Anon - Erster Trailer zum dystopischen SciFi-Film von Netflix

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Anon.jpg
    Regisseur und Drehbuchautor Andrew Niccol bescherte uns schon einige eindrucksvolle Werke. So zeigte er sich für den überragenden Waffenhändler-Film Lord of War oder den SciFi-Film Gattaca verantwortlich. Nun folgt mit Anon eine weitere dystopische Vision von Niccol, in dessen Zentrum ein Agent steht, der in einer Welt, in der alle Erlebnisse und Erinnerungen aufgezeichnet werden und somit Verbrechen kaum noch Raum einnehmen, einer brutalen Mordserie auf der Spur ist. Dabei stößt er auf eine mysteriöse Frau ohne Identität, die sich fernab des Systems bewegt. Da es ihr irgendwie möglich ist jegliche Spur von sich zu verwischen, scheint sie die perfekte Verdächtige zu sein.

    Für die Hauptrollen konnten Clive Owen (Shoot 'Em Up) und Amanda Seyfried (Väter und Töchter) gewonnen werden. Mit Seyfried arbeitete Niccol bereits bei der ebenfalls düsteren Zukunftsvision In Time zusammen.
    Netflix stellt Anon ab dem 04. Mai 2018 seinen amerikanischen Kunden zur Verfügung. Ob der Film zeitgleich auch in Deutschland über den Streaminganbieter zu sehen sein wird, ist noch nicht klar, da Netflix Deutschland den Film bisher nicht listet. Es kann sein, dass ähnlich wie bei Titan Anon einen deutschen Verleih gefunden hat, der ihn hier vermarktet.

    Hier ist der erste Trailer.

    Trailer zu Anon


    Quelle: Netflix

    Ähnliche Themen

    Nachrichtenbild: Anon © 2018 Netflix

    2.911 mal gelesen

Kommentare 0

Keine Kommentare vorhanden