Untitled Obi-Wan Film - Produktionsstart angeblich Anfang 2019

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Star Wars_Logo.jpg
    Als im August bekannt wurde, dass Obi-Wan Kenobi sein eigenes Spin Off erhalten wird, war dies schon irgendwie sensationell - auch wenn sich entsprechende Gerüchte zuvor lange hielten. Nachdem der Film nun endlich offiziell ist, hatte man lange nichts mehr davon gehört. Erstmal stehen aber auch genug andere Star Wars-Filme in den Startlöchern.

    Nun jedoch möchten die Kollegen von 'Omega Underground' erfahren haben, dass der Film ab Januar 2019 in den Londoner Pinewood Studios gedreht werden soll, wo auch die letzten Filme des Franchises produziert wurden. Sollten die Dreharbeiten tatsächlich Anfang 2019 starten, so könnte der bislang unbetitelte Obi-Wan Kenobi-Film der nächste Film nach "Star Wars: Episode IX" sein, welcher am 20. Dezember 2019 in den Kinos startet.

    Laut der Angaben der Seite soll Stephen Daldry ("Billy Elliot"), der sich im August noch in Verhandlungen für den Regieposten befand, auch tatsächlich den Film inszenieren. Ob diese Angaben stimmen, kann nicht geprüft werden, so dass diese Information noch mit Skepsis betrachtet werden sollte. 'Omega Underground' hat dahingehend auch noch einige Zweifel.

    Kathleen Kennedy wird gemäß der Angaben das Obi-Wan Kenobi-Spin Off gemeinsam mit Tracey Seaward produzieren.

    Übrigens soll der Arbeitstitel des Films "Joshua Tree" lauten, anspielend auf die Drehorte von Tatooine in "Star Wars: Eine neue Hoffnung".



    Mehr zum Thema

    1.597 mal gelesen

Kommentare 1

  • Benutzer-Avatarbild

    Karl_113 -

    Ist das wirklich fix das es ein Kenobi Spin Off gibt? Habe ich die News verpasst ? Bisher war doch immer nur von Gerüchten dazu die Rede. Gabs dazu wirklich schon eine Bestätigung?

    • Benutzer-Avatarbild

      Emily -

      Von Lucasfilm gab es noch nichts, aber der Hollywood Reporter hat es im August bestätigt bekommen (sh. News unten).