Rampage - Neuer deutscher Trailer zur Zerstörungsorgie mit Dwayne Johnson

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Rampage.jpg
    Nachdem Brad Peyton zusammen mit Actionstar Dwayne Johnson bereits in San Andreas viel Erfahrung mit Zerstörungorgien und in Die Reise zur geheimnisvollen Insel mit übergroßen Monstern sammeln konnten, folgt dieses Jahr mit Rampage die Vereinigung dieser beiden Elemente. In der Verfilmung des gleichnamigen Videospiels muss Primatenforscher Okoye (Johnson) mitansehen, wie sein langjähriger Freund, der Silberrücken George, durch die Berührung mit einer unbekannten Substanz immer mehr an Größe gewinnt und an Kontrolle verliert. Doch stellt sich bald heraus, dass der riesige Gorilla nicht das einzige mutierte Tier ist. Während die übergroßen Tiere beginnen eine Reihe der Verwüstung nach sich zu ziehen, versucht Okoye nicht nur die Katastrophe einzudämmen, sondern auch seinen engen Freund George zu retten.

    Für den spassigen Actionfilm hat Warner Bros. nun den zweiten deutschen Trailer veröffentlicht, mit dem man sich die Wartezeit bis zum deutschen Kinostart am 10. Mai 2018 verkürzen kann.

    Neben Dwayne Johnson (Jumanji - Willkommen im Dschungel) werden in Rampage unter anderem noch Naomie Harris (James Bond 007 - Skyfall), Malin Akerman (Watchmen), Jake Lacy (Girls), Joe Manganiello (Sabotage) und Jeffrey Dean Morgan (The Walking Dead) zu sehen sein.

    Deutsche Trailer zu Rampage




    Mehr zum Thema

    Nachrichtenbild: Rampage © 2018 Warner Bros.

    1.006 mal gelesen

Kommentare 0

Keine Kommentare vorhanden