Adrift - Shailene Woodley gerät in hoher See in ein Unwetter

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Studionews.jpg
    Shailene Woodley ("Big Little Lies", "Divergent"-Reihe) und Sam Claflin ("The Hunger Games"-Reihe) stechen noch dieses Jahr in See und erleben das Abenteuer ihres Lebens, wie das Produktionsstudio STXFilms mitteilte. Adrift basiert auf dem Tatsachen-Roman "Red Sky in Mourning: A True Story of Love, Loss, and Survival at Sea" von Tami Oldham Ashcraft und Susea McGearhart.

    Adrift handelt von Tami Oldham (Shailene Woodley) und Richard Sharp (Sam Claflin), die gemeinsam in See stechen, doch dann in einen Sturm geraten und getrennt werden. Tami erwacht alleine auf offener See, während Richard schwerverletzt wurde. Ohne Aussicht auf Rettung, muss Tami die Stärke finden sie beide zu retten.

    Regie führte Baltasar Kormákur ("2 Guns", "Everest"), nach einem Drehbuch von Aaron Kandell, Jordan Kandell und David Branson Smith. Als Produzenten werden Baltasar Kormákur, Aaron Kandell und Jordan Kandell auftreten.

    Als deutscher Kinostart gilt derzeit der 12. Juli 2018.

    Quelle: Comingsoon

    462 mal gelesen

Kommentare 0

Keine Kommentare vorhanden