Star Wars - Die Game of Thrones Macher arbeiten an neuen Filmen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Star Wars_Logo.jpg
    Disney bekommt von Star Wars einfach nicht genug. Neben der aktuell laufenden Trilogie um Rey & Co. und der angekündigten Trilogie von Rian Johnson ("Star Wars: Die letzten Jedi"), wurde nun auch noch eine ganze Reihe an Filmen von den "Game of Thrones" Schöpfern D.B. Weiss und David Benioff angekündigt.

    Viel ist natürlich noch nicht bekannt, außer, dass die beiden Autoren die neuen Filme schreiben werden und auch als Produzenten fungieren werden. Darüber hinaus wurde angegeben, dass die Filme nichts mit der Skywalker-Saga oder angekündigten Trilogie von Rian Johnson zu tun haben und völlig unabhängig von beiden sind. Ob es sich bei den Filmen um zwei Filme, eine Trilogie oder sogar noch mehr handelt, wurde nicht konkretisiert. "David und Dan sind zwei der besten heutzutage arbeitenden Geschichtenerzähler", gab Lucasfilm Präsidentin Kathleen Kennedy zu Wort. Und weiter: "Ihre Fähigkeit komplexe Charaktere zu entwickeln, tiefe Geschichten samt reichhaltiger Mythologie zu schaffen wird für Star Wars in eine aufregende Richtung führen".

    Auch Benioff und Weiss äußerten sich zu der Ankündigung: "Im Sommer 1977 reisten wir in eine weit, weit entfernte Galaxis von der wir seitdem ständig träumen. Wir fühlen uns geehrt diese Möglichkeit zu bekommen, aber auch etwas verängstigt der Verantwortung gegenüber. Wir sind aufgeregt, mit Arbeit zu beginnen, sobald wir mit der finalen Staffel 'Game of Thrones' fertig sind."

    Für die Star Wars Filme von Benioff und Weiss gibt es noch genau so wenig einen Starttermin, wie für die Trilogie von Johnson. Auch ist noch nicht bekannt, ob sie möglicher weise parallel erscheinen oder nacheinander.

    Quelle: Star Wars


    Mehr zum Thema

    1.035 mal gelesen

Kommentare 0

Keine Kommentare vorhanden