Annabelle 3 - Bereits 2019 verbreitet die unheimliche Puppe wieder Angst und Schrecken

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Annabelle.jpg
    Am 12. Juli 2018 startet in Deutschland mit The Nun bereits das nächste The Conjuring Spin-off in den deutschen Kinos, in dem unter anderem mit Taissa Farmiga die jüngere Schwester von The Conjuring-Star Vera Farmiga zu sehen sein wird. Des Weiteren soll neben The Conjuring 3 mit The Crooked Man ein weiterer Vertreter des Conjuring-Universums folgen. Doch bevor wir den unheimlichen krummen Mann auf der Leinwand zu sehen bekommen, lässt die Produktionsfirma New Line noch Annabelle 3 auf die Zuschauer los. Am 03. Juli 2019 soll der dritte Teil des Spin-offs schon in den amerikanischen Kinos starten. Nach dem überraschend positiv aufgenommenen zweiten Teil von Shazam!-Regisseur David F. Sandberg, wird Drehbuchautor Gary Dauberman die Inszenierung von Annabelle 3 übernehmen und feiert damit sein Regiedebüt. Dauberman zeichnete sich bereits für die Drehbücher von den ersten beiden Annabelle-Filmen verantwortlich, steuerte das Script zu The Nun bei und wirkte darüber hinaus auch am Drehbuch des Remakes von Stephen Kings Es mit.

    Über die Handlung von Annabelle 3 ist bisher allerdings noch nichts bekannt gegeben worden.

    Nach dem großen Erfolg des zweiten Teils mit der dämonischen Puppe im vergangen Jahr konnte das Conjuring Franchise mittlerweile bereits mehr als 1 Milliarde US-Dollar einspielen und gehört somit zu den erfolgreichsten Horror-Reihen der Filmgeschichte. Als Produzent wird weiterhin Horror-Regisseur James Wan mit seiner Produktionsfirma Atomic Monster in Erscheinung treten.

    Trailer zu Annabelle 2


    Ähnliche Themen

    Nachrichtenbild: Annabelle © 2018 Warner Bros.

    1.306 mal gelesen

Kommentare 0

Keine Kommentare vorhanden