• Highlander

    Reboot mit Henry Cavill könnte 2024 endlich gedreht werden

    Highlander
  • Godzilla Minus One

    Trailer mit deutschen Untertiteln erschienen

    Godzilla Minus One
  • Sicario 3

    Emily Blunt und Josh Brolin sollen neben Benicio Del Toro zurückkehren

    Sicario 3
  • Blue Eye Samurai

    Neuer Trailer zum blutigen Netflix-Anime

    Blue Eye Samurai
  • Saltburn

    Offizieller Trailer zum neuen Film der "Promising Young Woman"-Regisseurin

    Saltburn
  • Die Schneegesellschaft

    Neuer Teaser verrät Startdatum des Survival-Thrillers

    Die Schneegesellschaft
  • Napoleon

    Weiterer Trailer zum Historienepos von Ridley Scott verfügbar

    Napoleon

Dashboard

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Letzte Aktivitäten

  • Benutzer-Avatarbild

    Data -

    Hat eine Antwort im Thema This is Spinal Tap - Kult-Satire verfasst.

    Beitrag
    Ein paar weitere Details aus einem Variety-Artikel: - Demnach sollen wohl die Rock-Legenden Garth Brooks, Elton John und Paul McCartney einen Auftritt haben. - Außerdem soll The Last Waltz von Martin Scorsese über das letzte Konzert der Band The Band…
  • Benutzer-Avatarbild

    Data -

    Hat eine Antwort im Thema Zuletzt gekauftes Buch verfasst.

    Beitrag
    Beim Osiander: - Friends, Lovers and the Big Terrible Thing: A Memoir I Matthew Perry [gebundene Ausgabe von Flatirone] - für 17,98 EUR (nach Abzug diverser Gutscheine aus Payback) Mit Vorwort von Lisa Kudrow - cool, wusste ich gar nicht. :) Hatte das…
  • Benutzer-Avatarbild

    Data -

    Mag den Beitrag von TLCsick im Thema Killers of the Flower Moon (Scorsese, DiCaprio).

    Like (Beitrag)
    Lieber Qualität und Flops als umgekehrt. Spielberg und Scorsese haben zudem einen Status und ein Alter erreicht wo ich mir keine Sorgen mehr darum mache ob die fehlenden finanziellen Erfolge auf zukünftige (hoffentlich noch für viele Jahre…
  • Benutzer-Avatarbild

    TLCsick -

    Hat eine Antwort im Thema Killers of the Flower Moon (Scorsese, DiCaprio) verfasst.

    Beitrag
    Lieber Qualität und Flops als umgekehrt. Spielberg und Scorsese haben zudem einen Status und ein Alter erreicht wo ich mir keine Sorgen mehr darum mache ob die fehlenden finanziellen Erfolge auf zukünftige (hoffentlich noch für viele Jahre…
  • Benutzer-Avatarbild

    Pepe Nietnagel -

    Hat eine Antwort im Thema Killers of the Flower Moon (Scorsese, DiCaprio) verfasst.

    Beitrag
    Zitat von KBBSNT: „Das ist für Apple in diesem Fall aber nur zweitrangig. Apple hat hier andere Absichten (Abonnenten, Award Season, PR). Der Film war ja ursprünglich nicht einmal für einen Kinorelease geplant und ich bin mir ziemlich sicher das…
  • Benutzer-Avatarbild

    Brainiac -

    Mag den Beitrag von GrafSpee im Thema Madame Web.

    Like (Beitrag)
    Zitat von John Crichton: „Never Change a winning team, würde ich mal sagen.“ Irgendwie muss ich hier daran denken. ScImageProxy Ist eigentlich das gleiche wie beim MCU, irgendwie habe ich keinerlei Interesse mehr an solchen Filmen.
  • Benutzer-Avatarbild

    kruemel -

    Mag den Beitrag von Der siebte Samurai im Thema Zuletzt gesehene Doku.

    Like (Beitrag)
    Weil Schulz und Böhmermann so davon geschwärmt haben im Podcast, zieh ich mir gerade die 3 teilige Echt Doku rein. Schon coole Jungs waren das ... oder sind das - aber auf sone gesunde Art ka - wenig Elend - mich beeindruckt vorallem wie locker die…
  • Benutzer-Avatarbild

    John Crichton -

    Mag den Beitrag von GregMcKenna im Thema Madame Web.

    Like (Beitrag)
    Zitat von Kaibear: „@GregMcKenna, wie kommen solche Entscheidungen eigentlich Zustande?“ Gibt viele Wege. Ohne Detailwissen kann ich das in diesem Fall also nicht sagen. Aber eine von vielen denkbaren Möglichkeiten: Das Schreiben des Buches von…
  • Benutzer-Avatarbild

    kruemel -

    Hat eine Antwort im Thema Zuletzt gesehene Doku verfasst.

    Beitrag
    Zitat von Der siebte Samurai: „Weil Schulz und Böhmermann so davon geschwärmt haben im Podcast, zieh ich mir gerade die 3 teilige Echt Doku rein.“ Dito. Ist so das ziemlich einzige, was ich mir zuletzt angeschaut habe, wenn auch ohne Empfehlung. Man…
  • Benutzer-Avatarbild

    KBBSNT -

    Hat eine Antwort im Thema Killers of the Flower Moon (Scorsese, DiCaprio) verfasst.

    Beitrag
    Das ist für Apple in diesem Fall aber nur zweitrangig. Apple hat hier andere Absichten (Abonnenten, Award Season, PR). Der Film war ja ursprünglich nicht einmal für einen Kinorelease geplant und ich bin mir ziemlich sicher das Apple auch nicht…
Schon gewusst…?

Ein User kann namentlich in einem Beitrag verlinkt werden, wenn man ein @-Zeichen vor den Namen (ohne Leerzeichen) stellt. So bekommt der User eine Benachrichtigung, die direkt zum Beitrag führt: @Nickname - Bei Nicknamen mit enthaltenen Leerzeichen: @'Nick Name'

Richtig: @Baldur | @'Bavarian Metalhead'
Falsch: @ Baldur | @ Bavarian Metalhead

Umfragen

  • Deine Bewertung für The Marvels 1
    1.  
      10/10 (0) 0%
    2.  
      9/10 (1) 100%
    3.  
      8/10 (0) 0%
    4.  
      7/10 (0) 0%
    5.  
      6/10 (0) 0%
    6.  
      5/10 (0) 0%
    7.  
      4/10 (0) 0%
    8.  
      3/10 (0) 0%
    9.  
      2/10 (0) 0%
    10.  
      1/10 (0) 0%
    - von Gambit

    Wie der THR verrät, erhält Brie Larson für ihren Solo-Film nicht nur eine Gage von 5 Millionen US-Dollar (was viel höher ist als Marvels traditionelles Einstiegsgehalt), sondern dass Marvel Studios die Oscar-Preisträgerin zu einem Vertrag für sieben Filmen verpflichtet hat.

    Obwohl es nichts offizielles über den Film ansich ist, dürfte ausser Frage stehen, dass ein Sequel kommen wird.
  • Deine Bewertung für Der Killer 9
    1.  
      10/10 (0) 0%
    2.  
      9/10 (1) 11%
    3.  
      8/10 (5) 56%
    4.  
      7/10 (3) 33%
    5.  
      6/10 (0) 0%
    6.  
      5/10 (0) 0%
    7.  
      4/10 (0) 0%
    8.  
      3/10 (0) 0%
    9.  
      2/10 (0) 0%
    10.  
      1/10 (0) 0%
    - von Gambit

    David Fincher ("Mank") und Drehbuchautor Andrew Kevin Walker ("Sieben") haben sich für einen brandneuen Thriller, mit dem Titel "The Killer" für Netflix zusammengetan.

    In einem Deal, der sich noch im Entstehen befindet, würde Michael Fassbender die Hauptrolle eines Auftragskillers spielen, der psychisch zu zerbrechen beginnt, als er ein Gewissen entwickelt, auch wenn seine Auftraggeber weiterhin seine Fähigkeiten fordern. Die Graphic-Novel, die als "Hardboiled Noir" beschrieben wird, stammt von Autor Alexis Nolent, unter dem Pseudonym Matz, und Künstler Luc Jacamon. Repräsentanten für Fassbender antworteten nicht auf Anfragen für einen Kommentar, obwohl mehrere Quellen THR sagen, dass Gespräche im Gange sind.
  • Bewertung für "Totally Killer". 3
    1.  
      1/10 (0) 0%
    2.  
      2/10 (0) 0%
    3.  
      3/10 (0) 0%
    4.  
      4/10 (2) 67%
    5.  
      5/10 (0) 0%
    6.  
      6/10 (0) 0%
    7.  
      7/10 (0) 0%
    8.  
      8/10 (1) 33%
    9.  
      9/10 (0) 0%
    10.  
      10/10 (0) 0%
    - von Olly

    Totally Killer

    - Zeitreise-Slasher -

    Blumhouse und amazon tun sich mal wieder für einen Horrorfilm zusammen, einen ganz besonderen.

    Eine Mutter bekommt es mit dem wiederauferstandenen Sweet Sixteen Killer zu tun, der in den 80ern eine Gruppe von Kids ermordet hat. Ihre Tochter reist nun ins Jahr 1987 zurück um zusammen mit der Teenie-Version ihrer Mutter den maskieren Schlächter ein für allemal zu erledigen.

    Nahnatchka Khan ("Always Be My Maybe", "Young Rock", "Don Wong") inszeniert den Slasher, geschrieben wurde er von Jen D’Angelo.

    Kiernan Shipka ("Chilling Adventures of Sabrina", "Mad Men"), Olivia Holt ("Cruel Summer"), Julie Bowen ("Modern Family", "Life of the Party") und Randall Park ("Always Be My Maybe", "Fresh off the Boat") sind in den Hauptrollen zu sehen. Lochlyn Munro ist ebenfalls mit von der Partie.

    Eine Freigabe gibt es bereits und die kann bei einem Slasher nur R-Rating heißen:
    “Bloody violence, language, sexual material, and teen drug/alcohol use.”

    Quelle: bloody-disgusting.com/movie/37…ed-r-for-bloody-violence/


  • Deine Bewertung für Killers of the Flower Moon 5
    1.  
      10/10 (1) 20%
    2.  
      9/10 (1) 20%
    3.  
      8/10 (2) 40%
    4.  
      7/10 (0) 0%
    5.  
      6/10 (1) 20%
    6.  
      5/10 (0) 0%
    7.  
      4/10 (0) 0%
    8.  
      3/10 (0) 0%
    9.  
      2/10 (0) 0%
    10.  
      1/10 (0) 0%
    - von Gambit

    Regisseur Martin Scorsese und Leonardo DiCaprio haben womöglich ein neues gemeinsames Projekt gefunden, die Adaption von David Granns Sachbuch "Killers Of the Flower Moon." Lt. Deadline, ziehen beide eine Umsetzung "ernsthaft in Betracht."

    Eric Roth
    ("Forrest Gump") zeichnet für Drehbuch verantwortlicht. Robert De Niro soll wohl ebenfalls involviert sein.

    In the 1920s, the richest people per capita in the world were members of the Osage Indian nation in Oklahoma. After oil was discovered beneath their land, they rode in chauffeured automobiles, built mansions, and sent their children to study in Europe.

    Then, one by one, the Osage began to be killed off. The family of an Osage woman, Mollie Burkhart, became a prime target. Her relatives were shot and poisoned. And it was just the beginning, as more and more members of the tribe began to die under mysterious circumstances.

    Link: comingsoon.net/movies/news/840…-moon#WdkeH2lbgsT4feWX.99
  • Bewertung für "The Creator" 3
    1.  
      1/10 %
    2.  
      2/10 %
    3.  
      3/10 %
    4.  
      4/10 %
    5.  
      5/10 %
    6.  
      6/10 %
    7.  
      7/10 %
    8.  
      8/10 %
    9.  
      9/10 %
    10.  
      10/10 %

    Das Ergebnis ist erst nach Ende der Umfrage sichtbar.

    - von Gambit

    Regisseur Gareth Edwards ("Rogue One") wird laut Variety nach einer 3-jährigen Pause wieder einen Sci-Fi-Film drehen. Darüber hinaus schrieb er auch das Drehbuch für das unbetitelte Projekt, basierend auf seiner eigenen Idee, das von New Regency produziert und finanziert. Obwohl Details zur Handlung derzeit nicht unbekannt sind, wird sie in der nahen Zukunft angesiedelt sein. Die Dreharbeiten werden im Sommer beginnen.
  • Bewertung für "The Expendables 4" 5
    1.  
      1/10 %
    2.  
      2/10 %
    3.  
      3/10 %
    4.  
      4/10 %
    5.  
      5/10 %
    6.  
      6/10 %
    7.  
      7/10 %
    8.  
      8/10 %
    9.  
      9/10 %
    10.  
      10/10 %

    Das Ergebnis ist erst nach Ende der Umfrage sichtbar.

    - von Olly

    The Expendables 4

    Für Terry Crews ist die Sache klar. Justin Bieber wird im vierten Ableger des beliebten und erfolgreichen Action-Franchises mit dabei sein. "The next one, I am telling you Justin Bieber is coming for 'The Expendables 4.' That is for real." Dies hat Crews gegenüber der New York Daily News behauptet. Bieber hatte zuletzt seine schauspielerischen Fähigkeiten in der Hit-Serie "CSI: Crime Scene Investigation" ~ unter Beweis gestellt.

    >> movies.msn.com <<

    Sorry, ich musste den Thread einfach erstellen. :tlol: Soweit wird es natürlich nicht kommen. Da braucht man sich keine Sorgen machen. xD

    Ich hoffe aber, "EX 4" kommt, dann endlich mit Nic Cage und wie wärs mit Liam Neeson als Gegner? :gruebel:

  • Bewertung für "Big". 4
    1.  
      1/10 (0) 0%
    2.  
      2/10 (0) 0%
    3.  
      3/10 (0) 0%
    4.  
      4/10 (0) 0%
    5.  
      5/10 (0) 0%
    6.  
      6/10 (1) 25%
    7.  
      7/10 (1) 25%
    8.  
      8/10 (1) 25%
    9.  
      9/10 (1) 25%
    10.  
      10/10 (0) 0%
    - von Tony_Montana

    Big




    Originaltitel: Big

    Produktionsjahr: 1988

    Produktionsland: USA

    Laufzeit: Kinoversion: 104 Minuten, Extended Cut: 130 Minuten

    FSK: ab 6 Jahren

    Regie: Penny Marshall

    Darsteller: Tom Hanks, Elizabeth Perkins, Jon Lovitz, Robert Loggia uvm.

    Handlung:

    Der zwölfjährige Josh hat es gründlich satt ein Dreikäsehoch zu sein. Nicht einmal mit der Achterbahn darf er fahren, weil ihm ein paar lächerliche Zentimenter fehlen. Zu allem Uberfluss wird er auch noch von einem Wunsch-Automaten reingelegt, denn nichts passiert, als er sich wünscht ′groß′ zu sein. Am nächsten Morgen wartet jedoch eine Überaschung auf ihn...Er wacht auf - im Körper eines Josh, der 35 Jahre alt ist. Zuerst ein Schock, denn so hatte er sich das eigentlich nicht vorgestellt. Doch jetzt lockt die faszinierende Welt der Erwachsenen - und ein Abenteuer jagt das Nächste...








    Fazit:

    War ganz unterhaltsam gewesen.




    Edit:
    habe die Umfrage vergessen, kann man die nachträglich noch einfügen?
  • Bewertung für "Misery". 7
    1.  
      1/10 (0) 0%
    2.  
      2/10 (0) 0%
    3.  
      3/10 (0) 0%
    4.  
      4/10 (0) 0%
    5.  
      5/10 (0) 0%
    6.  
      6/10 (0) 0%
    7.  
      7/10 (1) 14%
    8.  
      8/10 (3) 43%
    9.  
      9/10 (0) 0%
    10.  
      10/10 (3) 43%
    - von Carsten2005



    Originaltitel: Misery
    Filmlänge: ca.103 min
    Herstellungsland: USA
    Produktionsjahr: 1990
    Genre: Thriller
    FSK: Freigegeben ab 16 Jahren
    Regie: Rob Reiner
    Darsteller: James Caan, Kathy Bates, Richard Farnsworth, Frances Sternhagen, Lauren Bacall, Graham Jarvis, Jerry Potter

    Inhalt:

    Paul Sheldon (James Caan) ist der Erfolgsautor der Misery-Reihe. Die letzten Seiten eines neuen Romans schreibt er immer in einer abgelegen Hütte. Auf dem Weg in die Stadt, um sein neuestes Werk zu präsentieren, kommt er in einen Schneesturm und verunglückt mit seinem Wagen. Annie (Kathy Bates) findet ihn und nimmt den Schwerverletzen mit in ihr abgelegenes Zuhause. Als Sheldon zu sich kommt, offenbart Annie ihm, daß sie sein treuester Fan sei. Nachdem sie das Manuskript zu Sheldons neuem Roman gelesen hat, ist sie alles andere als begeistert, denn Misery stirbt. Annie zwingt Paul den Roman neu zu schreiben ...


    ---

    Bitte?! Es gab noch kein Thread zu diesem genialen Movie?! Wer kennt den film?

    Ich find ihn echt super. Kathy Bates spielt echt genial. Und ich glaub jeder der an Misery denkt, denkt auch an die Fußszene...

    bekommt von mit 10/10. einfach ein super film den ich mit endlich mal auf dvd besorgen sollte
  • Bewertung für "Limbo". 2
    1.  
      1/10 (0) 0%
    2.  
      2/10 (0) 0%
    3.  
      3/10 (0) 0%
    4.  
      4/10 (0) 0%
    5.  
      5/10 (2) 100%
    6.  
      6/10 (0) 0%
    7.  
      7/10 (0) 0%
    8.  
      8/10 (0) 0%
    9.  
      9/10 (0) 0%
    10.  
      10/10 (0) 0%
    - von Gambit

    Der Action-Regisseur Soi Cheang ("Motorway", "Accident" und "SPL II") aus Hong Kong kehrt in seinem neuen Film, dem Crime-Thriller "Limbo" mit seinem charakteristischen, brutalen Action-Stil zurück.

    Aus der Feder des Drehbuchautors Au Kin Yee ("Running on Karma", "Mad Detective") folgt "Limbo" dem erfahrenen Cop Jin (Lam Ka Tung) und seinem neuen Partner (Mason Lee), die in den dunklen Gassen des stürmischen Hongkongs einen schwer fassbaren Serienmörder aufspüren.

    Der Film wird von Sun Entertainment Culture, Erdong Pictures Group und Bona Film Group finanziert und vertrieben. Ein Kinostart in Hongkong, Europa und den USA wird für 2021 angestrebt. Shan Ding berät beim internationalen Vertrieb des Films.


    Läuft gerade im Rahmen der Berlinale 2021. "Die Hongkong-Antwort auf "Sieben", sagt Filmstarts.
  • Bewertung für "Past Lives". 1
    1.  
      1/10 (0) 0%
    2.  
      2/10 (0) 0%
    3.  
      3/10 (0) 0%
    4.  
      4/10 (0) 0%
    5.  
      5/10 (0) 0%
    6.  
      6/10 (0) 0%
    7.  
      7/10 (0) 0%
    8.  
      8/10 (0) 0%
    9.  
      9/10 (0) 0%
    10.  
      10/10 (1) 100%
    - von Olly

    Past Lives - In einem anderen Leben



    Original: Past Lives
    Produktion: USA / Südkorea 2023
    Genre: Drama / Liebesfilm
    Laufzeit: ca. 106 Minuten
    Freigabe: tba.

    Kinostart USA: 23. Juni 2023
    Kinostart DEU: tba.

    Regie: Celine Song (Regie-Debüt)
    Drehbuch: Celine Song
    Cast: Greta Lee, Teo Yoo, John Magaro u.a.
    Studios: A24, CJ Entertainment, 2AM u.a.

    Vor 24 Jahren verlies Nora (Greta Lee) als zwölf Jahre altes Mädchen mit ihren Eltern Korea und damit auch ihren Jugendfreund Hae Sung (Teo Yoo). Zwölf Jahre später fanden sich die beiden über das Internet wieder. Doch zu mehr als täglichen Nachrichten und stundenlangen Video-Calls kam es nie. Sie wollte ihre neue Heimat in New York, wo sie gerade als Dramatikerin erste Schritte wagte, nicht verlassen. Ihn zog es durch sein Maschinenbaustudium für ein Auslandssemester nach China und nicht in die USA. Doch nun kommt Hae Sung für eine Woche nach New York, wo Nora allerdings bereits seit sieben Jahren glücklich mit Arthur (John Magaro) verheiratet ist...


    Rotten Tomatoes
    imdb
    Filmstarts

    Meta-Score von 94. Es sieht aber auch alles einfach wunderbar aus. :)