One Day at a Time - Netflix bestellt dritte Staffel zur Sitcom der ernsteren Art

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Netflix.jpg
    One Day at a Time ist ein Reboot der gleichnamigen 70er-Jahre Erfolgsserie, die insgesamt neun Staffeln hervorbrachte. Es geht um die kubanisch-amerikanischen Familie Alvarez, angeführt von der Mutter Penelope, Ex-Solatin und Kriegsveteran, getrennt lebend von ihrem alkoholkranken Ehemann, zusammenlebend mit ihren beiden Kindern und ihrer typisch kubanischen Mutter und mit komischer Beziehung zu ihrem Vermieter...

    Die erste Staffel der zweitweise sehr dramatischen Sitcom wurde schnell zum Kritiker- und Zuschauerliebling, die zweite Staffel konnte da nahtlos anschließen und und schaffte es mit einem hochdramatischen und emotionalen Finale zu überzeugen. Es war jedoch nur eine Frage der Zeit, bis 'Netflix' die Serie mit Justina Machado, Isabella Gomez, Marcel Ruiz, Rita Moreno, Todd Grinnell und Stephen Tobolowsky um eine dritte Staffel verlängert, die wieder aus 13 Folgen bestehen und wohl 2019 auf 'Netflix' zu sehen sein wird.
    Quelle: Variety

    482 mal gelesen

Kommentare 0

Keine Kommentare vorhanden