Pet Sematary - Amy Seimetz in Gesprächen für die weibliche Hauptrolle

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Studionews.jpg
    Mit Jason Clarke als Louis Creed und John Lithgow als Jud Crandall hat man bereits zwei Darsteller für die geplante Neuverfilmung von Stephen Kings Horrorklassiker Friedhof der Kuscheltiere verpflichten können, nun ist vielleicht auch die weibliche Hauptrolle in Pet Sematary besetzt worden: 'Variety' zufolge soll sich Amy Seimetz ("Alien: Covenant") in Verhandlungen für den Part von Rachel Creed, Louis' Ehefrau, befinden. Laut 'Deadline' hat sie die Rolle bereits übernommen.

    Die Regie von Pet Sematary übernahmen Dennis Widmyer und Kevin Kolsch ("Starry Eyes"). Die Produzenten des Films sind Lorenzo Di Bonaventura, Mark Vahradian und Steven Schneider.

    Stephen Kings Romanvorlage Friedhof der Kuscheltiere gilt als kommerziell erfolgreichstes Buch des Kultautors. Sie handelt von der Familie Creed, die berufsbedingt in die Stadt Ludlow in Maine zieht. In der Stadt befindet sich auch ein Tierfriedhof. Als die Katze der Creeds überfahren wird, führt Nachbar Jud Crandall Louis Creed jedoch an eine Stelle hinter dem Tierfriedhof, einem Friedhof der Mi’kmaq-Indianer. Einen Tag später taucht die Katze im Haus der Creeds wieder auf - allerdings verändert...

    Den deutschen Kinostart von Pet Sematary hat 'Paramount Pictures' für den 18. April 2019 geplant.

    Quellen: Deadline
    Variety




    Mehr zum Thema

    996 mal gelesen

Kommentare 0

Keine Kommentare vorhanden