5 Zimmer Küche Sarg - FX plant Serienreboot der Vampirkomödie

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • TV-Tipps
    Der US-Kabelsender FX plant ein Serienreboot der Vampirkomödie What We Do in the Shadows (deutscher Titel: 5 Zimmer Küche Sarg) von Taika Waititi.

    FX hat nun bei Regisseur Waititi und Autor/Produzent Clement eine Pilotepisode bestellt. Taika Waititi wird wie schon beim Film die Regie übernehmen und als Ausführender Produzent tätig sein. Jemaine Clement wird wieder als Autor und Ausführender Produzent auftreten, diesmal aber wohl keine Rolle übernehmen. Als weitere Produzenten werden Scott Rudin, Paul Simms, Garret Basch und Eli Bush auftreten.

    Einen Cast gibt es auch bereits, dieser wird aus Kayvan Novak ("Four Lions"), Matt Berry ("The IT Crowd"), Natasia Demetriou ("Mr. Bean: Funeral") und Harvey Guillen ("The Internship") bestehen.

    Der Film erzählte die Geschichte einer Vampir-WG, deren Bewohner versuchten sich mit dem Leben normaler Menschen zu arrangieren - wie z.B. Miete zahlen, Nachtclubs besuchen und Menschenblut trinken.

    Einen Starttermin für What We Do in the Shadows gibt es derzeit noch nicht, zunächst einmal muss die Pilotfolge gedreht werden, dem Sender präsentiert werden und bei Gefallen wird dann eine komplette erste Staffel bestellt, die womöglich frühestens nächstes Jahr über die Bildschirme flimmern kann.

    Quelle: Deadline

    506 mal gelesen

Kommentare 0

Keine Kommentare vorhanden