-Trilogie im Scream-Franchise werden. Der vierte Ableger läuft demnächst in den Kinos an und Dimension Films blickt schon ein wenig in die Zukunft, denn ein Drehbuchautor soll/muss her. Kevin Williamson wird wohl keine Rückkehr mehr nach Woodsboro feiern und ob Ehren Kruger sich an den Schreibtisch setzt kann auch noch nicht gesagt werden. Ein Erfolg dürfte Scream 4 zweifelsfrei werden, ob es der ganz große wird bleibt abzuwarten. Regie-Oldie Wes Craven würde wieder mit von der Partie sein, falls das Drehbuch gut ist. Überhaupt ist Craven fasziniert von der Möglichkeit in seiner Karriere gleich zwei Trilogien auf die Beine zu stellen.

    >> movie-infos.net <<

    >> shocktillyoudrop.com <<


  • Deine Bewertung für Lamb 1
    1.  
      10/10 (0) 0%
    2.  
      9/10 (0) 0%
    3.  
      8/10 (0) 0%
    4.  
      7/10 (0) 0%
    5.  
      6/10 (0) 0%
    6.  
      5/10 (1) 100%
    7.  
      4/10 (0) 0%
    8.  
      3/10 (0) 0%
    9.  
      2/10 (0) 0%
    10.  
      1/10 (0) 0%
    - von Gambit

    Im Trailer zu "Lamb" von A24, der am 8. Oktober in den Kinos anläuft, geht es wild zu.

    In den Hauptrollen zu sehen sind Noomi Rapace, Hilmir Snær Guðnason, Björn Hlynur Haraldsson und Ingvar Sigurðsson. Der Film folgt einem kinderlosen Paar im ländlichen Island, das eine alarmierende Entdeckung in seinem Schafstall macht. Nachdem sie sich dem Willen der Natur widersetzt haben, um ihren Schmerz zu heilen, sehen sie sich bald dunklen und bösartigen Konsequenzen gegenüber.


    Der Film, ein übernatürliches Volksmärchen, das bei den Filmfestspielen in Cannes uraufgeführt wurde, hat die Kritiker dazu veranlasst, keine Informationen preiszugeben, da selbst einfache Beschreibungen der Geschichte den Film zu verraten drohen. Aber diejenigen, die "Lamb" rezensiert haben, lobten ihn als "fesselnd", "bizarr" und "erfrischend originell."

    Regisseur Valdimar Jóhannsson, der zusammen mit dem isländischen Dichter Sjón auch das Drehbuch geschrieben hat, gibt sein Spielfilmdebüt.
  • Bewertung für "The Unforgivable" 1
    1.  
      1/10 %
    2.  
      2/10 %
    3.  
      3/10 %
    4.  
      4/10 %
    5.  
      5/10 %
    6.  
      6/10 %
    7.  
      7/10 %
    8.  
      8/10 %
    9.  
      9/10 %
    10.  
      10/10 %

    Das Ergebnis ist erst nach Ende der Umfrage sichtbar.

    - von GregMcKenna

    Nora Fingscheidt ("Systemsprenger") ihr nächster Film wird Netflix' "Unforgiven", geschrieben von Chris McQuarrie ("MI:Fallout") mit Sandra Bullock in der Hauptrolle. Budget: Ca. 70 Mio, Producer gibts hinterm Link. Titel ist noch Arbeitstitel, wird vermutlich geändert.

    Quelle