Akte X - Fox bestätigt das Ende der Mysteryserie

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Akte X
    Schon om Oktober berichteten wir, dass Gillian Anderson für weitere Staffeln von Akte X nicht mehr zur Verfügung stünde. Vor einigen Tagen hat die Darstellerin von Dana Scully ihre Entscheidung nochmal bekräftigt, woraufhin sich auch Serienerschaffer Chris Carter meldete. Carter sieht keine Zukunft für die Serie ohne Scully: "Für mich sind Mulder und Scully Akte X. Ich denke, ohne Scully würde ich es nicht tun. Das ist nicht mein Akte X."

    Diese Aussage zieht nun auch Wellen bis in die oberste Etage der 'Fox Television Group': "Es sieht so aus, dass es aufgrund dieser Umstände keine weiteren X-Akten mehr gebe", so CEO Dana Walden.

    Zwar stieg auch David Duchovny in den 90ern aus der Serie aus und wurde durch Robert Patrick in den Staffeln acht und neun ersetzt, aber offenbar möchte man solch eine Vorgehensweise diesmal nicht wiederholen.

    Die mittlerweile elfte und scheinbar auch letzte Staffel von Akte X startete am 3. Januar 2018 bei 'Fox' in den Vereinigten Staaten. Zeitgleich kann man die entsprechende Episode in Deutschland auch bei 'Amazon Video' in Originalsprache mit Untertiteln abrufen. Die Free TV-Premiere bei 'ProSieben' wird für dieses Frühjahr erwartet.

    Die neue Staffel von Akte X beinhaltet zehn neue Episoden. Selbstverständlich kehren David Duchovny als Fox Mulder und Gillian Anderson als Dana Scully zurück. Und auch Mitch Pileggi ist erneut als Walter Skinner zu sehen sein, während William B. Davis seine Rolle als Cigarette Smoking Man (der "Raucher") wiederaufnimmt. Außerdem mit dabei ist wieder Annabeth Gish als Monica Reyes.

    Auch Charaktere, die in Staffel 10 neu eingeführt wurden, spielen eine Rolle in der neuen Staffel von Akte X: Die FBI-Agenten Miller (Robbie Amell) und Einstein (Lauren Ambrose) sind ebenfalls wieder mit an Bord.



    Quellen: /Film
    Collider




    Mehr zum Thema

    1.672 mal gelesen

Kommentare 0

Keine Kommentare vorhanden