Shaft 2 - Weibliche Hauptdarstellerin gefunden

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Studionews
    Das neue Shaft-Projekt nimmt immer mehr Formen an. Bereits im nächsten Monat sollen die Dreharbeiten beginnen. Laut Deadline wurde nun die weibliche Hauptrolle gecastet. Alexandra Shipp, die im X-Men-Universum die Nachfolge von Halle Berry als Storm antrat, wird sich dieser annehmen. Darüber hinaus kehren Samuel L. Jackson (The Hateful Eight) und der Original Shaft-Darsteller Richard Roundtree in ihre Rollen zurück. Jessie T. Usher, der bereits in der Fortsetzung von Independence Day den Sohn von Will Smith verkörperte, wird im Shaft-Reboot als John Shaft Jr. zu sehen sein.
    Das neue Shaft-Projekt wird vermutlich eine Fortsetzung des gleichnamigen Films aus dem Jahr 2000 und gleichzeitig ein Reboot der Shaft-Mythologie.

    Die Produktion übernehmen New Line und Netflix, wobei Netflix über die Hälfte des 30 Millionen US-Dollar Budgets aufgebracht hat. Netflix wird sich auch um den internationalen Vertrieb über ihren Streaming-Dienst kümmern. In Amerika wird Shaft von New Line zuerst einen Kinostart spendiert bekommen, bevor er über Netflix zu sehen sein wird. Tim Story (Ride Along) wird als Regisseur fungieren. Ein geplanter Erscheinungstermin ist bisher nicht bekannt.

    Im Reboot wird sich der Sohn von Shaft mit seinem entfremdeten Vater zusammenschließen, um den Mörder seines besten Freundes zu finden.

    Quelle: Deadline
    Mehr zum Thema

    766 mal gelesen

Kommentare 0

Keine Kommentare vorhanden