John Wick: Chapter 3 - Viele neue Infos zum Actionthriller bekannt

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • John Wick.jpg
    Obschon John Wick: Chapter 3 bereits seit vergangenem September mit dem 17. Mai 2019 ein US-Kinostartdatum hat, war bislang abgesehen von der Tatsache, dass Keanu Reeves erneut als John Wick zu sehen sein wird, noch nicht wirklich viel zu den Köpfen vor und hinter der Kamera bekannt.

    Nun meldet 'That Hashtag Show', dass Chad Stahelski jetzt auch offiziell die Regie übernommen hat. Dieser war in den vergangenen Monaten an dem Projekt als Prep Director beteiligt und hat sein Interesse, wieder auf dem Regiestuhl Platz zu nehmen, stets betont.

    Doch nicht nur Reeves und Stahelski sollen dem Bericht zufolge zurückkehren, sondern auch Laurence Fishburne, Ruby Rose und Common in ihren bekannten Rollen.

    Der Bösewicht in John Wick: Chapter 3 soll hingegen der Chef eines japanischen, kriminellen Syndikats sein und wird von Hiroyuki Sanada ("Wolverine: Weg des Kriegers") dargestellt. Sanada und Keanu Reeves standen schon in "47 Ronin" gemeinsam vor der Kamera.

    Es wird davon ausgegangen, dass die Dreharbeiten am 1. März 2018 in New York starten, weitere Drehs sollen in Spanien und Russland stattfinden. Der deutsche Kinostart ist für den 23. Mai 2019 geplant.

    John Wick: Chapter 3 soll nicht viel größer als die vorherigen Teile der Reihe werden. Vielmehr möchte man die Komplexität der Welt aufzeigen, die im zweiten Teil etwas vernachlässigt wurden. Es sei eben kein Bond-Film oder eine Comicverfilmung, so dass man auch durch Details des alltäglichen Lebens eine tolle Geschichte erzählen kann.

    Auch werde man mehr über John Wick selbst erfahren. Dies werde aber nicht offensichtlich geschehen, sondern durch die Handlung. Dem Zuschauer sollen gewisse Dinge an die Hand gegeben werden, so dass sich dieser selbst einen Reim drauf machen kann, wo Wick herkommt und wo er diese Fähigkeiten erlangt hat.


    Mehr zum Thema

    1.880 mal gelesen

Kommentare 0

Keine Kommentare vorhanden