Star Wars - BB-8 hatte ursprünglich einen anderen Namen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Star Wars
    Den neuen zentralen Droiden der neuen Star Wars-Trilogie kennen wir alle unter dem Namen BB-8. Doch war von vornherein nicht geplant, dass die kleine Kullermaschine so heißen wird.

    Special Effects- and Make-Up-Artist Neal Scanlan hat in einem Interview nun erklärt, wie der Prozess der Namensgebung bei solchen Charakteren zustande kommt und gleichzeitig auch verlauten lassen, wie sich dies bei BB-8 entwickelt hat:

    "Wir arbeiten definitiv mit Codes im Produktionsprozess, um Geheimnisse bewahren zu können. Wir erhalten dann oft einen nachträglichen Telefonanruf von Pablo [Hidalgo] und die Jungs und er fragen dann: 'Woran habt ihr gedacht, als ihr diesen Charakter designt habt?' Und ich sage dann vielleicht, dass ich bei diesem Charakter an John Candy gedacht habe, der im Herzen süß ist, aber er ist dies, und dies, und das, und wir haben dann ein wenig Spaß, wenn wir mit den Ideen spielen und wir dann erfahren, wie ihre wirklichen Namen sind. BB-8 zum Beispiel sollte am Anfang Snow Girl [dt. "Schneemädchen"] oder Globe [dt. "Kugel", "Globus"] heißen - insgesamt hatten wir vier oder fünf Namen für BB-8. BB-8 hatten wir dann erst sehr, sehr spät, und das hat vermutlich sehr gute Gründe, weil er so ein wichtiger Charakter ist."


    Hallo, Snow Girl? Hallo, Globe?


    Momentan könnt ihr BB-8 in Star Wars: Die letzten Jedi in den deutschen Kinos sehen. Und zwar als BB-8 und nicht als Snow Girl oder Globe.

    Star Wars: Die letzten Jedi, Buch und Regie von Rian Johnson, setzt die Handlung von "Star Wars: Das Erwachen der Macht" fort. Die Schauspieler Mark Hamill, Carrie Fisher, Adam Driver, Daisy Ridley, John Boyega, Oscar Isaac, Lupita Nyong’o, Domhnall Gleeson, Anthony Daniels, Gwendoline Christie und Andy Serkis kehren dafür auf die Leinwand zurück. Neu dazu gesellen sich Benicio Del Toro, Laura Dern sowie die Newcomerin Kelly Marie Tran.

    Der achte Teil der Star Wars-Reihe wird produziert von Kathleen Kennedy und Ram Bergman. Ausführende Produzenten sind J.J. Abrams (Regisseur von "Star Wars: Das Erwachen der Macht"), Jason McGatlin und Tom Karnowski.

    Quelle: Endor Express

    1.006 mal gelesen

Kommentare 0

Keine Kommentare vorhanden