Dashboard

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Letzte Aktivitäten

  • Benutzer-Avatarbild

    Daleron -

    Hat eine Antwort im Thema Star Wars - Episode X (Episode 10) - Beginn der Johnson Trilogie verfasst.

    Beitrag
    @TheKillingJoke : Naja, als du meintest, statt der altbekannten Sachen könne man ja mal das erneute Aufkommen der Jedi in einer größtenteils totalitären Galaxis behandeln, habe ich eigentlich gedacht, dass du das ironisch gemeint hast - weil das eben…
  • Benutzer-Avatarbild

    freido -

    Hat eine Antwort im Thema Life is Strange 2 verfasst.

    Beitrag
    Wird sehr schwierig, an die Qualität von Teil 1 und dem überraschend (sehr) starken Prequel anzuschließen, aber ich bin dennoch zuversichtlich. Der Trailer gefällt mir und man hat ja kürzlich mit der Gratis-Episode schon bewiesen, dass es auch mit…
  • Benutzer-Avatarbild

    Hulk -

    Mag den Beitrag von Gambit im Thema Deadpool 2.

    Like (Beitrag)
  • Benutzer-Avatarbild

    TheKillingJoke -

    Hat eine Antwort im Thema Outlaw King (Chris Pine, Ben Foster, Aaron Taylor-Johnson) verfasst.

    Beitrag
    Zitat von tody: „Ich stimme den meisten zu endlich mal wieder ein Mittelalter/Sandalenfilm der nicht nur aus CGI wie der letzte King Arthur besteht. Der Film steht schon mal auf meiner Must See Liste. Es wäre schön wenn nachdem Film wieder vermehrt…
  • Benutzer-Avatarbild

    Hulk -

    Mag den Beitrag von Samo im Thema Rambo 5.

    Like (Beitrag)
    Bin mit dem Regisseur zufrieden. GET THE GRINGO war klasse. Und am Ende übernimmt Sly sowieso fast alles. Wie er es eigentlich immer macht. :goodwork: ​​​​​​​
  • Benutzer-Avatarbild

    Hulk -

    Hat eine Antwort im Thema The Meg (2018, Jason Statham) verfasst.

    Beitrag
    Ne, ein gelber Hai! Mit Schlitzaugen und Überbiss. ;)
  • Benutzer-Avatarbild

    Hulk -

    Hat eine Antwort im Thema Assoziationskette verfasst.

    Beitrag
    Im Wagen vor mir fährt ein junges Mädchen youtube.com/watch?v=4BzI_HW9AFc
  • Benutzer-Avatarbild

    tody -

    Hat eine Antwort im Thema Outlaw King (Chris Pine, Ben Foster, Aaron Taylor-Johnson) verfasst.

    Beitrag
    Ich stimme den meisten zu endlich mal wieder ein Mittelalter/Sandalenfilm der nicht nur aus CGI wie der letzte King Arthur besteht. Der Film steht schon mal auf meiner Must See Liste. Es wäre schön wenn nachdem Film wieder vermehrt solcher Streifen…
  • Benutzer-Avatarbild

    tody -

    Mag den Beitrag von Daleron im Thema Outlaw King (Chris Pine, Ben Foster, Aaron Taylor-Johnson).

    Like (Beitrag)
    Hat mir auch sehr gut gefallen. Endlich auch mal wieder ein Mittelalter-Film, der nicht künstlich auf "modern" getrimmt wird, sondern bei dem auch eine gescheite und glaubwürdige Atmosphäre vermittelt wird. :thumbup: ​​​​​​​
  • Benutzer-Avatarbild

    TheKillingJoke -

    Hat eine Antwort im Thema Outlaw King (Chris Pine, Ben Foster, Aaron Taylor-Johnson) verfasst.

    Beitrag
    Der Trailer gefällt mir auch recht gut. Sieht nach einem bodenständigen Kostümfilm ohne aufgezwungenen Firlefanz aus. Nur schade, dass er auf Netflix rauskommt. Sollte er mir gefallen, hätte ich ihn nämlich gerne im Regal, was aber unter den…
Schon gewusst…?

Einzelne Foren und Themen können abonniert werden. Bei abonnierten Themen erhält man automatisch Push-Benachrichtigungen über neue Beiträge. So bleibt man immer auf dem Laufenden.


Umfragen

  • Bewertung für "Hotel Artemis" 0
    1.  
      1/10 (0) 0%
    2.  
      2/10 (0) 0%
    3.  
      3/10 (0) 0%
    4.  
      4/10 (0) 0%
    5.  
      5/10 (0) 0%
    6.  
      6/10 (0) 0%
    7.  
      7/10 (0) 0%
    8.  
      8/10 (0) 0%
    9.  
      9/10 (0) 0%
    10.  
      10/10 (0) 0%
    - von Gambit

    Wie Deadline berichtet, wird Dave Bautista neben Jodie Foster im Sci-Fi Thriller "Hotel Artemis", von Drew Pearce, eine Hauptrolle übernehmen. Der "Iron Man 3"-Autor gibt darüber hinaus mit dem Film sein Regiedebüt.

    Geschrieben von Pearce folgt "the future-set project sees Foster as a nurse who runs an underground hospital for Los Angeles’ most sinister criminals and finds that one of her patients is actually there to assassinate another."

    Marc Platt, Adam Siegel, Simon und Stephen Cornwell werden produzieren.
  • Bewertung für "Action Point" 0
    1.  
      1/10 (0) 0%
    2.  
      2/10 (0) 0%
    3.  
      3/10 (0) 0%
    4.  
      4/10 (0) 0%
    5.  
      5/10 (0) 0%
    6.  
      6/10 (0) 0%
    7.  
      7/10 (0) 0%
    8.  
      8/10 (0) 0%
    9.  
      9/10 (0) 0%
    10.  
      10/10 (0) 0%
    - von freido

    (Ich passe diesen Post nachher noch mit den üblichen Infos an)

    Wenn schon stumpfsinnig, dann richtig. Sieht spaßig aus :D

  • Bewertung für "Slender Man" 0
    1.  
      1/10 (0) 0%
    2.  
      2/10 (0) 0%
    3.  
      3/10 (0) 0%
    4.  
      4/10 (0) 0%
    5.  
      5/10 (0) 0%
    6.  
      6/10 (0) 0%
    7.  
      7/10 (0) 0%
    8.  
      8/10 (0) 0%
    9.  
      9/10 (0) 0%
    10.  
      10/10 (0) 0%
    - von GregMcKenna

    Das Horror-Meme "Slenderman" bekommt jetzt auch seinen eigenen Film. Screen Gems und Mythology Entertainment befinden sich in Verhandlungen, um die Marke auf die Leinwand zu hieven. Das Drehbuch stammt von David Birke ("13 Sins").

    Quelle: TheHollywoodReporter.com
  • Bewertung für "BlacKkKlansman" 0
    1.  
      1/10 (0) 0%
    2.  
      2/10 (0) 0%
    3.  
      3/10 (0) 0%
    4.  
      4/10 (0) 0%
    5.  
      5/10 (0) 0%
    6.  
      6/10 (0) 0%
    7.  
      7/10 (0) 0%
    8.  
      8/10 (0) 0%
    9.  
      9/10 (0) 0%
    10.  
      10/10 (0) 0%
    - von Olly

    Black Klansman

    Nach ihrem Sensationserfolg "Get Out" tun sich Jason Blum und Jordan Peele erneut zusammen, diesmal als Co-Produzenten (mit ihren jeweiligen Studios Blumhouse Productions und Monkeypaw Productions) um den neuen Spike Lee zu produzieren. Dieser produziert ebenfalls und zeichnet als Co-Autor verantwortlich. Neben Adam Driver wird auch John David Washington, der Sohn vom großen Denzel, zu sehen sein.

    Als Vorlage für „Black Klansman“ dient der gleichnamige autobiografische Roman von Ron Stallworth, der als Polizist äußerst erfolgreich den Ku-Klux-Klan in Colorado Springs unterwanderte – er brachte es sogar zum Leiter des Ortsverbandes. Alles begann 1978, als Stallworth auf eine Annonce in der Zeitung antwortete und Mitglied des Klans wurde. Unter anderem per Telefon erlangte der schwarze Ermittler eine Menge Informationen, zu Treffen mit anderen Mitgliedern schickte er einen weißen Kollegen.

    Quelle: filmstarts.de/nachrichten/18515306.html

  • Bewertung für "Death of Superman - Part I" 0
    1.  
      1/10 (0) 0%
    2.  
      2/10 (0) 0%
    3.  
      3/10 (0) 0%
    4.  
      4/10 (0) 0%
    5.  
      5/10 (0) 0%
    6.  
      6/10 (0) 0%
    7.  
      7/10 (0) 0%
    8.  
      8/10 (0) 0%
    9.  
      9/10 (0) 0%
    10.  
      10/10 (0) 0%
    - von -Makaveli-

    Death of Superman kommt als 2 - Teiler in Zeichentrick. Der erste Teil kommt 2018. Der 2. Teil "Reign of the Supermen" kommt 2019


    comicbookmovie.com/superman/up…ide-squad-titiles-a152709
  • Bewertung für "Kings" 0
    1.  
      1/10 (0) 0%
    2.  
      2/10 (0) 0%
    3.  
      3/10 (0) 0%
    4.  
      4/10 (0) 0%
    5.  
      5/10 (0) 0%
    6.  
      6/10 (0) 0%
    7.  
      7/10 (0) 0%
    8.  
      8/10 (0) 0%
    9.  
      9/10 (0) 0%
    10.  
      10/10 (0) 0%
    - von -Makaveli-

    Der Film soll vor dem Hintergrund der großen sozialen Spannungen während des Prozesses von Rodney King 1992 in Los Angeles spielen...

    Ollie ein Einzelgänger lebt als einer der wenigen weißen in South Central. Er lernt eine Alleinerziehende Mutter kennen. Als die Unruhen ausbrechen, hilft er ihr dabei, die Kinder von der Gewalt fernzuhalten...


    Regie: Deniz Gamze Ergüven

    Cast: Halle Berry, Daniel Craig, Lamar Johnson



    Erstes Pic:

    Halle Berry, Daniel Craig, Lamar Johnson
  • Bewertung für "Christopher Robin" 0
    1.  
      1/10 (0) 0%
    2.  
      2/10 (0) 0%
    3.  
      3/10 (0) 0%
    4.  
      4/10 (0) 0%
    5.  
      5/10 (0) 0%
    6.  
      6/10 (0) 0%
    7.  
      7/10 (0) 0%
    8.  
      8/10 (0) 0%
    9.  
      9/10 (0) 0%
    10.  
      10/10 (0) 0%
    - von GregMcKenna

    Ihr erratet nie, was Disney diesmal als Live-Action-Variante bringen will. Doch? Oh, steht ja im Titel. Alex Ross Perry ("Listen Up Philip") soll das Script schreiben.

    Quelle: comingsoon.net
  • Bewertung für "The Darkest Minds - Die Überlebenden" 0
    1.  
      1/10 (0) 0%
    2.  
      2/10 (0) 0%
    3.  
      3/10 (0) 0%
    4.  
      4/10 (0) 0%
    5.  
      5/10 (0) 0%
    6.  
      6/10 (0) 0%
    7.  
      7/10 (0) 0%
    8.  
      8/10 (0) 0%
    9.  
      9/10 (0) 0%
    10.  
      10/10 (0) 0%
    - von -Makaveli-

    Nach der Buchreihe von Alexandra Brackens

    DIe Buchreihe spielt in einem post-apokalyptischen Amerika, in dem 98 Prozent der Kinder an einer Krankheit gestorben sind. Die restlichen zwei Prozent entwickeln übermenschliche Kräfte, und sie werden deswegen von der Regierung in Lager gesperrt...

    Regie: Jennifer Yuh Nelson

    Cast: Harris Dickinson, Amandla Stenberg, Patrick Gibson, Gwendoline Christie, Mandy Moore, Skylan Brooks

    US- Release ist der 14.09.2018

    boxofficemojo.com/movies/?id=thedarkestminds.htm
  • Deine Bewertung für "The Equalizer 2" ? 2
    1.  
      10/10 (0) 0%
    2.  
      9/10 (0) 0%
    3.  
      8/10 (1) 50%
    4.  
      7/10 (0) 0%
    5.  
      6/10 (0) 0%
    6.  
      5/10 (1) 50%
    7.  
      4/10 (0) 0%
    8.  
      3/10 (0) 0%
    9.  
      2/10 (0) 0%
    10.  
      1/10 (0) 0%
    - von Gambit

    Obwohl Antoine Fuqua's "The Equalizer" erst am 26. September 2014 in den US-Kinos anlaufen wird, plant Sony Pictures bereits jetzt ein Sequel. Wie The Wrap meldet, wird Richard Wenk, der Autor des ersten Films, wieder das Drehbuch schreiben. Es wird erwartet, dass Denzel Washington erneut die Hauptrolle spielt.

    Das schon jetzt an einem Sequel gewerkelt wird, ist der Tatsache zugeschrieben worden, dass die Testvorführung des Films eine unglaublich positive Resonanz erhalten hat.

    Link(Quelle): comingsoon.net/news/movienews.php?id=115273
  • Bewertung für "Teen Titans Go! to the Movies" 0
    1.  
      1/10 (0) 0%
    2.  
      2/10 (0) 0%
    3.  
      3/10 (0) 0%
    4.  
      4/10 (0) 0%
    5.  
      5/10 (0) 0%
    6.  
      6/10 (0) 0%
    7.  
      7/10 (0) 0%
    8.  
      8/10 (0) 0%
    9.  
      9/10 (0) 0%
    10.  
      10/10 (0) 0%
    - von Spor




    Deutscher Kinostart: 16. August 2018

    Inhalt: Die Teens stellen fest, dass all die großen Superhelden ihre eigenen Kinofilmauftritte bekommen – das heißt: alle außer den Teen Titans! Aberihr heimlicher Anführer Robin hat sich bereits vorgenommen, das zu ändern: Er will nicht mehr als Sidekick, sondern als Star akzeptiert werden. Doch soll er das Interesse der angesagtesten Hollywoodregisseurefür die Teen Titans wecken? Im Handumdrehen entwickeln unsere Helden ein paar ausgeflippte Ideen, und mit einem Lied auf den Lippen starten sie in Richtung Traumfabrik – in der felsenfesten Gewissheit, dass sie ihren persönlichen Traum wahr machen werden. Aber schon bald läuft alleskatastrophal aus dem Ruder, denn ein verruchter Superschurke verfolgt seinen eigenen Wahnsinnsplan, will die Herrschaft über die Erde an sich reißen und schickt die Teen Titans deswegen in eine völlig falsche Richtung. Dadurch wird die Freundschaft des Teams auf eine Zerreißprobe gestellt – verlieren sie womöglich sogar ihren Kampfgeist? Jetzt steht das Schicksal der Teen Titans selbst auf dem Spiel!

    Robin, Beast Boy, Raven und Starfire haben ihre alten Synchronstimmen aus der TV-Serie. Bei Cyborg bin ich mir nicht sicher.