Coco – Teaser-Trailer zum Vorfilm „Olaf taut auf“

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • coco_teaser.jpg
    Am 30. November 2017 startet mit Coco der nächste Animationsstreifen aus dem Hause Disney-Pixar in den deutschen Kinos. Als Vorfilm wird diesmal der 22-minütige Olaf taut auf gezeigt, der sich an dem erfolgreichen Disneystreifen Die Eiskönigin – Völlig Unverfroren orientiert. Hier gibt es ein Wiedersehen mit Anna, Elsa und natürlich mit Olaf, dem charmanten Schneemann und mit der Stimme von Hape Kerkeling.

    Handlung

    Elsa und Anna freuen sich auf das erste große Weihnachtsfest in Arendelle als vereinte Schwestern. Doch sie müssen enttäuscht feststellen, dass die lange Trennung dazu geführt hat, dass sie keine gemeinsamen Weihnachtstraditionen haben, so wie all die anderen Familien des Königreichs. Als Olaf (mit der Stimme von Hape Kerkeling) davon erfährt, macht ihn das sehr traurig. Aber Olaf wäre nicht Olaf, wenn er nicht sofort eine Idee hätte, um den beiden zu helfen, ein unvergessliches erstes Weihnachtsfest zu feiern. Zusammen mit Sven dem Rentier macht er sich auf den Weg, um die schönsten Weihnachtstraditionen für Elsa und Anna ausfindig zu machen. In seiner unwiderstehlichen, schneemännischen Olaf-Art klingelt er an den Türen der Bewohner Arendelles, um sie nach ihren Ritualen zu fragen...

    Teaser-Trailer



    Mehr zum Thema


    Quelle: Walt Disney Studios

    437 mal gelesen

Kommentare 0

Keine Kommentare vorhanden