Exodus: Götter und Könige - Director's Cut kommt nicht, aber...

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Exodus
    Vor kurzer Zeit wurde bekannt, dass Exodus: Götter und Könige, der neue Film von Regisseur Ridley Scott mit Christian Bale als Moses und Joel Edgerton als ägyptischer Pharao Ramses, in seiner Ursprungsfassung eine Laufzeit von zirka 4,5 Stunden aufweist. Fast so beim Studio eingereicht, entschied sich Scott dann doch noch dazu, den Film auf gut 2,5 Stunden zu stutzen.

    Wer jetzt aber die Hoffnung hatte, dass die Langfassung später dann für das Heimkino erscheinen würde, der wird zunächst enttäuscht werden. So sagte Ridley Scott in einem Interview mit dem Collider, dass die lange Version zwar existiere, man aber nicht plane, sie auch zu veröffentlichen. Stattdessen dürfen sich die Filmliebhaber mit ungefähr 25 Minuten Deleted Scenes begnügen. Nun ja, das sind zwar immer noch keine 27 Minuten Spielfilm, aber immerhin besser als gar nichts. Dass es die Langfassung dann doch nochmal irgendwann in die Wohnzimmer schafft, ist unwahrscheinlich, aber die Hoffnung stirbt ja bekanntlich zuletzt. Um euch die Wartezeit auf den Film zu versüßen, können wir euch an dieser Stelle nochmal auf den zweiten deutschen Trailer hinweisen, der auch in unserer Mediathek zum Download bereit steht.

    Ridley Scott führte Regie und ist auch als Produzent beteiligt. Vor der Kamera sind Christian Bale, Joel Edgerton, John Turturro, Aaron Paul, Ben Mendelsohn, María Valverde, Sigourney Weaver und Ben Kingsley zu sehen. Deutscher Kinostart ist am 25. Dezember 2014.

    Inhalt:
    Der standhafte, sich allen Hindernissen widersetzende Anführer Moses (Christian Bale) erhebt sich gegen Pharao Ramses (Joel Edgerton) und befreit 400.000 hebräische Sklaven aus der ägyptischen Gefangenschaft. Mit ihnen zusammen begibt er sich auf eine Reise ins Unbekannte mit monumentalen Herausforderungen – er flüchtet mit den Hebräern aus Ägypten in die Wüste und vor dem entsetzlichen Zyklus tödlicher Plagen, die das Land heimgesucht haben.
    Quelle: Collider

    4.244 mal gelesen

Kommentare 0

Keine Kommentare vorhanden