• Scream

    Unsere Kritik zum 5. Teil der Kultreihe

    Scream
  • Spencer

    Unsere Kritik zum royalen Biopic

    Spencer
  • Macbeth

    Unsere Kritik zur Shakespeare-Verfilmung von Joel Coen

    Macbeth
  • Moonfall

    Neuer Trailer zum Weltuntergangsfilm von Roland Emmerich

    Moonfall
  • Was geschah mit Bus 670?

    Deutscher Trailer zum einfühlsamen Drama

    Was geschah mit Bus 670?
  • Lamb

    Unsere Kritik zum verstörenden Island-Horror

    Lamb
  • Morbius

    Kinostart der Comicverfilmung erneut verschoben

    Morbius
  • Pleasure

    Unsere Kritik zum Film über die amerikanische Pornoindustrie

    Pleasure
  • Peaky Blinders

    Erster Trailer zu Staffel 6 erschienen

    Peaky Blinders
  • Matrix Resurrections

    Unsere Kritik zur späten Fortsetzung der Kultreihe

    Matrix Resurrections

Dashboard

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Letzte Aktivitäten

  • Benutzer-Avatarbild

    ElMariachi90 -

    Hat eine Antwort im Thema Lady Vengeance (Park Chan-wook) verfasst.

    Beitrag
    Also, bei I‘m a Cyborg, but that‘s okay kannst du dir wahrlich Gedanken machen, ob das zu abgehoben ist. Durst geht diesbezüglich eigentlich noch. Für mich ist der Vampirfilm aber sein schwächster, wenn auch immer noch sehr gut.
  • Benutzer-Avatarbild

    -Joker- -

    Hat eine Antwort im Thema Wut-Ablass-Thread verfasst.

    Beitrag
    Bei Symptomen bleibt man bei der aktuellen Situation zuhause, geht zum Arzt und macht ein PCR Test.
  • Benutzer-Avatarbild

    John Crichton -

    Hat eine Antwort im Thema The Batman (Matt Reeves) verfasst.

    Beitrag
    Zitat von Primat: „Zitat von Data: „Weiß auch nicht. Ich find's irgendwie schrecklich.“ Ja, in dem Stil werden gerade viele Filmposter gemacht. 08/15.“ Gerade? Das ist doch ist doch das Paradebeispiel für ein absolutes Standard-Poster, welches…
  • Benutzer-Avatarbild

    John Crichton -

    Hat eine Antwort im Thema Superman & Lois (The CW) verfasst.

    Beitrag
    Bisher ein wirklich solider Start in die zweite Season. Jedoch fühle ich mich nach Folge 3 nun ein wenig verarscht. (Versteckter Text)
  • Benutzer-Avatarbild

    Olly -

    Hat eine Antwort im Thema The Batman (Matt Reeves) verfasst.

    Beitrag
    Ich würde nie in eine Testvorführung gehen, welche vier Stunden andauert. Weil ich die Angewohnheit habe auch den letzten Müll zu Ende zu sehen. :uglylol: Müll wird das keiner werden, aber man weiß ja nie was für ein Film dir da vor die Linse läuft. ^^
  • Benutzer-Avatarbild

    Matze -

    Hat eine Antwort im Thema The Book of Boba Fett (Disney+) verfasst.

    Beitrag
    Kann mich euren Worten nur anschließen! Da hat Jurassic World's Claire doch tatsächlich mühelos die bis Dato mit Abstand beste Folge der Boba-Serie geliefert - und ordentlich entschädigt! Nur blöd für die Serie, dass ausgerechnet DIESE Folge dann…
  • Benutzer-Avatarbild

    Ratty -

    Hat eine Antwort im Thema The Batman (Matt Reeves) verfasst.

    Beitrag
    Zitat von Gambit: „Warner Bros. zeigte bei einige frühen Testvorführungen von "The Batman" eine vierstündige Version des Films. “ Schätze, das wird dann der DC in der Heimkinofassung. ;)
  • Benutzer-Avatarbild

    Matze -

    Mag den Beitrag von Black im Thema The Book of Boba Fett (Disney+).

    Like (Beitrag)
    Ein Wort: GEIL (Versteckter Text) Jedoch hat die Folge einen faden Beigeschmack, der sich aber nicht direkt auf die Folge bezieht: (Versteckter Text)
  • Benutzer-Avatarbild

    Olly -

    Hat eine Antwort im Thema House of Gucci (Ridley Scott) verfasst.

    Beitrag
    Kinofassung erscheint im März in Heimkino! Zitat: „​Vorerst wird aber lediglich die Kinofassung ihren Weg ins Heimkino schaffen. House of Gucci erscheint in Großbritannien am 21. Februar 2022 und am Folgetag in den USA. In Deutschland kommt der Film am …
  • Benutzer-Avatarbild

    freido -

    Hat eine Antwort im Thema Eure Top Kino Movies 2022 verfasst.

    Beitrag
    01. Licorice Pizza [Kino, OmU] - 7,5/10 02. Drive My Car [Kino, OmU] - 8/10 NEU
Schon gewusst…?

Um über die Suchfunktion bessere Ergebnisse zu erzielen, den Suchbegriff mit Anführungszeichen eingeben: "Suchbegriff(e)"

Richtig: "300 - Rise of an Empire"
Falsch: 300 - Rise of an Empire


Umfragen

  • Deine Bewertung für "Gnadenlos". 2
    1.  
      1/10 (0) 0%
    2.  
      2/10 (0) 0%
    3.  
      3/10 (1) 50%
    4.  
      4/10 (0) 0%
    5.  
      5/10 (0) 0%
    6.  
      6/10 (0) 0%
    7.  
      7/10 (0) 0%
    8.  
      8/10 (1) 50%
    9.  
      9/10 (0) 0%
    10.  
      10/10 (0) 0%
    - von Van Nistelrooy

    Without Remorse - Singleton dreht neue Clancy-Romanadaption!

    Tom Clancy ist ganz klar ein Bestseller Autor. Seine Bücher wurden auch erfolgreich verfilmt (Jagd auf Roter Oktober, Das Kartell) und es gibt richtig gute Computerspiele (Splinter Cell, Rainbow Six) nach seinen Ideen. Nun steht erneut eine Verfilmung an der Reihe. Im Auftrag von "Paramount Pictures" soll Regisseur John Singleton (Shaft, Four Brothers) den Roman Without Remorse (hierzulande unter dem Titel "Gnadenlos" bekannt) drehen. Auch das Drehbuch soll er selbst adaptieren. Michael Ovitz wird als Produzent tätig sein.

    Der Roman handelt vom ehemaligen US-Marine und Spezialist für riskante Missionen John Kelly, der auch unter dem Decknamen Mr. Clark bekannt ist. Dieser erhält den Auftrag, amerikanische Geiseln aus Nordvietnam herauszuholen - eine beinahe aussichtslose Mission, zumal Kelly sich gerade durch einen privaten Rachefeldzug in Lebensgefahr gebracht hat. Ein Wettlauf gegen die Zeit beginnt, und der geringste Fehler könnte sein letzter sein...

    Mr. Clark hatte auch in den Clancy-Verfilmungen "Der Anschlag" und "Das Kartell" ein wörtchen mitzureden. Beim ersteren wurde er von Liev Schreiber dargestellt und im Kartell schlüpfte Willem Dafoe in diese Rolle. Singleton selbst fügte hinzu, das er die Filme im Stile von "Das Kartell" und "Die Stunde der Patrioten drehen" wolle. Er sei ein großer Fan der beiden Clancy-Verfilmungen, die unter der Regie von Phillip Noyce entstanden sind. Außerdem wolle er einen unbekannten jungen und athletischen Darsteller mit der Hauptrolle besetzen. Wir dürfen gespannt sein
  • Deine Bewertung für Nightmare Alley 0
    1.  
      10/10 (0) 0%
    2.  
      9/10 (0) 0%
    3.  
      8/10 (0) 0%
    4.  
      7/10 (0) 0%
    5.  
      6/10 (0) 0%
    6.  
      5/10 (0) 0%
    7.  
      4/10 (0) 0%
    8.  
      3/10 (0) 0%
    9.  
      2/10 (0) 0%
    10.  
      1/10 (0) 0%
    - von Gambit

    Guillermo del Toro dreht lt. Variety, in erneuter Zusammenarbeit mit Fox Searchlight, ein Remake des 1947er Noir-Klassikers „Der Scharlatan“ (OT: “Nightmare Alley”). Allerdings ist nicht davon auszugehen, dass der Film sein nächstes Regieprojekt wird, da er immer noch das Drehbuch, gemeinsam mit Kim Morgan, muss.

    Im Mittelpunkt der Geschichte steht 'Tyrone Power' als ehrgeiziger Betrüger, der sich mit einer weiblichen Psychiaterin zusammenschliesst, die noch korrupter ist als er. [...]
  • Bewertung für "Injustice" 0
    1.  
      1/10 %
    2.  
      2/10 %
    3.  
      3/10 %
    4.  
      4/10 %
    5.  
      5/10 %
    6.  
      6/10 %
    7.  
      7/10 %
    8.  
      8/10 %
    9.  
      9/10 %
    10.  
      10/10 %

    Das Ergebnis ist erst nach Ende der Umfrage sichtbar.

    - von Gambit

    Warner Bros. Animation entwickelt einen Animationsfilm, der auf dem erfolgreichen Videospiel-Franchise 'Injustice' basiert.

    Ein erster Blick auf das Projekt wird in den Blu-ray- und digitalen Special Features von "Batman: The Long Halloween, Part Two" enthalten sein. Weitere Details, wie z. B. ein Releasetermin oder die Synchronsprecher, wurden nicht bekannt gegeben.

    Das im April 2013 erschienene "Injustice: God Among Us" ist ein Kampfspiel im Reich von 'Mortal Kombat', in dem DC-Helden und -Schurken im Kampf gegeneinander antreten. Im Gegensatz zu den DC-Comics gibt es in 'Injustice' eine Welt, in der Superman verrückt wird, nachdem er versehentlich 'Lois Lane' getötet hat, und Batman dazu zwingt, Helden aus dem ganzen Multiversum zu rekrutieren, um ihn aufzuhalten. Eine 'Injustice'-Prequel-Comic-Serie wurde auch digital veröffentlicht.

    Link(Quelle): movieweb.com/injustice-animated-movie-dc-warner-bros/
  • Deine Bewertung für Spencer 0
    1.  
      10/10 %
    2.  
      9/10 %
    3.  
      8/10 %
    4.  
      7/10 %
    5.  
      6/10 %
    6.  
      5/10 %
    7.  
      4/10 %
    8.  
      3/10 %
    9.  
      2/10 %
    10.  
      1/10 %

    Das Ergebnis ist erst nach Ende der Umfrage sichtbar.

    - von Gambit

    Die Produktion von Pablo Larraín's "Spencer" mit Kristen Stewart als 'Lady Di' in der Hauptrolle hat sich für die letzten Dreharbeiten nach Großbritannien verlagert. Die Produktion hat heute ein zweites Bild von Stewart als die ehemalige Prinzessin veröffentlicht.

    Der Film konzentriert sich auf ein Wochenende im Leben von Prinzessin 'Diana', als sie die Weihnachtsferien mit der königlichen Familie auf dem Anwesen Sandringham in Norfolk verbringt und beschließt, ihre Ehe mit Prinz 'Charles' (Jack Farthing) zu verlassen.

  • Bewertung für "Copshop" 4
    1.  
      1/10 %
    2.  
      2/10 %
    3.  
      3/10 %
    4.  
      4/10 %
    5.  
      5/10 %
    6.  
      6/10 %
    7.  
      7/10 %
    8.  
      8/10 %
    9.  
      9/10 %
    10.  
      10/10 %

    Das Ergebnis ist erst nach Ende der Umfrage sichtbar.

    - von Gambit

    Gerard Butler und Frank Grillo werden in dem von Joe Carnahan ("The Grey") inszenierten Action-Thriller "Copshop" die Hauptrollen spielen, den Open Road Films in den USA veröffentlichen und STXinternational an Käufer in Übersee verkaufen wird. STX wird den Film auch direkt in Großbritannien und Irland veröffentlichen.

    In "Copshop" wird eine Kleinstadt-Polizeistation zum unwahrscheinlichen Schlachtfeld zwischen einem professionellen Killer (Butler), einer intelligenten Rookie-Polizistin und einem Betrüger (Grillo), der hinter Gittern Zuflucht sucht und keinen Platz mehr zum Laufen hat. Das Casting für die weibliche Hauptrolle ist derzeit voll im Gange.

    Link(Quelle): thewrap.com/gerard-butler-and-…shop-for-open-road-films/
  • Deine Bewertung für Catwoman: Hunted 0
    1.  
      10/10 %
    2.  
      9/10 %
    3.  
      8/10 %
    4.  
      7/10 %
    5.  
      6/10 %
    6.  
      5/10 %
    7.  
      4/10 %
    8.  
      3/10 %
    9.  
      2/10 %
    10.  
      1/10 %

    Das Ergebnis ist erst nach Ende der Umfrage sichtbar.

    - von Gambit

    'Selina Kyle' spielt die Hauptrolle in einem brandneuen DC-Animationsfilm mit dem Titel "Catwoman: Hunted".

    Laut THR dreht sich der Film im Anime-Stil um Catwoman (gesprochen von Elizabeth Gillies) und ihren Versuch, ein unbezahlbares Juwel zu erbeuten. Der Raub bringt sie jedoch direkt ins Fadenkreuz eines mächtigen Konsortiums von Schurken und der stets einsatzbereiten Interpol sowie von Batwoman, die von Stephanie Beatriz gesprochen wird.

    Der Film soll Anfang 2022 in den USA erscheinen.

  • Bewertung für "Scream 5" 9
    1.  
      1/10 %
    2.  
      2/10 %
    3.  
      3/10 %
    4.  
      4/10 %
    5.  
      5/10 %
    6.  
      6/10 %
    7.  
      7/10 %
    8.  
      8/10 %
    9.  
      9/10 %
    10.  
      10/10 %

    Das Ergebnis ist erst nach Ende der Umfrage sichtbar.

    - von Olly

    Scream 5



    Scream 4 soll bekanntlich der Auftakt einer neuen Gemetzel-Trilogie im Scream-Franchise werden. Der vierte Ableger läuft demnächst in den Kinos an und Dimension Films blickt schon ein wenig in die Zukunft, denn ein Drehbuchautor soll/muss her. Kevin Williamson wird wohl keine Rückkehr mehr nach Woodsboro feiern und ob Ehren Kruger sich an den Schreibtisch setzt kann auch noch nicht gesagt werden. Ein Erfolg dürfte Scream 4 zweifelsfrei werden, ob es der ganz große wird bleibt abzuwarten. Regie-Oldie Wes Craven würde wieder mit von der Partie sein, falls das Drehbuch gut ist. Überhaupt ist Craven fasziniert von der Möglichkeit in seiner Karriere gleich zwei Trilogien auf die Beine zu stellen.

    >> movie-infos.net <<

    >> shocktillyoudrop.com <<


  • Deine Bewertung für Lamb 1
    1.  
      10/10 (0) 0%
    2.  
      9/10 (0) 0%
    3.  
      8/10 (0) 0%
    4.  
      7/10 (0) 0%
    5.  
      6/10 (0) 0%
    6.  
      5/10 (1) 100%
    7.  
      4/10 (0) 0%
    8.  
      3/10 (0) 0%
    9.  
      2/10 (0) 0%
    10.  
      1/10 (0) 0%
    - von Gambit

    Im Trailer zu "Lamb" von A24, der am 8. Oktober in den Kinos anläuft, geht es wild zu.

    In den Hauptrollen zu sehen sind Noomi Rapace, Hilmir Snær Guðnason, Björn Hlynur Haraldsson und Ingvar Sigurðsson. Der Film folgt einem kinderlosen Paar im ländlichen Island, das eine alarmierende Entdeckung in seinem Schafstall macht. Nachdem sie sich dem Willen der Natur widersetzt haben, um ihren Schmerz zu heilen, sehen sie sich bald dunklen und bösartigen Konsequenzen gegenüber.


    Der Film, ein übernatürliches Volksmärchen, das bei den Filmfestspielen in Cannes uraufgeführt wurde, hat die Kritiker dazu veranlasst, keine Informationen preiszugeben, da selbst einfache Beschreibungen der Geschichte den Film zu verraten drohen. Aber diejenigen, die "Lamb" rezensiert haben, lobten ihn als "fesselnd", "bizarr" und "erfrischend originell."

    Regisseur Valdimar Jóhannsson, der zusammen mit dem isländischen Dichter Sjón auch das Drehbuch geschrieben hat, gibt sein Spielfilmdebüt.
  • Bewertung für "The Unforgivable" 1
    1.  
      1/10 %
    2.  
      2/10 %
    3.  
      3/10 %
    4.  
      4/10 %
    5.  
      5/10 %
    6.  
      6/10 %
    7.  
      7/10 %
    8.  
      8/10 %
    9.  
      9/10 %
    10.  
      10/10 %

    Das Ergebnis ist erst nach Ende der Umfrage sichtbar.

    - von GregMcKenna

    Nora Fingscheidt ("Systemsprenger") ihr nächster Film wird Netflix' "Unforgiven", geschrieben von Chris McQuarrie ("MI:Fallout") mit Sandra Bullock in der Hauptrolle. Budget: Ca. 70 Mio, Producer gibts hinterm Link. Titel ist noch Arbeitstitel, wird vermutlich geändert.

    Quelle
  • Bewertung für "Last Night in Soho" 1
    1.  
      1/10 %
    2.  
      2/10 %
    3.  
      3/10 %
    4.  
      4/10 %
    5.  
      5/10 %
    6.  
      6/10 %
    7.  
      7/10 %
    8.  
      8/10 %
    9.  
      9/10 %
    10.  
      10/10 %

    Das Ergebnis ist erst nach Ende der Umfrage sichtbar.

    - von Gambit

    Edgar Wrights nächster Film wird also ein Psycho-Horror-Film, wie der Regisseur jetzt in einem Interview gegenüber Empire verrät. Sein neues Projekt wird im Londoner Stadtteil Soho mit einer weiblichen Hauptdarstellerin spielen.

    "Mir wurde klar, dass ich noch nie einen Film über das Zentrum Londons gedreht hatte - speziell Soho, irgendwo, wo ich in den letzten 25 Jahren viel Zeit verbracht habe. Mit "Hot Fuzz" und "Shaun of the Dead" drehst du Filme über Orte, an denen du gelebt hast. Dieser Film handelt von dem London, in dem ich existierte."