Tolkien - Biopic über den Schöpfer von Mittelerde kommt

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Studionews.jpg
    J. R. R. Tolkien bekommt sein Biopic. Er ist der Schöpfer von Mittelerde, der Welt in der das Meisterwerk "Der Herr der Ringe" spielte. Aber auch die "Hobbit"-Trilogie war dort angesiedelt.

    Nun ist es also soweit und einer der einflussreichsten Autoren aller Zeiten bekommt sein lange verdientes Biopic.

    Tolkien erzählt die Geschichte des lägenderen Autoren und zeigt seine prägendsten Jahre, in denen er Freundschaft, Liebe und Künstlerische Inspirationen findet, zusammen mit einigen anderen Außenseitern an seiner Schule. So beleuchtet der Film auch seinen Weg in Richtung des Ersten Weltkrieges, den Verlust seiner gewonnen Freunde und schließlich wie er dazu kam seine berühmten Romane über Hobbits, Ringe und Elben zu schreiben.

    In den Hauptrollen werden Nicholas Hoult ("Mad Max: Fury Road") als J.R.R. Tolkien und Lily Collins ("To the Bone") als seine Frau Edith zu sehen sein. In weiteren Rollen wurden Colm Meany ("Star Trek: Deep Space Nine"), Craig Roberts ("Red Oaks"), Anthony Boyle ("Die verlorene Stadt Z"), Patrick Gibson ("The OA"), Tom Glynn-Carney ("Dunkirk"), Genevieve O'Reilly ("The Legend of Tarzan"), Laura Donnelly ("Outlander"), Pam Ferris ("Holmes und Watson") und Derek Jacobi ("Mord im Orient Express") gecastet.

    Dome Karukoski ("Tom of Finland") sitzt auf dem Regiestuhl, an dem Drehbuch haben David Gleeson und Stephen Beresford geschrieben. Als Produzenten werden Peter Chernin, Jenno Topping und David Ready fungieren.

    Die Dreharbeiten sind abgeschlossen, einen Kinostartterim gibt es derzeit allerdings noch nicht.

    Quelle: Comingsoon

    Mehr zum Thema

    806 mal gelesen

Kommentare 0

Keine Kommentare vorhanden