Alien: Awakening - Weniger Aliens im neuen Alien-Film

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Alien
    Dieses Jahr lief "Alien: Covenant" in den deutschen Kinos und war nicht ganz so erfolgreich, wie die Verantwortlichen bei 20th Century Fox es sich gerne gewünscht hätten. Jetzt meldet sich Regisseur Ridley Scott zu Wort und verspricht für den neuen "Alien"-Film Alien: Awakening weniger Alien. Richtig gehört, weniger Aliens für den nächsten "Aliens"-Film. Dafür soll es aber mehr Androiden zu sehen geben und sich noch mehr auf David (Michael Fassbender) fokussiert werden.

    "Wir werden einen weiteren [Alien-Film] drehen, das werden wir. Ich denke, was wir wirklich tun müssen, ist von dem Alien-Kram wegzukommen. Die Leute wollten 'mehr Alien, mehr Facehugger, mehr explodierende Brustkörbe', also machte ich jede Menge davon in 'Covenant' und es hat gut gepasst. Aber ich denke, wenn wir weiter machen, dann müssen wir etwas anderes finden, das interessanter ist. Ich denke KI wird immer gefährlicher und somit auch interessanter.", sagte Ridley Scott in einem Interview mit Entertainment Weekly.

    Ob somit die Xenomorphs komplett aus Alien: Awakening verbannt wurden ist derzeit noch unklar. Zuletzt hieß es, dass das "Alien"-Franchise eine Neuausrichtung erfährt.

    Quelle: EW


    Mehr zum Thema

    1.170 mal gelesen

Kommentare 4

  • Benutzer-Avatarbild

    Tyrael -

    amigoameise da stimm ich dir 100% zu lieber dann hätten sie einen richtigen alien 5 machen müssen mit weaver .

  • Benutzer-Avatarbild

    amigoameise -

    ich denke der missefolg kommt gerade durch die unausgegorene geschichte um den androiden david. was passierte ziwschen abflug am ende prometheus und der erschaffung DER aliens durch ihn? und warum überhaupt auf krampf ihn zum erschaffer der aliens machen? einfach aus der natur, als vorlage für die die von den spacejockeys erschaffenen biowaffe, weil eben nicht zähmbar, wäre besser gewesen, zumal man so auch das geheimnissvolle um die alien hätte bewahren können usw.... so viel potenzial, so viel mist draus gemacht. ich denke noch mehr david und noch mehr weg vom geheimnissvollen alien und das franchise geht entgültig den bach runter.

  • Benutzer-Avatarbild

    Tyrael -

    wie wäre es mit Minions :D dann können die den gleich ab fsk 0 oder 6 machen,Alien: Covenant war ne echte entäuschung hatte potenzial aber wenn mann das nicht umsetzen kann dann kommt halt scheisse bei raus .

  • Benutzer-Avatarbild

    ManWithTheGun -

    WTF?