Big Little Lies - HBO bestellt zweite Staffel der Serie mit Nicole Kidman und Reese Witherspoon

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Big Little Lies.jpg
    Ursprünglich war Big Little Lies mit Nicole Kidman und Reese Witherspoon als Miniserie geplant, nun hat 'HBO' überraschend eine zweite Staffel bestellt.

    Kidman und Witherspoon werden sowohl als Darsteller wie auch als ausführende Produzenten zurückkehren und haben ihre entsprechenden Verträge bereits unterzeichnet. Man geht davon aus, dass ein Großteil des restlichen Casts ebenfalls zurückkehren wird.

    Auch Autor und Produzent David E. Kelley ("Boston Legal", "Ally McBeal") wird wieder involviert sein. So werden sämtliche neue Folgen wieder von ihm geschrieben, basierend auf einer Story von Liane Moriarty, die den Bestseller verfasste, der die Grundlage für die erste Staffel schuf.

    Neu im Team von Big Little Lies wird hingegen Andrea Arnold ("American Honey") sein, die alle neuen sieben Episoden inszenieren wird und damit Jea-Marc Vallée ("Dallas Buyers Club") ersetzt.

    Laut 'HBO' werde die zweite Staffel von Big Little Lies die "Boshaftigkeit von Lügen, die Beständigkeit von Freundschaften sowie die Zerbrechlichkeit von Ehen untersuchen.

    Ein Startdatum gibt es noch nicht, aber frühere Berichte gehen davon aus, dass die Produktion im Frühling 2018 starten könnte.

    Die erste Staffel konnte in Deutschland bei 'Sky Atlantic' geschaut werden.


    Quelle: Collider




    Mehr zum Thema

    538 mal gelesen

Kommentare 1

  • Benutzer-Avatarbild

    Burning -

    Wenn die Qualität der ersten Staffel gehalten werden kann, dann bin ich wieder dabei. Aber eine Fortsetzung braucht man eigentlich nicht wirklich.