Eine Reihe betrüblicher Ereignisse - Netflix-Serie soll nach der dritten Staffel enden

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Netflix.jpg
    Die Netflix-Serie Eine Reihe betrüblicher Ereignisse (im Original A Series of Unfortunate Events) soll laut dem Hauptdarsteller Neil Patrick Harris (spielt Graf Olaf) nach der dritten Staffel beendet werden. Die finale dritte Staffel wird demnach die letzten Bücher der Lemony Snicket Reihe behandeln und die Geschichte um Violet, Klaus und Olaf abschließen.

    Eine Reihe betrüblicher Ereignisse erzählt die tragische Geschichte der verwaisten Geschwister Violet und Klaus und ihrer Begegnungen mit dem durchtriebenen Grafen Olaf, der es auf das Erbe der Baudelaire Geschwister abgesehen hat.

    In der Serie sind Neil Patrick Harris, Malina Weissman, Louis Hynes, Presley Smith, Patrick Warburton und K. Todd Freeman zu sehen. Zur zweiten Staffel gesellen sich Lucy Punch, Nathan Fillion, Tony Hale, Sara Rue und Roger Bart zum bestehenden Cast hinzu.

    Aber zuvor wird die zweite Staffel der Netflix-Serie Eine Reihe betrüblicher Ereignisse ab dem 30. März 2018 zum Abruf bereitstehen.



    Quelle: Coming Soon

    Trailer zur zweiten Staffel

    925 mal gelesen

Kommentare 0

Keine Kommentare vorhanden