Jim & Andy: The Great Beyond - Jim Carreys Transformation zu Andy Kaufman im ersten Trailer zur Dokumentation

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Netflix.jpg
    1999 portraitierte Jim Carrey in Der Mondmann den kontroversen Komiker Andy Kaufman. Für Carrey war Kaufman ein Idol und so gab er sich mit großer Leidenschaft seiner Rolle hin. Oft zum Leidwesen des Teams am Set. Jim Carrey entsagte sich seiner Selbst und wurde im Zeitraum der Dreharbeiten zu Kaufman, wodurch eine eindrucksvolle Performance entstand. Ein Abbild dieser Arbeit zeichnet die am 17. November 2017 auf Netflix erscheinende Dokumentation mit dem vollen Titel Jim & Andy: The Great Beyond - The Story of Jim Carrey & Andy Kaufman Featuring a Very Special, Contractually Obligated Mention of Tony Clifton. Den ersten Trailer dazu hat nun Netflix der Öffentlichkeit preisgegeben.

    Während der Dreharbeiten zu Milos Formans Der Mondmann entstanden unzählige Stunden von Behind the Scenes-Material, was für knapp 20 Jahre unter Verschluss gehalten wurde. Regisseur Chris Smith (Collapse) nahm sich dieser an und formte mit seiner Dokumentation ein intimes und intensives Bildnis von Carreys Method Acting und dem Umgang mit genau diesem. Jim Carrey selbst kommentiert diese Aufnahmen und auch damalige Schauspielkollegen wie Danny DeVito (Batman Rückkehr), Judd Hirsch (Independence Day) und Regisseur Milos Forman (Einer flog über das Kuckucksnest) kommen zu Wort. Produziert wurde das ganze von Regisseur Spike Jonze (Being John Malkovich).



    Quelle: Netflix

    Ähnliche Themen

    1.124 mal gelesen

Das könnte dich auch interessieren

Kommentare 1

  • Benutzer-Avatarbild

    ManWithTheGun -

    Ich dachte ja schon immer, das Carrey durch ist..... :/ Ich hasse Method Acting, obwohl mein Lieblingsschauspieler das auch macht. Aber es ist keine gute Methode, die ruiniert einen...