Super Mario Bros. - Nintendo hat offiziell einen Animationsfilm angekündigt

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Studionews.jpg
    Die Spatzen haben es eigentlich schon seit einiger Zeit von den Dächern gerufen, nun hat 'Nintendo' es offiziell gemacht: Super Mario Bros. wird einen neuen Film erhalten, diesmal allerdings einen Animationsfilm.

    'Nintendo' wird den Film gemeinsam mit 'Illumination Entertainment' ("Minions", "Ich - Einfach unverbesserlich") entwickeln. Als Produzenten werden somit Shigeru Miyamoto von 'Nintendo' (u.a. Schöpfer von "The Legend of Zelda") und Chris Meledandri von 'Illumination' tätig sein.

    Derzeit ist weder bekannt, wer Super Mario Bros. schreiben oder inszenieren wird. Auch ein Kinostartdatum steht noch aus, wobei der Film aufgrund vom Zeitplan von 'Nintendo' frühestens 2020 in die Kinos kommen würde.

    Schon 1993 gab es einen Film zu dem beliebten Videospiel. Der Realfilm "Super Mario Bros." kam bei den Kritikern allerdings überhaupt nicht gut an. An den Spielen orientierte sich der Film nur lose. Der neue Animationsfilm soll hingegen auf den Games basieren und dort auch spielen.






    Quelle: BBC
    Dark Horizons

    1.280 mal gelesen

Kommentare 0

Keine Kommentare vorhanden