Godless - Unsere Kritik zur Western-Drama-Serie auf Netflix ist da!

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Godless.jpg
    Manchmal sind es wirklich die Serien, von denen man noch nicht allzu viel mitbekommen hat! Godless ist seit dem 22. November 2017 auf Netflix zum Streamen verfügbar und besteht aus 7 Episoden, die zum Großteil eine Laufzeit von ca. 60 Minuten aufweisen. Damit ihr jedoch nicht Gefahr lauft, so viel Zeit zu investieren, um erst dann zu merken, dass die Serie nichts für euch ist, haben wir nun unsere Kritik zu Godless online gestellt, in der wir euch verraten, ob sich ein Blick lohnt und für wen die Serie definitiv etwas sein könnte.

    Regie und Drehbuch: Scott Frank. Darsteller: Jack O'Connell, Jeff Daniels, Merritt Wever, Michelle Dockery, Scoot McNairy, Kayli Carter, Kim Coates, Tess Frazer, Thomas Brodie-Sangster uvm. Einer der ausführenden Produzenten: Steven Soderbergh!

    Inhalt:
    Ein skrupelloser Verbrecher (Jeff Daniels) sucht im Wilden Westen nach einem Ex-Gangmitglied (Jack O'Connell), das in einem ausschließlich von Frauen bewohnten Städtchen inzwischen ein neues Leben lebt.

    1.179 mal gelesen

Kommentare 0

Keine Kommentare vorhanden