Star Trek: Discovery - Zweite Staffel erst 2019 zu sehen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Star-Trek.jpg
    Gestern startete die neue Star Trek-Serie Star Trek: Dicovery in Deutschland auf 'Netflix'. Das Feedback zur Serie war größtenteils sehr gut, so dass sich bei einigen die schon berechtigte Frage stellt, wann denn die zweite Staffel zu sehen sein wird.

    Hierfür braucht es ein wenig Geduld, denn Produzent Alex Kurtzman hat dem 'Hollywood Reporter' gegenüber verraten, dass vermutlich Anfang 2019 damit zu rechnen sein wird. Dies hängt zum einen damit zusammen, dass das Finale der ersten Staffel nicht einmal abgedreht ist, schließlich wird die zweite Hälfte von Star Trek: Discovery erst ab Januar 2018 ausgestrahlt.

    Momentan ist die zweite Staffel noch nicht sicher, aber wenn, dann werde man diesmal anders planen. Der Grund hierfür ist, dass man zum einen Zeit für die Produktion benötigt und nichts übereilen möchte - zur Erinnerung: Der Start der ersten Staffel wurde mehrere Male nach hinten verschoben. Diesmal möchte man also kein Datum festlegen.

    Erstmal jedoch erwartet uns der Rest der ersten Staffel, immer montags auf 'Netflix'. Die insgesamt 15-teilige Serie ist in zwei Kapitel aufgeteilt: Die ersten acht Folgen werden zwischen dem 25. September und dem 6. November 2017 veröffentlicht. Die zweite Staffelhälfte startet wie erwähnt im Januar 2018.

    Als Darsteller wirken in Star Trek: Discovery unter andreem Sonequa Martin-Green als erste Offizierin Michael Burnham, Michelle Yeoh als Captain Philippa Georgiou, Jason Isaacs als Captain Lorca, James Frain als Spocks Vater Sarek, Doug Jones als Wissenschaftsoffizier Lt. Saru, Terry Serpico als Admiral Anderson, Maulik Pancholy als medizinischer Offizier Nambue, Mary Wiseman als Kadett Tilly, Anthony Rapp als Lt. Stamets, Chris Obi als Klingonenführer T’Kuvma und Rainn Wilson als Harry Mudd mit.

    Quelle: THR





    Mehr zum Thema

    1.140 mal gelesen

Das könnte dich auch interessieren

Kommentare 0

Keine Kommentare vorhanden