Danger Girl - Constantin Film erwirbt Rechte am Comic

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Studionews
    Constantin Film, das Studio hinter Fack ju Göhte oder Resident Evil, hat sich die Rechte an der Comicreihe Danger Girl gesichert. Die Reihe wurde 1996 von J. Scott Campbell und Andy Hartnell geschaffen und handelt von Abbey Chase, Sydney Savage und Natalia Kasstle, die von einer Spionageeinheit rekrutiert werden, um die Machenschaften einer kriminellen Organisation zu bekämpfen. Dabei erleben die drei femme fatales spannende Abenteuer rund um den Globus.

    Der Comic Danger Girl wird als eine Mischung aus James Bond, Charlie’s Angels und Indiana Jones bezeichnet. Constantin Film wird zusammen mit Bolt Pictures und Prime Universe Films sowohl einen Kinofilm, als auch eine TV-Serie entwickeln. Wann die Produktion startet und wer mitwirken wird, ist zu diesem Zeitpunkt noch nicht bekannt.

    795 mal gelesen

Kommentare 0

Keine Kommentare vorhanden