Terminator 6 - Mackenzie Davis in Gesprächen für die Hauptrolle

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Terminator-6.jpg
    Im Februar berichteten wir, dass die Dreharbeiten zu Terminator 6 im Mai diesen Jahres starten sollen. Nun scheint es tatsächlich vorwärts zu gehen, denn das Gesicht der neuen Trilogie könnte Mackenzie Davis werden. Davis, welche letztes Jahr unter anderem in "Blade Runner 2049" zu sehen war, soll sich in Gesprächen für die weibliche Hauptrolle befinden.

    Es heißt, Davis sei schon länger die Wunschkandidatin seitens des Studios sowie des Regisseurs Tim Miller, allerdings habe Produzent James Cameron die Castingentscheidung erst absegnen müssen. Die Rolle soll ähnlich angelegt sein wie die von Sarah Connor in den 90er Jahren, also eine weibliche, starke Hauptfigur. Im Februar berichteten wir auch, dass die Hauptfigur Dani Ramos heißen und aus dem Arbeitermilieu in Mexico City stammen soll - inwiefern diese Angaben noch Gültigkeit haben, ist derzeit unsicher.

    Die Regie von Terminator 6 übernahm der "Deadpool"-Regisseur Tim Miller, da James Cameron zur Zeit mit der Produktion seiner "Avatar"-Sequels beschäftigt ist. Cameron zieht aber als Produzent im Hintergrund die Fäden und hat den sechsten Film des Terminator-Franchises mitentwickelt. Auch David Ellison von 'Skydance' ist als Produzent tätig.

    Billy Ray ("Captain Phillips", "Die Tribute von Panem - The Hunger Games") verpasst dem Drehbuch den letzten Schliff. Die Story stammt von James Cameron, Tim Miller und David Ellison.

    Vor der Kamera werden sowohl Arnold Schwarzenegger als auch Linda Hamilton erneut ihre berühmten Rollen übernehmen.

    Terminator 6 wird alle drei Sequels nach "Terminator: Tag der Abrechnung" ignorieren und direkt an den zweiten Teil des Franchises anknüpfen. Geplant sind derzeit insgesamt drei Filme.

    In Deutschland könnt ihr Terminator 6 ab dem 25. Juli 2019 in den deutschen Kinos sehen.

    Quelle: Variety





    Mehr zum Thema

    1.762 mal gelesen

Kommentare 1