Gangs of London - Gareth Evans inszeniert Serie für Cinemax und Sky Atlantic

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Studionews
    Gareth Evans ist für seine brachialen und brutalen Actionfilme, wie The Raid oder The Raid 2 bekannt. Wie Deadline berichtet arbeitet der Waliser an einer TV-Serie, die den Namen Gangs of London tragen wird. Die Serie soll von Cinemax und Sky Atlantic gemeinsam produziert werden und 2019 auf Cinemax anlaufen.

    Im Zentrum der Serie geh es um internationale Verbrecherorganiationen, die in der Londoner Unterwelt beheimatet sind. Nach dem der Anführer, einer Gang ermordet wird entsteht ein Machtvakuum und der fragile Frieden droht zu zerbrechen.

    Evans wird die Regie übernehmen und zusammen mit Peter Berry, Clare Wilson, Jon Murtagh und Matt Flanery die Drehbücher schreiben. Gangs of London wird von Thomas Benski, Lucas Ochoa und Evans produziert. über den Cast gibt es noch keine Informationen, da sich die Produktion noch in einen sehr frühen Status befindet.

    Gareth Evans’ nächster Film ist die Netflix Produktion Apostle, außerdem wird er bei DC/Warner als Regisseur der Comicverfilmung Deathstroke in Betracht gezogen.


    Quelle: Deadline

    610 mal gelesen

Kommentare 0

Keine Kommentare vorhanden