Devs - Science-Fiction-Serie von Alex Garland erhält Titel

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Studionews.jpg
    Im Rahmen einer Interview-Reihe zu seinem neuesten Film Auslöschung, der innerhalb von wenigen Wochen auf Netflix abrufbar sein wird, sprach Regisseur Alex Garland (Ex Machina) mit dem Branchenmagazin Collider.
    Dabei verriet Garland auch den Arbeitstitel seiner neuen Science-Fiction-Serie, die für den US-Sender FX produziert werden soll. Demnach trägt das Projekt den Arbeitstitel Devs. Zudem gab Garland auch einen kleinen Einblick in welche Richtung die Handlung der Serie gehen soll. In Devs soll es um eine bestimmte Technologie gehen, die in Zusammenhang mit der Verarbeitung von großen Datenmengen und der damit verbundenen Rechenleistung, steht. Dabei soll das Zusammenspiel dieser Aspekte im Zentrum stehen. Als Handlungsort der Serie wurde San Francisco auserkoren.
    Noch hört sich das Ganze sehr kryptisch an, aber sobald das Projekt in Produktion ist, können wir mit konkreteren Informationen rechnen.

    Außerdem soll das Projekt offiziell grünes Licht vom Sender FX erhalten haben und kann nun in Produktion gehen. Laut Garland könnten die Dreharbeiten im besten Fall bereits im Sommer diesen Jahres starten.

    Wer die Hauptrollen in der Serie übernehmen wird und wann mit einer Ausstrahlung zu rechnen ist, ist noch nicht bekannt.



    Quelle: Collider

    590 mal gelesen

Kommentare 0

Keine Kommentare vorhanden