Blackhawk - Steven Spielberg entwickelt die Comicverfilmung aus dem Hause DC

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Comicverfilmung.jpg
    Zwar hat 'Marvel' den Hulk, aber 'DC' hat demnächst Steven Spielberg. Nicht unbedingt als Superheld, aber mindestens als Produzent, vielleicht sogar auch als Regisseur.

    Doch der Reihe nach: Steven Spielberg entwickelt derzeit die Comicverfilmung Blackhawk für 'Amblin Entertainment' und 'Warner Bros'. Das Drehbuch zu dem Film wird David Koepp verfassen, der unter anderem auch die Drehbücher zu Spielbergs Filmen "Jurassic Park" und "Indiana Jones und das Königreich des Kristallschädels" verantwortete. Neben Spielberg wird auch Kriestie Macosko Krieger als Produzentin von Blackhawk auftreten, Executive Producer ist Sue Kroll.

    Die Comicvorlage von Blackhawk stammt von Chuck Cuidera; Bob Powell und Will Eisner haben ihn dabei unterstützt.

    Blackhawk
    handelt von einem Geschwader Piloten im Zweiten Weltkrieg, das von einem Mann namens Blackhawk angeführt wird. Gemeinsam kämpfen sie gegen Nazis.

    Ihren ersten Auftritt hatten die Charaktere in "Military Comics #1", welcher im August 1941 bei 'Quality Comics' erschienen ist. Von 1957 bis 1984 erschienen die Comics bei 'DC'.


    Quelle: Business Wire

    1.031 mal gelesen

Kommentare 1

  • Benutzer-Avatarbild

    ManWithTheGun -

    Ach. Du. Schei+e. Hat Spielberg es jetzt so nötig? Ausserdem rettet das die miesen DC-Verfilmungen auch nicht mehr...

    • Benutzer-Avatarbild

      Emily -

      Ist zwar DC, wirkt auf mich aber nicht nach DCEU. Von daher bin ich da eher entspannt.